funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

23. Juni 2021

Häusliche Gewalt – Was tun, wenn der Partner zum Täter wird? | Schuld und Sühne

In dieser Folge Schuld & Sühne trifft die True Crime Expertin Paulina Krasa eine Betroffene von häuslicher Gewalt: Jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer oder sexualisierter Gewalt betroffen. Nicht selten begegnet Frauen diese Gewalt ausgerechnet in den eigenen vier Wänden – ausgehend vom Partner. Die Kriminalstatistik 2019 gibt an, dass in Deutschland 140.755 Menschen in ihrer Partnerschaft Gewalt erfahren. Für Betroffene kann es aus vielen Gründen schwierig sein, Hilfe in Anspruch zu nehmen. So ging es auch Monika. Monatelang ertrug sie Schläge, Beleidigungen und Übergriffe ihres Partners. Mehrmals schaltete sie die Polizei ein. Aus Liebe nahm sie den Täter dann aber immer wieder bei sich auf. Erst als es lebensbedrohlich wurde, fand Moni die Kraft ihn endgültig zu verlassen. Paulina Krasa ist mit Moni in Berlin unterwegs, um zu erfahren, wie Monis Beziehung zum Albtraum wurde. Und warum es so schwer war zu gehen. Was können Familie und Freund:innen tun? An wen kann man sich wenden?

Schuld und Sühne

Bei Schuld & Sühne führen euch Paulina und Laura durch die Welt der Kriminalität. Jede Woche spannende Fälle, Fakten und alles rund um True Crime.

Schuld und Sühne gibt es auch hier:

Was heißt das?

23. Juni 2021

Häusliche Gewalt – Was tun, wenn der Partner zum Täter wird? | Schuld und Sühne

In dieser Folge Schuld & Sühne trifft die True Crime Expertin Paulina Krasa eine Betroffene von häuslicher Gewalt: Jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer oder sexualisierter Gewalt betroffen. Nicht selten begegnet Frauen diese Gewalt ausgerechnet in den eigenen vier Wänden – ausgehend vom Partner. Die Kriminalstatistik 2019 gibt an, dass in Deutschland 140.755 Menschen in ihrer Partnerschaft Gewalt erfahren. Für Betroffene kann es aus vielen Gründen schwierig sein, Hilfe in Anspruch zu nehmen. So ging es auch Monika. Monatelang ertrug sie Schläge, Beleidigungen und Übergriffe ihres Partners. Mehrmals schaltete sie die Polizei ein. Aus Liebe nahm sie den Täter dann aber immer wieder bei sich auf. Erst als es lebensbedrohlich wurde, fand Moni die Kraft ihn endgültig zu verlassen. Paulina Krasa ist mit Moni in Berlin unterwegs, um zu erfahren, wie Monis Beziehung zum Albtraum wurde. Und warum es so schwer war zu gehen. Was können Familie und Freund:innen tun? An wen kann man sich wenden?

6 Videos
funkfunk