funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

23. Oktober 2019

Warum diese Youtuber weniger Geld verdienen (Annikazion, Lisa Sophie Laurent u.a.) |#darktube

Unter dem Titel Darktube setzen sich diese Woche einige Youtuber aus dem funk-Netzwerk kritisch mit der Plattform Youtube auseinander. Natürlich lieben wir Youtube und wollen weiterhin regelmäßig Videos veröffentlichen, trotzdem ist es wichtig, das Ganze auch auch kritisch zu betrachten. Bei Pocket Money geht es um Geld, daher widmen wir uns dem Thema Monetarisierung. Wer werbefreundliche Videos macht, kann Geld verdienen. Wer werbeunfreundlich ist, verdient keines. Dafür gibt es Richtlinien, die ein Algorithmus bewacht. Kann dabei aber immer alles gerecht ablaufen? Dass die Richtlinien eigentlich dazu dienen, gewaltätige, sexualisiernde oder sonst wie verstörende Inhalte nicht noch mit Werbeeinnahmen zu belohnen, erscheint auf den Blick recht logisch. Doch einen Haken hat das Ganze: Bei der immensen Menge an Videomaterial, das stündlich auf Youtube hochgeladen wird, entscheidet ein Algorithmus, welche Videos die Richtlinien erfüllen und welche nicht. Ob Probleme dabei auftreten können, erklären euch unsere Gast-Creators Annikazion, Lisa Sophie Laurent, The Great War und NICO. Ob und wie der berühmt berüchtigte Algorithmus ihre Einnahmen beeinflusst und damit vielleicht sogar entscheidet, ob sie gewisse Themen ansprechen, erzählen sie euch bereitwillig. Mega spannend und mutig, wie wir finden. Wie versprochen findet ihr hier die Stellungnahme von Youtube: https://go.funk.net/youtube_stellungnahme_pocketmoney Schaut euch auf jeden Fall auch die anderen Videos zur Themenwoche Darktube an: https://www.youtube.com/playlist?list=PLTtRSLQfF0cNV5aJuxScK3JiPNc4FLnr9 Hier geht es zu den Richtlinien für werbefreundliche Inhalte: https://support.google.com/youtube/answer/6162278?hl=de Zu unseren Gast-Creators kommt ihr hier: Annikazion: https://www.youtube.com/channel/UCs33ZUq-3M7WPOyyRhgspeA/about Lisa Sophie Laurent: https://www.youtube.com/user/ItsColeslaw The Great War: https://www.youtube.com/user/TheGreatWar NICO: https://www.youtube.com/channel/UCu-VTGBNNIp1muPD3JJoxNA Musik: Moderat - Damage Done // RIN ft. Bausa - Keine Liebe // Dardan ft. Xiara - Genauso // Khalid - Location // RIN - Ljubav // Yung Hurn - Cabrio YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut da mal rein: YouTube: https://funk.net/funkofficial funk WebApp: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk https://go.funk.net/impressum

Pocket Money

Pocket Money

Über Geld spricht man nicht? Hazel schon! Bei „Pocket Money“ gibt es Challenges und Storytimes vom Kohlemachen und Geldausgeben.

23. Oktober 2019

Warum diese Youtuber weniger Geld verdienen (Annikazion, Lisa Sophie Laurent u.a.) |#darktube

Unter dem Titel Darktube setzen sich diese Woche einige Youtuber aus dem funk-Netzwerk kritisch mit der Plattform Youtube auseinander. Natürlich lieben wir Youtube und wollen weiterhin regelmäßig Videos veröffentlichen, trotzdem ist es wichtig, das Ganze auch auch kritisch zu betrachten. Bei Pocket Money geht es um Geld, daher widmen wir uns dem Thema Monetarisierung. Wer werbefreundliche Videos macht, kann Geld verdienen. Wer werbeunfreundlich ist, verdient keines. Dafür gibt es Richtlinien, die ein Algorithmus bewacht. Kann dabei aber immer alles gerecht ablaufen? Dass die Richtlinien eigentlich dazu dienen, gewaltätige, sexualisiernde oder sonst wie verstörende Inhalte nicht noch mit Werbeeinnahmen zu belohnen, erscheint auf den Blick recht logisch. Doch einen Haken hat das Ganze: Bei der immensen Menge an Videomaterial, das stündlich auf Youtube hochgeladen wird, entscheidet ein Algorithmus, welche Videos die Richtlinien erfüllen und welche nicht. Ob Probleme dabei auftreten können, erklären euch unsere Gast-Creators Annikazion, Lisa Sophie Laurent, The Great War und NICO. Ob und wie der berühmt berüchtigte Algorithmus ihre Einnahmen beeinflusst und damit vielleicht sogar entscheidet, ob sie gewisse Themen ansprechen, erzählen sie euch bereitwillig. Mega spannend und mutig, wie wir finden. Wie versprochen findet ihr hier die Stellungnahme von Youtube: https://go.funk.net/youtube_stellungnahme_pocketmoney Schaut euch auf jeden Fall auch die anderen Videos zur Themenwoche Darktube an: https://www.youtube.com/playlist?list=PLTtRSLQfF0cNV5aJuxScK3JiPNc4FLnr9 Hier geht es zu den Richtlinien für werbefreundliche Inhalte: https://support.google.com/youtube/answer/6162278?hl=de Zu unseren Gast-Creators kommt ihr hier: Annikazion: https://www.youtube.com/channel/UCs33ZUq-3M7WPOyyRhgspeA/about Lisa Sophie Laurent: https://www.youtube.com/user/ItsColeslaw The Great War: https://www.youtube.com/user/TheGreatWar NICO: https://www.youtube.com/channel/UCu-VTGBNNIp1muPD3JJoxNA Musik: Moderat - Damage Done // RIN ft. Bausa - Keine Liebe // Dardan ft. Xiara - Genauso // Khalid - Location // RIN - Ljubav // Yung Hurn - Cabrio YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut da mal rein: YouTube: https://funk.net/funkofficial funk WebApp: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk https://go.funk.net/impressum

