Seite wird geladen

1. März 2022

Die Missbrauchs-Serie des "Maskenmanns" | Der Fall Martin N.

Jahrelang jagen die Ermittelnden in Norddeutschland den sogenannten “#Maskenmann”. Ein kernpädophiler Mann, der nachts erst in Schullandheimen und Zeltlagern Kinder missbraucht und später auch in private Wohnhäuser eindringt. Dabei hat er ein Tatmuster: Eine schwarze Sturmhaube über dem Kopf soll verhindern, dass seine Opfer ihn erkennen können - so begeht er innerhalb von 19 Jahren über 40 Übergriffe. Drei seiner Opfer tötet er. Erst 10 Jahre nach seinem letzten Mord verhaftet die Polizei den Erzieher Martin N. Unsere Host und Kriminalpsychologin Lydia Benecke erklärt, wie er in seinem beruflichen Alltag sein Bedürfnis nach Nähe zu Kindern auslebte - und in der Nacht zur Befriedigung seiner sexuellen Bedürfnisse zum "Maskenmann" wurde.

Der Fall

Die Hosts von Der Fall wollen Psyche von Opfern und Täter:innen verstehen und fragen nach dem gesellschaftlichen Zusammenhang.

Der Fall gibt es auch hier:

1. März 2022

Die Missbrauchs-Serie des "Maskenmanns" | Der Fall Martin N.

Jahrelang jagen die Ermittelnden in Norddeutschland den sogenannten “#Maskenmann”. Ein kernpädophiler Mann, der nachts erst in Schullandheimen und Zeltlagern Kinder missbraucht und später auch in private Wohnhäuser eindringt. Dabei hat er ein Tatmuster: Eine schwarze Sturmhaube über dem Kopf soll verhindern, dass seine Opfer ihn erkennen können - so begeht er innerhalb von 19 Jahren über 40 Übergriffe. Drei seiner Opfer tötet er. Erst 10 Jahre nach seinem letzten Mord verhaftet die Polizei den Erzieher Martin N. Unsere Host und Kriminalpsychologin Lydia Benecke erklärt, wie er in seinem beruflichen Alltag sein Bedürfnis nach Nähe zu Kindern auslebte - und in der Nacht zur Befriedigung seiner sexuellen Bedürfnisse zum "Maskenmann" wurde.

98 Videos