funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

4. August 2022

Mama wird zum Pflegefall: Was bin ich meinen Eltern schuldig? | Y-Kollektiv

von Y-Kollektiv

Bis 2030 gibt es in Deutschland geschätzt sechs Millionen Pflegedürftige. Eine davon könnte die Mutter von Reporterin Lena Döring sein. Muss sie sie als „gute Tochter“ dann wickeln und füttern? Was es heißt sein Leben für die Pflege der Mama auf Stopp zu stellen, erlebt Protagonistin Sandra. Vier von fünf Pflegebedürftigen werden zuhause versorgt, meist von Frauen. Ein Rollentausch, der viel kostet.

Reportagen & Dokus

Dinge sehen, die oft niemand sieht.

4. August 2022

Mama wird zum Pflegefall: Was bin ich meinen Eltern schuldig? | Y-Kollektiv

von Y-Kollektiv

Bis 2030 gibt es in Deutschland geschätzt sechs Millionen Pflegedürftige. Eine davon könnte die Mutter von Reporterin Lena Döring sein. Muss sie sie als „gute Tochter“ dann wickeln und füttern? Was es heißt sein Leben für die Pflege der Mama auf Stopp zu stellen, erlebt Protagonistin Sandra. Vier von fünf Pflegebedürftigen werden zuhause versorgt, meist von Frauen. Ein Rollentausch, der viel kostet.

17 Videos
14:38

Psychose nach der Geburt - Christina (27) kämpft mit Wahnvorstellungen | TRU DOKU

von TRU DOKU

Christina ist Hebamme und kennt sich mit Geburten aus. Doch dass sie nach der Geburt ihrer eigenen Kinder mehrere Male in eine Psychiatrie muss, hätte sie sich nie vorstellen können.

19:55

Frühsport, Arbeiten, Bettruhe: Im offenen Vollzug | Macht Knast krimineller? #5

von Die Frage

Diebstahl in 45 Fällen, dafür hat Kevin fast zwei Jahre Haft bekommen. Dank dem “Projekt Chance” hat Kevin aber wortwörtlich eine Chance, sich ein neues Leben aufzubauen. Für ihn gibt es keine hohen Mauern und Gitter vor dem Fenster, weil er die Strafe im offenen Vollzug absitzt. In dem alten Kloster leben Jugendliche, die zu einer Haftstrafe verurteilt wurden und über die Jugendhilfe dorthin gekommen sind, mit Respekttrainern zusammen und sollen wieder eine Struktur für ihren Alltag erlernen. Frank möchte Kevins Alltag kennenlernen und lebt zwei Tage mit im offenen Vollzug.

00:21

POV: Du lebst auf einer kleinen Insel 🌊 #Shorts

von reporter

POV: Du lebst auf einer kleinen Insel 🌊 #Shorts

15:06

Was ist los im Kosovo?

von MrWissen2go

Zuletzt haben Meldungen aus dem Kosovo für große Verunsicherung gesorgt. Es war die Rede von illegalen Straßensperren und Schüssen in der Nähe der Grenze zu Serbien. Und auch, wenn sich die Situation schnell wieder beruhigt hat: In der Region brodelt es schon sehr lange. Warum - und welche Folgen das haben kann, darum geht es in diesem Video.

23:36

BUZZERWISSER! | WWW-TEAM EDITION!

von World Wide Wohnzimmer

Wer weiß, wer's nicht weiß und holt sich am Schluss den großen Preis? Heute mit dabei: Das großartige WWW-Team! Wer holt sich den Sieg und darf dann im Büro damit angeben?

04:47

Einsame Insel: Was hält junge Menschen hier? | reporter (Snapchat)

von reporter

Einsam auf einer Insel leben? Das könnte ein echter Albtraum sein. Für Jan aber ist es sein Lebenstraum. Denn er hat schon seine ganze Jugend auf der kleinen Nordseeinsel Pellworm verbracht, musste fürs Studium wegziehen und möchte nur eins: So schnell es geht wieder zurück. Warum?

22:02

Mama wird zum Pflegefall: Was bin ich meinen Eltern schuldig? | Y-Kollektiv

von Y-Kollektiv

Bis 2030 gibt es in Deutschland geschätzt sechs Millionen Pflegedürftige. Eine davon könnte die Mutter von Reporterin Lena Döring sein. Muss sie sie als „gute Tochter“ dann wickeln und füttern? Was es heißt sein Leben für die Pflege der Mama auf Stopp zu stellen, erlebt Protagonistin Sandra. Vier von fünf Pflegebedürftigen werden zuhause versorgt, meist von Frauen. Ein Rollentausch, der viel kostet.

