Nestlé präsentiert: First World VR

Nestlé kauft Wasserquellen in der Dritten Welt auf, pumpt das Grundwasser ab und verkauft es in Plastikflaschen – während die lokale Bevölkerung keinen Zugang zu sauberem Wasser hat. Jetzt setzt der Konzern ein Zeichen der Menschlichkeit.

Solltest du nicht automatisch zum Video weitergeleitet werden, klicke bitte hier.