funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

21. August 2018

die wohngemeinschaft I Folge 19

Die wohngemeinschaft testet am morgen eine App, die den Benutzer altern lässt. Nicht jeder ist mit dem Resultat zufrieden. Die wohngemeinschaft spricht über ihre Zukunftsvorstellungen. Wer wünscht sich ein Haus am Meer und wer möchte einmal Kinder haben? Währenddessen widmet sich der andere Teil der wohngemeinschaft einem ausgiebigen Fitnessprogramm am Morgen. Alexey betrachtet das Spektakel lieber mit Sicherheitsabstand aus der Ferne. Plötzlich klingelt es an der Tür der wohngemeinschaft und der DJ für die anstehende Party ist da. Die wohngemeinschaft bekommt einen kurzen DJ-Crashkurs. Gar nicht so einfach wie man sich das vorstellt. Nach dem kurzen Kurs geht die wohngemeinschaft auf Soundsuche im ganzen Haus und mixt diese im Anschluss zu einem ganz eigenen wohngeminschafts-Mix. Bevor die große Party ansteht muss die wohngemeinschaft aber noch aufräumen, denn das Geschirr stapelt sich und auch das DJ-Pult muss aufgebaut werden, damit Clupbatmosphäre entsteht. Aber nicht nur das, denn die Gäste, die zur Party kommen, möchten schließlich auch etwas Trinken und Essen. Paolo und Alexey machen sich auf den Weg zum Kiosk-Großeinkauf. Das wird natürlich teurer als gedacht, aber die wohngemeinschaft will sich auf ihrer Party auch von ihrer besten Seite zeigen und ohne Verpflegung konnte das schwierig werden. In der Zwischenzeit trainieren, Alina, Jani, My und Aaron einen Taylor-Dance ein um auch auf der Tanzfläche glänzen zu können. Wird die wohngemeinschaft das Loft noch rechtzeitig für die Party vorbereiten können? Das alles seht ihr in Folge 18 der wohngemeinschaft.

die wohngemeinschaft

Zehn Jahre nach der ersten WG treffen sich die Jungs und Mädels von damals wieder. Wie wird es sein, erneut zusammenzuwohnen?

21. August 2018

die wohngemeinschaft I Folge 19

Die wohngemeinschaft testet am morgen eine App, die den Benutzer altern lässt. Nicht jeder ist mit dem Resultat zufrieden. Die wohngemeinschaft spricht über ihre Zukunftsvorstellungen. Wer wünscht sich ein Haus am Meer und wer möchte einmal Kinder haben? Währenddessen widmet sich der andere Teil der wohngemeinschaft einem ausgiebigen Fitnessprogramm am Morgen. Alexey betrachtet das Spektakel lieber mit Sicherheitsabstand aus der Ferne. Plötzlich klingelt es an der Tür der wohngemeinschaft und der DJ für die anstehende Party ist da. Die wohngemeinschaft bekommt einen kurzen DJ-Crashkurs. Gar nicht so einfach wie man sich das vorstellt. Nach dem kurzen Kurs geht die wohngemeinschaft auf Soundsuche im ganzen Haus und mixt diese im Anschluss zu einem ganz eigenen wohngeminschafts-Mix. Bevor die große Party ansteht muss die wohngemeinschaft aber noch aufräumen, denn das Geschirr stapelt sich und auch das DJ-Pult muss aufgebaut werden, damit Clupbatmosphäre entsteht. Aber nicht nur das, denn die Gäste, die zur Party kommen, möchten schließlich auch etwas Trinken und Essen. Paolo und Alexey machen sich auf den Weg zum Kiosk-Großeinkauf. Das wird natürlich teurer als gedacht, aber die wohngemeinschaft will sich auf ihrer Party auch von ihrer besten Seite zeigen und ohne Verpflegung konnte das schwierig werden. In der Zwischenzeit trainieren, Alina, Jani, My und Aaron einen Taylor-Dance ein um auch auf der Tanzfläche glänzen zu können. Wird die wohngemeinschaft das Loft noch rechtzeitig für die Party vorbereiten können? Das alles seht ihr in Folge 18 der wohngemeinschaft.

150 Videos
funkfunk