11:38

So gefährlich ist Kaliningrad für den Westen

von ATLAS

Ein Landstrich Mitten in Europa, zwischen Polen und dem Baltikum könnte zum gefährlichsten Ort der Welt werden. Es handelt sich um die Suwalki-Lücke. Dieser schmale Korridor trennt #Kaliningrad, eine russische Exklave, von Belarus, Putins engstem Verbündeten. Schon lange vor dem Krieg in der Ukraine hat Russland in Kaliningrad stark aufgerüstet: Russland hat in der Region seine Ostseeflotte, Kampfflugzeuge und sogar Atomraketen stationiert. Aber wie reagieren die NATO und die EU darauf? In der neuen Folge von #ATLAS erfahrt ihr, warum die Lage um Kaliningrad herum so angespannt ist, warum die Suwalki-Lücke der NATO echt Angst einjagt - und wieso Kaliningrad viel deutscher ist, als ihr vielleicht denkt.

18:50

Einsame Insel: Was hält junge Menschen hier? | reporter

von reporter

Einsam auf einer Insel leben? Das könnte ein echter Albtraum sein. Für Jan aber ist es sein Lebenstraum. Denn er hat schon seine ganze Jugend auf der kleinen Nordseeinsel Pellworm verbracht, musste fürs Studium wegziehen und möchte nur eins: So schnell es geht wieder zurück. Warum?

19:33

Er wohnt mit Rehbabys unter einem Dach

von follow me.reports

Alex (21) führt eine Pflegestelle für Rehkitze, Wasservögel und Eichhörnchen. Das bedeutet, dass er nach verwaisten Wildtieren sucht und auch verletzte oder verwaiste Jungtiere aufnimmt, sie gesund pflegt, aufzieht und anschließend wieder auswildert. Das alles neben dem Studium und im Haus seiner Eltern. Reporter Pablo besucht Alex einen Tag lang in seiner “Wildtier-WG”. Er erfährt, was man am besten macht, wenn man ein verletztes oder verwaistes Wildtier findet, wie viel Freizeit ihm neben seinen Tätigkeiten bleibt und hilft aktiv bei einer Suche nach einem Rehkitz in den Feldern.

16:49

Resozialisierung oder Rückfall: Bringt Knast überhaupt was? I Macht Knast krimineller? #4

von Die Frage

Knast, Gefängnis, JVA – egal wie man es nennt, für Dennis war es eine Zeit lang der richtige Ort. Nach falschen Freunden und mehrfacher schwerer Körperverletzung, wurde er zu über vier Jahren Haft verurteilt. Eine Gefängnisstrafe soll aber nicht nur dazu dienen, einen straffälligen Menschen wegzusperren, sondern soll Inhaftierte auch resozialisieren, also wieder in die Gesellschaft integrieren – aber klappt das denn?

00:43

Wie könnt ihr Menschen mit Sehbehinderung im Alltag unterstützen? #shorts

von reporter

Wie könnt ihr Menschen mit Sehbehinderung im Alltag unterstützen? #shorts

03:43

Blinde Mütter: Ich kann mein Kind nicht sehen (Snapchat)

von reporter

Fabiana und Jessica sind blind und Mütter von kleinen Kindern. Als Eltern werden sie auch mit Vorurteilen konfrontiert. Zum Beispiel mit der Frage: Kann man seinem Kind gerecht werden, wenn man selbst eine Sehbehinderung hat? Reporterin Anna hat Fabiana und Jessica in ihrem Alltag begleitet.

00:32

Keine Polizeiausbildung für trans* Personen? 🤔 #Shorts

von reporter

Keine Polizeiausbildung für trans* Personen? 🤔 #Shorts

03:54

Ausbildung bei der Polizei: Endlich auch für trans* Personen? (Snapchat)

von reporter

Männer brauchen mindestens einen Hoden und Frauen dürfen keine Brustimplantate haben - das waren bis vor kurzem Voraussetzungen, um eine Ausbildung bei der Polizei machen zu können. Diese Regelung diskriminierte trans* Menschen. Und deswegen wurde sie 2021 gestrichen - trotzdem gibt es noch Probleme bei der Polizei.

00:41

Essen worauf man Bock hat! Wäre intuitives Essen was für euch? #Shorts

von reporter

Essen worauf man Bock hat! Wäre intuitives Essen was für euch? #Shorts

03:04

Ungewollte Dickpics: Warum verschicken Männer sie? (Snapchat)

von reporter

Ungewollt Dickpics zu bekommen passiert auf Social Media super häufig. Es betrifft sooo viele Menschen und für diejenigen, die sie geschickt bekommen, kann das ein riesiger Schock sein, der nachhaltig Spuren hinterlassen kann. Aber wieso machen Männer das? Was bewegt Sie dazu?

funkfunk