funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

13. September 2021

Armin Laschet, was würden Sie anders machen als Angela Merkel?

Mein heutiger Gast ist Armin Laschet von der CDU. Er hat in seiner bisherigen politischen Laufbahn bereits verschiedenste Parlamente von innen gesehen: In den Neunzigern saß er schon einmal vier Jahre im Bundestag. Später wurde er Europaabgeordneter in Brüssel, ehe ihn 2005 der damalige Regierungschef von NRW als Minister in seine Landesregierung holte. Inzwischen ist Armin Laschet selbst Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, aber hat schon angekündigt: Das ist bald vorbei. Denn Laschet will nach Berlin, zurück in den Bundestag, und zwar am liebsten als unser nächster Kanzler. Wie schon Olaf Scholz und Annalena Baerbock habe ich auch ihm eure Fragen mitgebracht, die ihr an Deutschland3000 geschickt hattet. Es ging um die Schere zwischen Arm und Reich, Rechtsextremismus, LGBTIQ*-Rechte und natürlich Klimapolitik. Außerdem wollte ich herausfinden: Welche Konsequenzen zieht er für sich persönlich aus den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche? Wie steht er zur Kandidatur von Hans-Georg Maaßen? Und würde Armin Laschet mit Markus Söder Urlaub machen? ►►► Das Transkript der ganzen Podcast-Folge: https://share.ard-zdf-box.de/s/qEAertNCFmgn32f ►►► Hier noch ein paar interessante Links: Deutschland3000: „So will die Union die Wahl gewinnen“ https://www.instagram.com/tv/CSMVX_3Dnhr Deutschland3000: „Kinder reagieren auf Baerbock, Laschet, Scholz“ https://www.instagram.com/tv/CTCwXA7jxIi/ Deutschland3000: „Missbrauch in katholischer Kirche: Das fordern wir!“ https://www.instagram.com/tv/CPp2T_0q2jN/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

Deutschland3000 - ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz

Wenn man jemanden kennenlernt, erfährt man immer auch etwas Neues über sich selbst. Deshalb trifft Eva Schulz jede Woche verschiedene Menschen.

Deutschland3000 - ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz gibt es auch hier:

Was heißt das?

13. September 2021

Armin Laschet, was würden Sie anders machen als Angela Merkel?

Mein heutiger Gast ist Armin Laschet von der CDU. Er hat in seiner bisherigen politischen Laufbahn bereits verschiedenste Parlamente von innen gesehen: In den Neunzigern saß er schon einmal vier Jahre im Bundestag. Später wurde er Europaabgeordneter in Brüssel, ehe ihn 2005 der damalige Regierungschef von NRW als Minister in seine Landesregierung holte. Inzwischen ist Armin Laschet selbst Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, aber hat schon angekündigt: Das ist bald vorbei. Denn Laschet will nach Berlin, zurück in den Bundestag, und zwar am liebsten als unser nächster Kanzler. Wie schon Olaf Scholz und Annalena Baerbock habe ich auch ihm eure Fragen mitgebracht, die ihr an Deutschland3000 geschickt hattet. Es ging um die Schere zwischen Arm und Reich, Rechtsextremismus, LGBTIQ*-Rechte und natürlich Klimapolitik. Außerdem wollte ich herausfinden: Welche Konsequenzen zieht er für sich persönlich aus den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche? Wie steht er zur Kandidatur von Hans-Georg Maaßen? Und würde Armin Laschet mit Markus Söder Urlaub machen? ►►► Das Transkript der ganzen Podcast-Folge: https://share.ard-zdf-box.de/s/qEAertNCFmgn32f ►►► Hier noch ein paar interessante Links: Deutschland3000: „So will die Union die Wahl gewinnen“ https://www.instagram.com/tv/CSMVX_3Dnhr Deutschland3000: „Kinder reagieren auf Baerbock, Laschet, Scholz“ https://www.instagram.com/tv/CTCwXA7jxIi/ Deutschland3000: „Missbrauch in katholischer Kirche: Das fordern wir!“ https://www.instagram.com/tv/CPp2T_0q2jN/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

7 Audios

91 Min.

16. November

Mai Thi Nguyen-Kim, brauchen wir eine Impfpflicht?

