funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

20. Juli 2021

Von der Jägerin zur Gejagten | Der Fall Jana K.

von Der Fall

Jana K. ist 24 Jahre alt und Jägerin - das macht sie im Internet zur Zielscheibe: Nachdem sie in ihrem Jagdblog ein Foto eines durch eine Falle getöteten Marder postet, wird sie von Hass-Kommentaren und Morddrohungen überflutet. Die Jägerin bekommt es mit der Angst zu tun. Fast drei Monate lang traut sie sich kaum vor die Tür. Mit Hilfe ihres Anwalts wehrt sie sich schließlich und verklagt die Frau, die ihr mit Mord gedroht hat. Welche Auswirkungen haben Hasskommentare, Hetze und Morddrohungen aus dem Internet für betroffene Personen? Und mit welchen juristischen Mitteln kann man sich wehren? Diesen Fragen geht unsere Host und Journalistin Yannah nach.

Reportagen & Dokus

Dinge sehen, die oft niemand sieht.

20. Juli 2021

Von der Jägerin zur Gejagten | Der Fall Jana K.

von Der Fall

Jana K. ist 24 Jahre alt und Jägerin - das macht sie im Internet zur Zielscheibe: Nachdem sie in ihrem Jagdblog ein Foto eines durch eine Falle getöteten Marder postet, wird sie von Hass-Kommentaren und Morddrohungen überflutet. Die Jägerin bekommt es mit der Angst zu tun. Fast drei Monate lang traut sie sich kaum vor die Tür. Mit Hilfe ihres Anwalts wehrt sie sich schließlich und verklagt die Frau, die ihr mit Mord gedroht hat. Welche Auswirkungen haben Hasskommentare, Hetze und Morddrohungen aus dem Internet für betroffene Personen? Und mit welchen juristischen Mitteln kann man sich wehren? Diesen Fragen geht unsere Host und Journalistin Yannah nach.

12 Videos
24:50

Ich war Terrorist

von follow me.reports

Eren sagt, er war islamistischer Terrorist. Bei den deutschen Behörden galt er als Gefährder. Terrorverdacht, mögliche Verbindungen zur al-Qaida. 2017 stürmte das SEK deshalb sogar seine Wohnung. Hat er einen Terroranschlag geplant? Hatte er Kontakte zur islamistischen Szene? Heute sagt er jedenfalls, er hätte sich verändert. Hannah trifft ihn und will wissen: Geht von ihm noch eine Gefahr aus? Wie hat er sich damals radikalisiert? #Terrorismus

07:29

Bevor Frida Kahlo berühmt wurde... | KURZBIOGRAPHIE

von Der Biograph

„Frida-Mania“ heißt der Hype um Frida Kahlo. Ihre Fans kaufen T-Shirts, Hausschuhe, Nagellack, Socken oder Uhren, essen in Frida-Kahlo-Cafés, lesen Bücher über sie oder feiern die Verfilmung ihres Lebens. Frida hat Anhänger auf der ganzen Welt und gilt als Heldin – besonders für viele Minderheiten. Warum gerade sie? Das erfahrt ihr jetzt.

37:34

Rabbit Hole: Wie radikal machen YouTube, Telegram und Co.? | STRG_F

von STRG_F

Machen uns YouTube und Telegram radikal? Wie viele Videos muss ich gucken, bis ich zur „Querdenker*in“ werde? Die STRG_F-Reporterinnen Svea und Caroline wollten es wissen.

24:15

Hausbrand: Mein Partner hat nicht überlebt

von Die Frage

“Mein Partner ist gestorben” - Innerhalb von einem halben Jahr hat Nora zwei geliebte Menschen verloren: Ihren Vater und ihren Partner. Nachdem ihr Vater überraschend verstorben ist, ist ihr Partner in ihrem gemeinsamen Haus verbrannt. Wie ist das, wenn man mit solchen Schicksalsschlägen klarkommen muss? Gibt es einen richtigen Umgang mit dem Tod? Und wie schafft man es, den Tod zu verarbeiten, wenn man sich nicht richtig verabschieden kann?

