funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

Staffel 1 - Episode 46

14. August 2018

Krank durch Sex? | Geschlechtskrankheiten bei BUBBLES

Hepatitis, HIV, Tripper, Herpes, Chlamydien - es gibt viele Krankheiten, die beim Sex übertragen werden können. Geschlechtskrankheiten sind zwar kein schönes Thema. Es ist aber wichtig zu wissen, welche Geschlechtskrankheiten es gibt, wie sie übertragen werden und wie ihr euch davor schützen könnt. Ein wichtiges Thema also. Deswegen reden Ari und Meini von "Das schaffst Du nie", Kostas und Simon Will über Geschlechtskrankheiten. Falk hat es sogar selbst schon erwischt: Chlamydien - kein Spaß, aber mit Antibiotika ging auch diese Geschlechtskrankheit schnell wieder weg. Ari und Meini finden auch, dass einem Geschlechtskrankheiten nicht peinlich oder unangenehm sein müssen. Schnupfen und Durchfall sind ja auch nicht wahnsinnig anziehend, aber es sind eben Krankheiten. Und die müssen behandelt werden. Wenn ihr Veränderungen an euch feststellt wie z.B. Rötungen, Bläschen oder ein Jucken im Intimbereich, schämt euch nicht, sondern geht zum Arzt und lasst euch untersuchen, rät Hannah. Falk findet es auch cool, wenn man sich auch vorsorglich einfach mal auf Geschlechtskrankheiten checken lässt, denn es gibt auch Krankheiten, die ohne größere Symptome auftreten. Kondome und Lecktücher minimieren zwar das Risiko, sich beim Sex anzustecken, aber eine 100% Sicherheit gibt es nicht. Und wenn es euch doch mal erwischt und ihr euch eine Geschlechtskrankheit einfangt, wartet nicht darauf, bis sie von alleine wieder weg geht. Besser zum Arzt gehen und behandeln lassen! Und ganz wichtig: sagt auch eurem Sexualpartner Bescheid, damit er sich auch untersuchen lassen kann. Und vor allem: bekommt keine Panik - sagt Ari!

Bubbles

Bubbles

Pornos, Mobbing, Drogen: YouTuber beantworten Fragen, die man nicht mit seinen Eltern klärt. Mit Tipps von Psychologen und Pädagogen.

Bubbles gibt es auch hier:

Was heißt das?

Staffel 1 - Episode 46

14. August 2018

Krank durch Sex? | Geschlechtskrankheiten bei BUBBLES

Hepatitis, HIV, Tripper, Herpes, Chlamydien - es gibt viele Krankheiten, die beim Sex übertragen werden können. Geschlechtskrankheiten sind zwar kein schönes Thema. Es ist aber wichtig zu wissen, welche Geschlechtskrankheiten es gibt, wie sie übertragen werden und wie ihr euch davor schützen könnt. Ein wichtiges Thema also. Deswegen reden Ari und Meini von "Das schaffst Du nie", Kostas und Simon Will über Geschlechtskrankheiten. Falk hat es sogar selbst schon erwischt: Chlamydien - kein Spaß, aber mit Antibiotika ging auch diese Geschlechtskrankheit schnell wieder weg. Ari und Meini finden auch, dass einem Geschlechtskrankheiten nicht peinlich oder unangenehm sein müssen. Schnupfen und Durchfall sind ja auch nicht wahnsinnig anziehend, aber es sind eben Krankheiten. Und die müssen behandelt werden. Wenn ihr Veränderungen an euch feststellt wie z.B. Rötungen, Bläschen oder ein Jucken im Intimbereich, schämt euch nicht, sondern geht zum Arzt und lasst euch untersuchen, rät Hannah. Falk findet es auch cool, wenn man sich auch vorsorglich einfach mal auf Geschlechtskrankheiten checken lässt, denn es gibt auch Krankheiten, die ohne größere Symptome auftreten. Kondome und Lecktücher minimieren zwar das Risiko, sich beim Sex anzustecken, aber eine 100% Sicherheit gibt es nicht. Und wenn es euch doch mal erwischt und ihr euch eine Geschlechtskrankheit einfangt, wartet nicht darauf, bis sie von alleine wieder weg geht. Besser zum Arzt gehen und behandeln lassen! Und ganz wichtig: sagt auch eurem Sexualpartner Bescheid, damit er sich auch untersuchen lassen kann. Und vor allem: bekommt keine Panik - sagt Ari!

246 Videos
funkfunk