funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

17. März 2022

DAS ist Baerbocks Strategie

Putin, Russland, Ukraine: Annalena Baerbock von den Grünen hat gerade ordentlich zu tun. Die neue Außenministerin in der Ampel-Regierung muss direkt die Situation im Krieg managen. Geplant war das ein bisschen anders: Eigentlich wollte die erste Frau in diesem Amt in Deutschland ihre Außenpolitik feministisch ausrichten. Das hat sich die Regierung von SPD, Grünen und FDP sogar so in den Koalitionsvertrag geschrieben. Am Anfang hat das auch gut geklappt: Baerbock hat sich bei Staatsbesuchen viel um die Situation von Frauen gekümmert und sogar einen Aktionsplan für die humanitäre Situation von Frauen und Mädchen in Afghanistan vorgelegt. Seit Putin die Ukraine überfallen hat, hat sich das aber ziemlich geändert. Die Regierung hat Waffen in die Ukraine geliefert und 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr locker gemacht. Im Sinne feministischer Außenpolitik ist das nicht: Die setzt eigentlich voll auf Abrüstung. Wir checken, was feministische Außenpolitik überhaupt ist und wie Annalena Baerbock an die Sache rangeht.

DIE DA OBEN!

Im Bundestag geht’s ab: Jan Schipmann und Aline Abboud zeigen die hitzigsten Debatten und Highlights. Was passiert im Zentrum der Macht?

DIE DA OBEN! gibt es auch hier:

Was heißt das?

17. März 2022

DAS ist Baerbocks Strategie

Putin, Russland, Ukraine: Annalena Baerbock von den Grünen hat gerade ordentlich zu tun. Die neue Außenministerin in der Ampel-Regierung muss direkt die Situation im Krieg managen. Geplant war das ein bisschen anders: Eigentlich wollte die erste Frau in diesem Amt in Deutschland ihre Außenpolitik feministisch ausrichten. Das hat sich die Regierung von SPD, Grünen und FDP sogar so in den Koalitionsvertrag geschrieben. Am Anfang hat das auch gut geklappt: Baerbock hat sich bei Staatsbesuchen viel um die Situation von Frauen gekümmert und sogar einen Aktionsplan für die humanitäre Situation von Frauen und Mädchen in Afghanistan vorgelegt. Seit Putin die Ukraine überfallen hat, hat sich das aber ziemlich geändert. Die Regierung hat Waffen in die Ukraine geliefert und 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr locker gemacht. Im Sinne feministischer Außenpolitik ist das nicht: Die setzt eigentlich voll auf Abrüstung. Wir checken, was feministische Außenpolitik überhaupt ist und wie Annalena Baerbock an die Sache rangeht.

283 Videos
funkfunk