SUPERPOLYPSYCHOLUM #2: Der Einführungstag