07:12

Schafe vor dem Opferfest - Die Reportage

von Datteltäter

Das Opferfest Eid al-Adha steht vor der Tür. Unser Journalist schaut hinter die Stalltüren und hat für mit beteiligten Schafen gesprochen.

14:14

Von der Jägerin zur Gejagten | Der Fall Jana K.

von Der Fall

Jana K. ist 24 Jahre alt und Jägerin - das macht sie im Internet zur Zielscheibe: Nachdem sie in ihrem Jagdblog ein Foto eines durch eine Falle getöteten Marder postet, wird sie von Hass-Kommentaren und Morddrohungen überflutet. Die Jägerin bekommt es mit der Angst zu tun. Fast drei Monate lang traut sie sich kaum vor die Tür. Mit Hilfe ihres Anwalts wehrt sie sich schließlich und verklagt die Frau, die ihr mit Mord gedroht hat. Welche Auswirkungen haben Hasskommentare, Hetze und Morddrohungen aus dem Internet für betroffene Personen? Und mit welchen juristischen Mitteln kann man sich wehren? Diesen Fragen geht unsere Host und Journalistin Yannah nach.

18:35

“Ich hätte tot sein können” – Andre und seine Mutter sind sich näher als jemals zuvor I TRU Doku

von TRU DOKU

Drei Jahre nach dem Absturz: Andres Mama hat die Blutflecken auf dem Boden der Kletterhalle nicht vergessen. Hier ist ihr Sohn damals mit voller Wucht aus 15 Metern Höhe aufgeprallt.

15:39

Das Wahlprogramm der AfD erklärt | Bundestagswahl 2021

von MrWissen2go

Seit 2017 ist die AfD im Deutschen Bundestag vertreten - und wurde auf Anhieb größte Oppositionspartei. Dieses Jahr will sie ihren Stimmenanteil noch einmal steigern. Wie das gelingen soll, schreibt die AfD in ihrem Wahlprogramm, das euch in diesem Video genauer vorgestellt wird.

18:13

Der Görlitzer Park in Berlin Kreuzberg: Wie ist es hier zu leben? | Y-Kollektiv

von Y-Kollektiv

Drogen, Kriminalität, politisches Versagen: Der Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg ist einer der berüchtigtsten Parks Deutschlands. Sein Ruf eilt ihm voraus – allerdings kein guter. Unsere Reporterin Valentina Repetto wohnt schon lange am „Görli“, aber will ihn jetzt endlich richtig kennenlernen: Sie begleitet einen Parkläufer bei seiner Arbeit, spricht mit einem Nachbarschaftsverein und trifft einen ehemaligen Dealer. Alle erleben den Park aus verschiedenen Perspektiven. Dabei wird klar: Der Görli ist ein Ballungszentrum verschiedenster Lebensrealitäten. Wie tickt der Görli wirklich? Und kann das gut gehen?

03:10

Sind Kleider unmännlich? (Snapchat)

von reporter

Männer in Kleidern oder Röcken - das ist nicht nur ein echter Fashiontrend, sondern auch ein riesiges Aufregerthema. Männer, die im Alltag Röcke tragen sind selten und es erfordert viel Mut. Nur was hält Männer eigentlich davon ab, Sommerkleider zu tragen?

05:14

Er hat 3 Freier am Tag (Snapchat)

von reporter

💶 Sex gegen Geld mit fremden Männern: Männliche Sexarbeiter sind häufig komplett unterm Radar und auf eigene Faust unterwegs. Tom (19) geht anschaffen, seit er 16 Jahre alt ist. Philip konnte ihn in Hamburg dabei begleiten.

03:32

So gefährlich sind Energy-Drinks | Snapchat

von reporter

Fünf Dosen Energydrinks trinkt Felix (25) durchschnittlich jeden Tag - und das schon seit sechs Jahren. An weniger ist nicht zu denken, denn ohne die koffeinhaltigen Getränke ist er müde, schlapp und unkonzentriert und das kann er sich in seinem Job als Pfleger einfach nicht erlauben.

funkfunk