JA, ich arbeite für die Öffentlich-Rechtlichen. Und JETZT?