Lehrer mit 18?!

In dieser Folge von frei.willig.weg besuche ich Philip bei seinem FSJ in Kamerun. Er arbeitet dort für eine Organisation, die Jugendliche dabei unterstützt eine Ausbildung abzuschließen. Philip ist zwar erst seit acht Wochen in dem fremden Land, aber trägt schon ganz schön viel Verantwortung. Er gibt Unterricht in Informatik, reist viel umher, dokumentiert die Arbeit seiner Azubis und motiviert sie. 

Solltest du nicht automatisch zum Video weitergeleitet werden, klicke bitte hier.