funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

4. Dezember 2020

Macht dir die Klimakrise Angst?

Macht dir die Klimakrise Angst? Lukas ist seit Jahren im Umweltschutz aktiv. Er war 2018 in Katowice in Polen auf der Klimakonferenz, die ihn wütend und frustriert zurückgelassen hat und er versuchte 2019 mit anderen Aktivist*innen per Segelschiff die Klimakonferenz in Chile zu erreichen, die schließlich abgesagt wurde. Über die Gefühle, die er bei seinen ganzen Aktionen hatte, konnte er bisher nicht wirklich reden. Nicht, wie es sich anfühlt, von mehreren Wochen Aktivismusarbeit auf dem Schiff plötzlich allein in die Kölner Wohnung zurückzukehren und auch nicht, was es mit ihm macht, den Freund*innen dabei zuzusehen, wie sie snowboarden gehen, ein Sport, den er selbst liebt und aus Klimagründen nicht mehr ausübt. Oder wie es sich anfühlt, wenn ein guter Freund der Meinung ist: “Iss Fleisch, fliege wohin du willst - ist doch eh egal!” Darüber spicht Lukas mit Katharina. Sie ist Psychologin und Gründungsmitglied von PsychologistsForFuture, die sich mit der emotionalen Ebene und psychischen Auswirkungen der Klimakrise beschäftigen und Menschen helfen, besser mit den Gefühlen umzugehen. ❗️Falls ihr euch auch austauschen wollt: Auf dem Telegram-Channel werden die Gesprächsrunden (online) von Psychologists4Future angekündigt: https://www.psychologistsforfuture.org/

OZON

„OZON“ erklärt nachhaltige Themen und zeigt mit einfachen Tipps und Challenges, wie Jede*r den Planeten grüner machen kann.

OZON gibt es auch hier:

Was heißt das?

4. Dezember 2020

Macht dir die Klimakrise Angst?

Macht dir die Klimakrise Angst? Lukas ist seit Jahren im Umweltschutz aktiv. Er war 2018 in Katowice in Polen auf der Klimakonferenz, die ihn wütend und frustriert zurückgelassen hat und er versuchte 2019 mit anderen Aktivist*innen per Segelschiff die Klimakonferenz in Chile zu erreichen, die schließlich abgesagt wurde. Über die Gefühle, die er bei seinen ganzen Aktionen hatte, konnte er bisher nicht wirklich reden. Nicht, wie es sich anfühlt, von mehreren Wochen Aktivismusarbeit auf dem Schiff plötzlich allein in die Kölner Wohnung zurückzukehren und auch nicht, was es mit ihm macht, den Freund*innen dabei zuzusehen, wie sie snowboarden gehen, ein Sport, den er selbst liebt und aus Klimagründen nicht mehr ausübt. Oder wie es sich anfühlt, wenn ein guter Freund der Meinung ist: “Iss Fleisch, fliege wohin du willst - ist doch eh egal!” Darüber spicht Lukas mit Katharina. Sie ist Psychologin und Gründungsmitglied von PsychologistsForFuture, die sich mit der emotionalen Ebene und psychischen Auswirkungen der Klimakrise beschäftigen und Menschen helfen, besser mit den Gefühlen umzugehen. ❗️Falls ihr euch auch austauschen wollt: Auf dem Telegram-Channel werden die Gesprächsrunden (online) von Psychologists4Future angekündigt: https://www.psychologistsforfuture.org/

417 Stories
funkfunk