funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

24. Juni 2020

72h Challenge: Nebenbei mit Apps online Geld verdienen?

Geld verdienen mit Apps und das ganz einfach nebenbei. Klingt verlockend oder nicht? Ob das wirklich so einfach ist und wieviel dabei am Ende herausspringt, hat Hazel in einer neuen Challenge für euch ausprobiert. Drei Tage lang hat eure Lieblings-Geld-YouTuberin drei verschiedene Apps getestet und versucht damit so viel Geld zu verdienen, wie es eben geht. Dabei hat Hazel trotzdem einen ganz normalen Alltag gehabt: Meetings mit den Kolleg*innen, Familienbesuche oder Dirks Geburtstags feiern. Hazel war am Handy, den ganzen Tag. Spoiler: Es hat genervt. Die Apps, die Hazel getestet hat, waren: Quipp: Eine App, die verspricht, dass man Geld gewinnen kann, wenn man Quizfragen richtig beantwortet. Poll Pay: Hier wird man für das Beantworten von Umfragen bezahlt. Clickworker: Eine App, bei der man Geld durch ganz viele unterschiedliche und ungewöhnliche Jobs verdienen kann, für die man nur das Smartphone braucht. Doch bevor es Kohle gibt, muss man bei allen Apps erst einmal genug verdient haben. Bei allen gibt es nämlich eine Mindestauszahlungsgrenze. Die große Frage also: Reichen drei Tage, um diese zu erreichen oder sieht Hazel am Ende keinen einzigen Cent und die ganze Arbeit war umsonst? Hier erklärt Clickworker seine Aufträge: https://www.clickworker.de/fallstudien/ Hier gibt es Tipp, was ihr allgemein beachtet solltet, wenn ihr euch Apps runterladet: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/mobilfunk-und-festnetz/apps-und-datenschutz-6431

$AFE

Host Dinah klärt bei $AFE alle Fragen rund ums Thema Geld. Aktuelle Trends, Scams und alltäglicher Konsum - einfach, humorvoll und informativ.

$AFE gibt es auch hier:

Was heißt das?

24. Juni 2020

72h Challenge: Nebenbei mit Apps online Geld verdienen?

Geld verdienen mit Apps und das ganz einfach nebenbei. Klingt verlockend oder nicht? Ob das wirklich so einfach ist und wieviel dabei am Ende herausspringt, hat Hazel in einer neuen Challenge für euch ausprobiert. Drei Tage lang hat eure Lieblings-Geld-YouTuberin drei verschiedene Apps getestet und versucht damit so viel Geld zu verdienen, wie es eben geht. Dabei hat Hazel trotzdem einen ganz normalen Alltag gehabt: Meetings mit den Kolleg*innen, Familienbesuche oder Dirks Geburtstags feiern. Hazel war am Handy, den ganzen Tag. Spoiler: Es hat genervt. Die Apps, die Hazel getestet hat, waren: Quipp: Eine App, die verspricht, dass man Geld gewinnen kann, wenn man Quizfragen richtig beantwortet. Poll Pay: Hier wird man für das Beantworten von Umfragen bezahlt. Clickworker: Eine App, bei der man Geld durch ganz viele unterschiedliche und ungewöhnliche Jobs verdienen kann, für die man nur das Smartphone braucht. Doch bevor es Kohle gibt, muss man bei allen Apps erst einmal genug verdient haben. Bei allen gibt es nämlich eine Mindestauszahlungsgrenze. Die große Frage also: Reichen drei Tage, um diese zu erreichen oder sieht Hazel am Ende keinen einzigen Cent und die ganze Arbeit war umsonst? Hier erklärt Clickworker seine Aufträge: https://www.clickworker.de/fallstudien/ Hier gibt es Tipp, was ihr allgemein beachtet solltet, wenn ihr euch Apps runterladet: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/mobilfunk-und-festnetz/apps-und-datenschutz-6431

129 Videos
vor 8 Tagen13:25

Lohnen sich VERLORENE KOFFER wirklich - oder alles FAKE?

Sie öffnete den ersteigerten Koffer und tadaaa…zwei iPads, drei Kindle und vier Dior-Parfüms waren drin. Ja nee, ist klar! Kelly (aka missesvlog), sunnylove, AlexV, SELTIX und viele weitere YouTuber*Innen veröffentlichen in letzter Zeit Videos, in denen sie bei Kofferauktionen mitmachen und das gekaufte Gepäck auspacken. Die Hoffnung: Schätze finden und am besten reich werden! Und anscheinend haben sämtliche YouTuber*innen auch ziemlich viel Glück bei den Kofferversteigerungen: Sie finden iPads, Designerklamotten oder teure Parfüms… Aber Moment mal! Findest du nicht auch, dass das irgendwie ziemlich sketchy klingt? Wir wollten es auch mal versuchen und haben einen Koffer für knapp 300 € ersteigert. Ob und wie viele iPads wir in unserem Koffer gefunden haben, seht ihr JETZT im Unboxing-Video. Spoiler: Vielleicht ist ja ein Trikot im Koffer. Ein dunkelblaues. Von einem Club aus der Hauptstadt von Frankreich. In der gerade zufällig ein Herr Messi spielt ;) 00:00 - 02:15 Dinah ersteigert Koffer bei Auktion 02:15 - 06:49 Unboxing: Koffer wird ausgepackt 06:49 - 08:44 Reselling: Dinah verkauft die Sachen aus dem Koffer 08:44 - 09:16 Hat Dinah Gewinn gemacht? 09:16 - 13:25 iPad-Fakes in den Koffern bei KELLY, sunnylove & Co.? MUSIK: Harry Styles - Sunflower Vol. 6 Harry Styles - Treat People With Kindness Future - Mask Off Travis Scott - Astrothunder Lil Nas X - Holiday Lil Nas X - Industry Baby Lady Gaga - Paparazzi Billie Eilish - Oxytocin 💸 💸 💸 Du willst noch mehr dazu wissen? ➡️ Flughafen BER: Wenn die Koffer-Suche kein Ende findet | rbb24 (Youtube): https://youtu.be/DvPIECLF4yk ➡️ Das kannst du tun, wenn dein Koffer verloren gegangen, verspätet oder beschädigt ist | Verbraucherschutzzentrale (Artikel): https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/reise-mobilitaet/unterwegs-sein/mein-gepaeck-ging-verloren-kam-beschaedigt-oder-verspaetet-an-27883 ➡️ Was verdient ein Bundespolizist am Flughafen? | Lohnt sich das? (Youtube): https://youtu.be/a_KsbYYEmgE ➡️ Flohmarkt-Challenge: Geld verdienen mit alten Sachen | $AFE (Youtube): https://youtu.be/wnBQuUGA3WI Dinah klärt bei $AFE von funk alle Fragen rund ums Thema Geld. Ihr findet funk-Formate wie offen un’ ehrlich, auf Klo und Say What richtig gut? Dann seid ihr hier genau richtig! Jeden Donnerstag um 15 Uhr probiert Dinah hier neue Hypes aus, testet Produkte, deckt Scams auf und fragt: Kann ich damit Geld verdienen oder Geld sparen? Der Anspruch: selbst machen! Bock auf noch mehr Tipps und Tricks, wie du zum Moneymaker wirst?! $AFE gibt’s auch auf TikTok! https://www.tiktok.com/@safe_offiziell YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut da mal rein: YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial Instagram: https://www.instagram.com/funk TikTok: https://www.tiktok.com/@funk Website: https://go.funk.net https://go.funk.net/impressum #funk #safe #koffer #auktion #geldverdienen

funkfunk