funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

23. Juli 2020

Kritik: SWORD OF GOD - Der letzte Kreuzzug (2020) GEHEIMTIPP

Polen ist nicht gerade als das große Land des Kinos bekannt, aber am 23. Juli 2020 erobert ein besonderes Historienabenteuer die deutschen Leinwände: SWORD OF GOD - DER LETZTE KREUZZUG (orig. KREW BOGA). Darin geht es um zwei Ritter, die auf eine abgelegene Insel entsandt wurden, um einen heidnischen Stamm zum Christentum zu bekehren. Verständlicherweise hat der Stamm aber etwas dagegen. Wo genau das Ganze stattfindet, soll ein Rätsel bleiben, denn die Handlung setzt nicht auf Action, sondern die Allegorie. Es zeigt, dass sich Geschichte wiederholt und im heutigen Polen, das immer weiter nach rechts zu rücken scheint, eine Diskussion über den Katholizismus geführt werden muss. Sword of God stellt mit aufsehenerregenden Bildern beißende Fragen nach Rechtschaffenheit, Scheinheiligkeit und Gerechtigkeit. Das Historienabenteuer mag im Mittelalter spielen, aber seine Themen sind zeitgerechter und brennender denn je. Heute beantwortet euch Alper von Cinema Strikes Back alle wichtigen Fragen zum Film.

Cinema Strikes Back

Cinema Strikes Back

Das Paradies der Nerds informiert unterhaltsam und medientheoretisch fundiert über Filme, Comics, Serien, Videospiele und Bücher.

Cinema Strikes Back gibt es auch hier:

Was heißt das?

23. Juli 2020

Kritik: SWORD OF GOD - Der letzte Kreuzzug (2020) GEHEIMTIPP

Polen ist nicht gerade als das große Land des Kinos bekannt, aber am 23. Juli 2020 erobert ein besonderes Historienabenteuer die deutschen Leinwände: SWORD OF GOD - DER LETZTE KREUZZUG (orig. KREW BOGA). Darin geht es um zwei Ritter, die auf eine abgelegene Insel entsandt wurden, um einen heidnischen Stamm zum Christentum zu bekehren. Verständlicherweise hat der Stamm aber etwas dagegen. Wo genau das Ganze stattfindet, soll ein Rätsel bleiben, denn die Handlung setzt nicht auf Action, sondern die Allegorie. Es zeigt, dass sich Geschichte wiederholt und im heutigen Polen, das immer weiter nach rechts zu rücken scheint, eine Diskussion über den Katholizismus geführt werden muss. Sword of God stellt mit aufsehenerregenden Bildern beißende Fragen nach Rechtschaffenheit, Scheinheiligkeit und Gerechtigkeit. Das Historienabenteuer mag im Mittelalter spielen, aber seine Themen sind zeitgerechter und brennender denn je. Heute beantwortet euch Alper von Cinema Strikes Back alle wichtigen Fragen zum Film.

531 Videos
funkfunk