Mein heutiger Gast war schon mal hier. Beziehungsweise waren wir zusammen in Berlin und haben eine der ersten Deutschland3000-Folgen zusammen aufgenommen. Die findet ihr, wenn ihr in eurer App bis runter zum Mai 2019 scrollt. Damals war Dr. Mai Thi Nguyen-Kim schon eine wissenschaftsjournalistische Wucht. Heute ist sie eine Instanz. Ihr Erklärvideo zu Beginn der Coronakrise war in Deutschland das meistgeklickte Youtube-Video des Jahres 2020 – und sogar die Kanzlerin hat Mai zitiert. Seit unserer ersten guten Stunde hat sie ein Baby bekommen und das Bundesverdienstkreuz, und ihre Bekanntheit ist enorm gewachsen. Was hat all das mit ihr gemacht? Wir haben darüber gesprochen, wie Mai und ihr Team wissenschaftliche Erkenntnisse möglichst vielen Menschen zugänglich machen wollen und warum es gar nicht leicht ist, dabei auch noch unterhaltsam und lustig sein. Es ging um ihre neue Show und um eine Person, mit der sie vielleicht sogar einen eigenen Podcast starten würde – obwohl die beiden sich noch nie länger unterhalten haben. Außerdem haben wir viel über die Beziehung zwischen Politik und Wissenschaft gesprochen und dadurch natürlich auch über das Thema, das Mai gerade unheimlich frustriert: nämlich die Pandemie, Impfskepsis und Desinformation. Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben? Was würde sie Joshua Kimmich gerne sagen? Und kann sie heute noch in eine öffentliche Sauna gehen? ►►► Hier noch die angekündigten Links: maiLab: „Impfpflicht ist OK“ https://youtu.be/KEggd1S9_9Y maiLab: „Vitamin D wissenschaftlich geprüft“ (hier könnt ihr Mais schiefes Bücherregal sehen) https://youtu.be/ud9d5cMDP_0 MaiThink X - Die Show https://www.zdf.de/show/mai-think-x-die-show ►►► Folgt Mai auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCyHDQ5C6z1NDmJ4g6SerW8g Instagram: https://www.instagram.com/maithink Twitter: https://twitter.com/maithi_nk ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

80 Min.

2. November

Coldmirror, wieso hat Harry Potter dein Leben gerettet? (Wdh.)

Wiederholung vom 4. Dezember 2019: Für diese Folge habe ich Kathrin Fricke kennengelernt, die als „Coldmirror“ eine der ersten Youtuberinnen in Deutschland war und bis heute auch eine der größten ist. Allein ihr Hauptkanal hat mehr als 1,2 Millionen Abonnenten. Trotzdem ist Kaddi so gar keine typische Youtuberin: Es gibt keine Tutorials, Shopping-Hauls, Pranks oder Challenges von ihr. Kein „schreibt’s in die Kommis und gebt einen Daumen hoch”. Kaddis Videos sind – wie sie selbst sagt – schlampig animierte, satirische Kunstwerke, die vor Spezialwissen strotzen. Berühmt geworden ist sie mit Neusynchronisierungen der Harry-Potter-Filme – dabei hat sie Harry Potter ursprünglich mal gehasst! Kaddi könnte heute reich sein, hat sich aber ganz bewusst dagegen entschieden, Werbung zu schalten oder sich irgendwie sponsern zu lassen. Mir hat sie erzählt, warum – und wie sie damit das Finanzamt schon mal mächtig verwirrt hat. Es ging um Kochen und Kunst, um Klischees über Gamer und um eine sehr anstrengende Pubertät. Wenn man die Coldmirror-Videos schaut, dann kommt sie oft sehr sarkastisch, manchmal zynisch und irgendwie düster rüber. Und das ist auch eine Seite von ihr. Deshalb auch eine Warnung: In unserem Gespräch ging es unter anderem um die Depression, die Kaddi als Jugendliche hatte, und vereinzelt um Suizidgedanken. Wenn es euch mit solchen Themen nicht gut geht, hört euch diese Folge lieber nicht an. ►►► Bei der Telefonseelsorge könnt ihr rund um die Uhr kostenlos anrufen und jegliche Sorgen und Gedanken anonym mit jemandem teilen: 0800-1110111 https://www.telefonseelsorge.de/ Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe bietet Betroffenen und Angehörigen vielfältige Informations- und Hilfsangebote wie ein Diskussionsforum und das Info-Telefon Depression: https://www.deutsche-depressionshilfe.de In Notfällen, z.B. bei drängenden und konkreten Suizidgedanken, wendet euch bitte an die nächste psychiatrische Klinik oder den Notarzt unter der Telefonnummer 112. ►►► Hier noch ein interessanter Link: Coldmirror: „SCHLAMPIG animieren“ (Tincon Berlin 2017) https://youtu.be/KKfTCq-K20k ►►► Folgt Coldmirror auf YouTube: https://www.youtube.com/user/coldmirror oder hört „5 Minuten Harry Podcast“ überall, wo es Podcasts gibt ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

