funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

6. Juli 2022

Können Videospiele die Welt retten?

Games, die versuchen, die Erde zu retten und die Klimakatastrophe aufzuhalten? Wie soll das denn funktionieren? Sind Spiele nicht eher für Umweltverschmutzung mitverantwortlich? Immerhin werden für die Produktion von Computertechnik, Chips und Co. haufenweise Ressourcen benötigt. Doch einige Games versuchen zumindest, dem etwas entgegenzusetzen. Sie wollen auf spielerische Art vermitteln, wie wir etwas gegen den Klimawandel und für den Umweltschutz tun können. Bislang haben Games darauf nämlich größtenteils relativ wenig Wert gelegt. Bestes Beispiel: Minecraft. Hier werden Ressourcen verbraucht, ohne sich Gedanken um mögliche Konsequenzen für die Umwelt machen zu müssen. Dabei kann es ja auch ein interessantes Spielkonzept sein, eben auch diese Faktoren in Betracht zu ziehen. Wir haben uns ein paar Games angeschaut, die andere Ansätze verfolgen und reden mit Gaming-Experte und Psychologe Benjamin Strobel darüber, ob dieses Konzept tatsächlich etwas in den Köpfen von uns Spielerinnen und Spielern ändern kann.

Game Two

Die Rocket Beans zeigen ihr Liebe zu Videospielen auf charmant bescheuerte Art und Weise – egal ob PC, PlayStation, Xbox oder Switch.

Game Two gibt es auch hier:

Was heißt das?

6. Juli 2022

Können Videospiele die Welt retten?

Games, die versuchen, die Erde zu retten und die Klimakatastrophe aufzuhalten? Wie soll das denn funktionieren? Sind Spiele nicht eher für Umweltverschmutzung mitverantwortlich? Immerhin werden für die Produktion von Computertechnik, Chips und Co. haufenweise Ressourcen benötigt. Doch einige Games versuchen zumindest, dem etwas entgegenzusetzen. Sie wollen auf spielerische Art vermitteln, wie wir etwas gegen den Klimawandel und für den Umweltschutz tun können. Bislang haben Games darauf nämlich größtenteils relativ wenig Wert gelegt. Bestes Beispiel: Minecraft. Hier werden Ressourcen verbraucht, ohne sich Gedanken um mögliche Konsequenzen für die Umwelt machen zu müssen. Dabei kann es ja auch ein interessantes Spielkonzept sein, eben auch diese Faktoren in Betracht zu ziehen. Wir haben uns ein paar Games angeschaut, die andere Ansätze verfolgen und reden mit Gaming-Experte und Psychologe Benjamin Strobel darüber, ob dieses Konzept tatsächlich etwas in den Köpfen von uns Spielerinnen und Spielern ändern kann.

889 Videos
funkfunk