Parteien-Sponsoring: Legal... aber ANSTÄNDIG?