funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

30. September 2019

Fridays for Future: Klimaretter oder nerviger Hype?

Die einen sind begeistert, die anderen sind einfach nur noch genervt. Die Meinungen zu Fridays for Future gehen weit auseinander. Doch obwohl die junge Klimabewegung, besonders im Netz, immer wieder mit Kritik konfrontiert wird, gehen die Klimaaktivisten*Innen weiter konsequent jeden Freitag auf die Straße. Zuletzt protestierten am 20. September 2019, dem Tag des globalen Klimastreiks, sogar rund 1,4 Millionen Menschen weltweit für eine bessere Klimapolitik.

reporter

reporter

Journalistisches Videoformat zu gesellschaftlichen und politischen Themen: mutig, investigativ und ergebnisoffen.

reporter gibt es auch hier:

Was heißt das?

30. September 2019

Fridays for Future: Klimaretter oder nerviger Hype?

Die einen sind begeistert, die anderen sind einfach nur noch genervt. Die Meinungen zu Fridays for Future gehen weit auseinander. Doch obwohl die junge Klimabewegung, besonders im Netz, immer wieder mit Kritik konfrontiert wird, gehen die Klimaaktivisten*Innen weiter konsequent jeden Freitag auf die Straße. Zuletzt protestierten am 20. September 2019, dem Tag des globalen Klimastreiks, sogar rund 1,4 Millionen Menschen weltweit für eine bessere Klimapolitik.

195 Videos
vor 15 Tagen11:26

Horrortrip oder Urlaubsparadies: Wie sicher ist Urlaub im Ausland? | reporter

✈️ In den #Urlaub fliegen während der Corona-Pandemie: Ist das unverantwortlich oder kein Problem? Seit dem 15. Juni 2020 gehen die Flieger wieder nach Mallorca. Wir wollen erleben, wie das funktioniert – vom Check-In bis an den Strand. Aber schon im #Flugzeug kommt der Gedanke: Wie sicher ist so ein Urlaub überhaupt gerade? Bleibe ich gesund? Kommt bei den ganzen Sicherheitsmaßnahmen überhaupt Urlaubs-Feeling auf? Eine Sache vorweg: Entspannung ist anders... 🏝 Vergangene Woche durften die Spanierinnen im eigenen Land noch nicht mal selber reisen. Tausende Deutsche hatten als Test-Touristinnen aber schon die Erlaubnis, auf die Balearen zu kommen. Dafür gab es extra eine Sonderregelung zwischen Deutschland und Spanien. Zusammen mit der Regierung der Balearen und einer Reisegesellschaft wurde das Projekt gestartet. 10.000 Deutsche sollten testen, ob eine Pauschalreise mit den Hygienemaßnahmen realistisch umsetzbar ist. Mittlerweile hat die spanische Regierung das Land komplett geöffnet und jede*r darf wieder einreisen. 😷 Expert*innen warnen jedoch: Fliegen sei nach wie vor ein Risikofaktor für Infektionen. Die Europäische Kommission hat Vorgaben gemacht: Die Airlines sollen im Flugzeug den Mittelplatz in jeder Reihe oder aber jede zweite Reihe freihalten. Das Problem: Wenn das Flugzeug ausgebucht ist – wie in unserem Fall - müssen die Fluggesellschaften an Bord dann plötzlich nicht mehr für Abstand sorgen. Hygienekonzepte gibt es zwar - aber die Umsetzung ist schwierig.

funkfunk