79 Min.

19. Oktober

Teddy Teclebrhan, wie bisch du wirklich? (Wdh.)

Wiederholung vom 5. Februar 2020: In dieser Folge habe ich Teddy Teclebrhan kennengelernt. Teddy ist Comedian, Schauspieler und Musiker. Mit seinem Bühnenprogramm füllt er riesige Hallen, er hat eine eigene Show auf ProSieben und Millionen Fans auf Facebook, Instagram und Youtube. Da ist er vor ein paar Jahren mit einem Video viral gegangen, in dem er den total verplanten Passanten Antoine spielt, der von einem Reporter Fragen aus dem Integrationstest gestellt bekommt. Bis heute hat dieses Video fast 40 Millionen Views gesammelt. Es war der Kickstart für Teddys Karriere, die dann nicht immer so verlaufen ist, wie man vielleicht erwarten würde. Ich hab mit ihm darüber gesprochen, wie er Entscheidungen trifft, auf welche Weise er seine Rollen entwickelt und ob sein Humor auch Grenzen hat. Vor Deutschland3000 war Teddy noch nie in einem Podcast zu Gast, er hat auch lange keine Interviews gegeben. Deswegen kennt kaum jemand seine wirklich beeindruckende Lebensgeschichte: Er ist als Baby mit seiner Mutter und zwei Brüdern aus Eritrea nach Deutschland geflüchtet, genauer gesagt in eine Kleinstadt in Baden-Württemberg. Die Familie hatte wenig Geld und ständig mit dem Jugendamt zu tun. Teddy war, das sagt er selbst, ein ziemlicher Chaot. Mit 15 ist er sogar mal für ein Jahr ins Heim gegangen, aber das hat auch nichts gebracht. Erst eine Reise nach Kanada, als er 17 war, hat dann alles verändert. Mich hat es sehr bewegt, was Teddy von seiner Spiritualität und der Beziehung zu seiner Mutter erzählt hat. Es ging um „Malen nach Zahlen“, um Hauptschulen, Musicals, Besuche bei der Bank und darum, dass es manche Rassisten gibt, die Teddy trotzdem nett findet – und wie er damit umgeht. Und dann sind uns auch noch ein paar von Teddys berühmtesten Figuren auf der Bühne besuchen gekommen … Diesen Podcast habe ich nämlich ausnahmsweise nicht bloß zu zweit aufgenommen, sondern im Rahmen des 1LIVE Podcastfestivals live in Köln. Da wurde sehr viel gelacht und wir hatten echt eine gute Zeit. ►►► Folgt Teddy auf YouTube: https://www.youtube.com/user/TeddyComedy Instagram: https://www.instagram.com/teddyteclebrhan Facebook: https://www.facebook.com/Teddy.Comedy/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

79 Min.

5. Oktober

Margarete Stokowski, was ist guter Sex? (Wdh.)

