Interview mit der Fact-Checkerin