funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

Staffel 3 - Episode 6

31. Oktober 2020

Maxim, Sola und Mori: Wie hat The Main das deutsche League of Legends verändert? | #25 unmuted

Als das Finale der League of Legends Worlds 2015 in Berlin stattfindet, glaubt das Summoner’s Inn-Team um Maxim “Maxim” Markow, Nico “Sola” Linke und Maurice “Mori” Lange - und natürlich Max “HandOfBlood” Knabe, dass ihre Chance gekommen ist, das Match live aus der Arena zu kommentieren. Doch daran hat Riot Games damals kein Interesse. Aus Protest setzt Freaks 4U Gaming deshalb alles auf eine Karte. Die Agentur mietet riesige Halle, um das bis dato größte LoL Fan-Event zu veranstalten: The Main. Innerhalb von nur 24 Stunden sind die rund 3.000 Tickets ausverkauft. The Main 2015 hat nicht nur die deutsche League of Legends Community geprägt, sondern den Esports insgesamt. In dieser Folge unmuted sprechen Caspar von Au und Yannic Hannebohn mit Maxim, Sola und Mori über diesen Meilenstein ihrer Karriere. Was wäre passiert, wenn The Main 2015 gefloppt wäre? Was hat sich durch das Event im Leben von Maxim, Sola und Mori verändert? Und unter welchen Rahmenbedingungen können sie sich sein The Main 3 vorstellen? Diskutiert mit uns über die Folge auf unserem Discord-Server: https://discord.gg/bWu65hE Um keine Folge mehr zu verpassen, folgt uns hier und auf Twitter: https://twitter.com/unmuted_esports

unmuted – Esports-Podcast

unmuted ist der Journalismus, den der Esports verdient: Kritisch, transparent und unterhaltsam.

unmuted – Esports-Podcast gibt es auch hier:

Was heißt das?

Staffel 3 - Episode 6

31. Oktober 2020

Maxim, Sola und Mori: Wie hat The Main das deutsche League of Legends verändert? | #25 unmuted

Als das Finale der League of Legends Worlds 2015 in Berlin stattfindet, glaubt das Summoner’s Inn-Team um Maxim “Maxim” Markow, Nico “Sola” Linke und Maurice “Mori” Lange - und natürlich Max “HandOfBlood” Knabe, dass ihre Chance gekommen ist, das Match live aus der Arena zu kommentieren. Doch daran hat Riot Games damals kein Interesse. Aus Protest setzt Freaks 4U Gaming deshalb alles auf eine Karte. Die Agentur mietet riesige Halle, um das bis dato größte LoL Fan-Event zu veranstalten: The Main. Innerhalb von nur 24 Stunden sind die rund 3.000 Tickets ausverkauft. The Main 2015 hat nicht nur die deutsche League of Legends Community geprägt, sondern den Esports insgesamt. In dieser Folge unmuted sprechen Caspar von Au und Yannic Hannebohn mit Maxim, Sola und Mori über diesen Meilenstein ihrer Karriere. Was wäre passiert, wenn The Main 2015 gefloppt wäre? Was hat sich durch das Event im Leben von Maxim, Sola und Mori verändert? Und unter welchen Rahmenbedingungen können sie sich sein The Main 3 vorstellen? Diskutiert mit uns über die Folge auf unserem Discord-Server: https://discord.gg/bWu65hE Um keine Folge mehr zu verpassen, folgt uns hier und auf Twitter: https://twitter.com/unmuted_esports

25 Videos
funkfunk