Wiederholung vom 29. Januar 2020: Mein heutiger Gast ist eine der bekanntesten Feministinnen Deutschlands. Der Beruf von Margarete Stokowski ist es, laut nachzudenken über alles, was in unserer Gesellschaft ungerecht ist. Dabei geht es nicht nur, aber eben doch immer wieder um die Unterschiede zwischen Männern und Frauen, um Sex, Macht, Freiheit und Vorurteile. Für den Spiegel schreibt sie darüber jede Woche ihre Kolumne „Oben und unten“. Außerdem hat sie zwei erfolgreiche Bücher veröffentlicht, „Untenrum frei“ und „Die letzten Tage des Patriarchats“, und löst online wie offline immer wieder hitzige Debatten aus. Ich wollte von Margarete wissen, warum so viele Menschen sich mit dem Feminismus immer noch schwer tun und was sie denen zu sagen hat. Dabei haben wir übrigens auch geklärt, was Männer von der Bewegung haben. (Spoiler: Eigentlich mindestens so viel wie Frauen.) Es ging um Kopftücher und High Heels und darum, wie viele Vibratoren Margarete besitzt. Ich war überrascht darüber, dass sie als Studentin noch gar nicht feministisch war, und wie offen sie über eine besonders harte Zeit in ihrer Jugend spricht, die sie stark geprägt hat. ►►► Deshalb auch eine Warnung: In der zweiten Hälfte unseres Gesprächs werden Vorfälle sexualisierter Gewalt beschrieben. Falls es euch mit solchen Themen nicht gut geht, solltet ihr diese Folge lieber auslassen oder zumindest nicht alleine hören. Bei der Telefonseelsorge könnt ihr rund um die Uhr kostenlos anrufen und jegliche Sorgen und Gedanken anonym mit jemandem teilen: 0800-1110111 https://www.telefonseelsorge.de Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ des Bundesamts für Familie und gesellschaftliche Aufgaben erreicht ihr ebenfalls rund um die Uhr, anonym und kostenlos: 08000-116016 https://www.hilfetelefon.de/gewalt-gegen-frauen.html ►►► Folgt Margarete auf Twitter: https://twitter.com/marga_owski Instagram: https://www.instagram.com/marga_owski ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

56 Min.

13. September

Armin Laschet, was würden Sie anders machen als Angela Merkel?

Mein heutiger Gast ist Armin Laschet von der CDU. Er hat in seiner bisherigen politischen Laufbahn bereits verschiedenste Parlamente von innen gesehen: In den Neunzigern saß er schon einmal vier Jahre im Bundestag. Später wurde er Europaabgeordneter in Brüssel, ehe ihn 2005 der damalige Regierungschef von NRW als Minister in seine Landesregierung holte. Inzwischen ist Armin Laschet selbst Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, aber hat schon angekündigt: Das ist bald vorbei. Denn Laschet will nach Berlin, zurück in den Bundestag, und zwar am liebsten als unser nächster Kanzler. Wie schon Olaf Scholz und Annalena Baerbock habe ich auch ihm eure Fragen mitgebracht, die ihr an Deutschland3000 geschickt hattet. Es ging um die Schere zwischen Arm und Reich, Rechtsextremismus, LGBTIQ*-Rechte und natürlich Klimapolitik. Außerdem wollte ich herausfinden: Welche Konsequenzen zieht er für sich persönlich aus den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche? Wie steht er zur Kandidatur von Hans-Georg Maaßen? Und würde Armin Laschet mit Markus Söder Urlaub machen? ►►► Das Transkript der ganzen Podcast-Folge: https://share.ard-zdf-box.de/s/qEAertNCFmgn32f ►►► Hier noch ein paar interessante Links: Deutschland3000: „So will die Union die Wahl gewinnen“ https://www.instagram.com/tv/CSMVX_3Dnhr Deutschland3000: „Kinder reagieren auf Baerbock, Laschet, Scholz“ https://www.instagram.com/tv/CTCwXA7jxIi/ Deutschland3000: „Missbrauch in katholischer Kirche: Das fordern wir!“ https://www.instagram.com/tv/CPp2T_0q2jN/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

56 Min.

10. September

Annalena Baerbock, wann können sich alle grünes Leben leisten?