73 Videos
vor 25 Tagen18:47

Sind Frauen-Produkte immer teurer? (Preis-Battle mit Kostas)

Frauen mögen’s pink und soft, 👛💅 Männer mögen’s blau und kräftig 👔👞. Ähhh... ein bisschen altmodisch, oder? In der Konsumwelt wird mit den Klischees der Geschlechter noch bewusst gespielt. Das spiegelt sich nicht nur in der Produktgestaltung und -vermarktung wider, sondern auch im Preis! Ja, richtig gelesen: Vor allem im Drogeriemarkt zahlen Männer und Frauen teilweise unterschiedliche Preise für die “weibliche” und “männliche” Produktvariante. Diese geschlechtsspezifische Bepreisung wird auch als Gender Pricing bezeichnet. Die Pocket-Money-Redaktion war shoppen und hat die Preise verglichen. 🧐 Hazel hat sich funk-Kollege Kostas als Gast eingeladen, der sich auf dem Kanal OKAY unter anderem mit Genderthemen auseinandersetzt. Während die beiden Drogerieartikel haulen, müssen sie die Preise schätzen, lernen die Tricks des Gender-Marketings und sind am Ende ganz schön überrascht über die Preisunterschiede. 🤷‍♀️💸🤷‍♂️ Ihr habt Bock auf mehr Kostas? Dann schaut vorbei im funk-Kanal OKAY: https://www.youtube.com/channel/UCTFCAxi634M3H_ezo6a1jsA Antidiskriminierungsstelle des Bundes (2017). Preisdifferenzierung nach Geschlecht in Deutschland: https://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Downloads/DE/publikationen/Expertisen/Expertise_Preisdifferenzierung_nach_Geschlecht.pdf;jsessionid=397B69E7B686A55D6E7FF51330D181B2.1_cid369?__blob=publicationFile&v=9

vor 1 Monat14:15

Das steckt hinter der Influencer-Marke HelloBody!

Wer viel Zeit auf Instagram abhängt, hat sie vermutlich schon mal gesehen: die Produkte von den Brands Hello Body, Banana Beauty, Natural Mojo, Mermaid + Me, Cali for Tea und I am Kamu 💄 👄 Die Influencer Kisu, Sonny Loops oder Sara Isabel zeigen die Cremes & Co. gerne mal in ihren Stories. In diesem Video stürzt sich Hazel mal wieder ins Influencer-Game und schaut sich an, ob die Hello Body-Produkte wirklich ihren Preis wert sind. Und natürlich analysiert sie auch, wie die Brand Influencer Marketing betreibt. Denn: Hazel vermutet, dass Hello Body vor allem dank des cleveren Geschäftsmodells so erfolgreich ist. Um all das herauszufinden, reist sie nach Köln zu Ashley vom Instagram-Kanal “Glanz & Natur”, die einen Blick auf die Inhaltsstoffliste geworfen hat. Außerdem recherchiert Hazel, wer eigentlich hinter der Beauty Brand steckt. Wir wetten, dass euch Hazels Rechercheergebnisse überraschen werden! Naaa … seid ihr jetzt neugierig geworden? 👀 👯 Update: Der Großkonzern Henkel, bekannt für Marken wie Persil, Schwarzkopf oder syoss, hat am 31.07. bekannt gegeben, dass er die Mehrheit an einem Anteil der Geschäfte von Hello Body, Banana Beauty und Mermaid+Me übernehmen wird. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten, wie zumindest in der Pressemitteilung zu lesen ist: Henkel wolle sich verstärkt im Bereich Digitalisierung, Social-Media-Marketing und Direktvertrieb an Kund*innen über das Internet beteiligen. Dagegen bringe Henkel eine große Expertise in Sachen Forschung und Entwicklung, dem Produktwissen und der globalen Vernetzung mit. Quelle: https://www.henkel.de/presse-und-medien/presseinformationen-und-pressemappen/2020-07-31-henkel-uebernimmt-mehrheitsbeteiligung-an-schnell-wachsendem-direct-to-consumer-geschaeft-1104562 Hier kommt ihr zum Instagram-Kanal von Glanz & Natur: https://www.instagram.com/glanzundnatur/

funkfunk