Annalena Baerbock wäre mit 40 Jahren nicht nur die jüngste Bundeskanzlerin, die wir je hatten, sondern auch die allererste von Bündnis 90/Die Grünen. Die Partei war lange bloß die „Ökopartei“, hat aber innerhalb der letzten Jahre enorm an Zuspruch gewonnen – wohl auch, weil die Bedrohung durch den Klimawandel vielen Menschen bewusster geworden ist. Ich wollte von Annalena Baerbock wissen, weshalb ihre klimapolitischen Vorschläge trotzdem nicht ausreichen, um die Pariser Klimaziele einzuhalten, und wie sie grünes Leben mit Bio-Fleisch und Eco-Waschmittel für alle bezahlbar machen möchte. Wie schon bei Olaf Scholz hatte ich auch wieder richtig viele Fragen von euch dabei, die ihr per Sprachnachricht an Deutschland3000 geschickt hattet. Dadurch ging es zum Beispiel auch um Öffentlichen Nahverkehr, die Inklusion von Menschen mit Behinderungen, um Flüchtlingspolitik, Psychotherapie und ob wir als jüngere Generation womöglich erst mit 70 in Rente gehen können. Annalena Baerbock kam direkt aus dem Bundestag zu mir, da ist sie ja seit acht Jahren Abgeordnete und hatte sich kurz vor unserem Gespräch noch einen Schlagabtausch mit ihren beiden Konkurrenten geliefert. Entsprechend unter Strom und im Angriffsmodus war sie dann auch noch, als wir losgelegt haben. Aber hört selbst! ►►► Das Transkript der ganzen Podcast-Folge: https://share.ard-zdf-box.de/s/A3Sewg3aCHKQM7t ►►► Hier noch ein paar interessante Links: Deutschland3000: „So wollen die Grünen die Wahl gewinnen“ https://www.instagram.com/tv/CSwvwyaj-dc Deutschland3000: „Kinder reagieren auf Baerbock, Laschet, Scholz“ https://www.instagram.com/tv/CTCwXA7jxIi/ Deutschland3000: „Landwirte in der Krise: Mein Hof stirbt! 🧑‍🌾😨“ https://www.instagram.com/tv/CQybOOxqDJ8/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

56 Min.

6. September

Olaf Scholz, sind Sie das kleinere Übel?

Olaf Scholz ist 63 Jahre alt und schon als Teenager bei den Jusos eingetreten. Ehe er aber auch Berufspolitiker wurde, hat er über zehn Jahre als Anwalt für Arbeitsrecht gearbeitet. Dann wurde er Innensenator von Hamburg, übernahm verschiedene Ämter in der SPD und legte eine ziemlich steile politische Karriere hin: In der ersten Amtszeit von Angela Merkel war er Arbeitsminister und anschließend sieben Jahre lang Bürgermeister von Hamburg, ehe er die aktuelle Große Koalition mitverhandelte und das Amt des Finanzministers und Vizekanzlers übernahm. Knapp vier Jahre später zielt er jetzt noch eine Stufe höher. Aber als ich das SPD-Wahlprogramm gelesen habe, hab ich mich stellenweise gewundert. Denn da gibt es einige Punkte, die Scholz früher so nicht vertreten hätte. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel beim Tempolimit, dem Umgang mit Cannabis oder der Regulierung von Mieten? Das wollte ich herausfinden. Außerdem haben wir natürlich über seine klimapolitischen Pläne gesprochen, den Pflegesektor und was er für die Anerkennung von Ausbildungsberufen generell tun will. Nun ist Scholz auch als „Scholzomat“ bekannt. Die einen meinen das eher negativ, finden ihn langweilig, empathielos. Die anderen sagen, diese nüchtern-sachliche Art sei doch gerade gut für einen Spitzenpolitiker. Ich hab jedenfalls mein Bestes gegeben, ihm auch ein paar persönlichere Antworten zu entlocken, zum Beispiel zu seiner Schulzeit und zu seinem Sparbuch. ►►► Das Transkript der ganzen Podcast-Folge: https://share.ard-zdf-box.de/s/4w238s7ySBdKXq8 ►►► Hier noch ein paar interessante Links: Deutschland3000: „So will die SPD die Wahl gewinnen“ https://www.instagram.com/tv/CR6dD-oqxSj Deutschland3000: „Kinder reagieren auf Baerbock, Laschet, Scholz“ https://www.instagram.com/tv/CTCwXA7jxIi/ Deutschland3000: „Aufwachsen mit Hartz IV: 5 Probleme“ https://www.instagram.com/tv/B2WEIrzIDUg/ ►►► Lob, Kritik, Wunschgäste? Schreibt mir! Facebook: https://facebook.com/Deutschland3000/ Instagram: https://instagram.com/deutschland3000/ ►►► „Deutschland3000 – ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz“ ist eine Produktion von 1LIVE, Bremen NEXT, DASDING, FRITZ vom rbb, MDR SPUTNIK, N-JOY, PULS, YOU FM, UNSERDING und funk. Neue Folgen gibt es jeden zweiten Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt.

funkfunk