funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

12. Januar 2023

Von diesem Film schwärmt die Welt: DER GESTIEFELTE KATER - DER LETZTE WUNSCH | Kritik (2023)

Es steht schlecht um den gestiefelten Kater: Acht seiner neun Leben hat er bereits aufgebraucht. Stirbt er noch einmal, ist es für ihn endgültig vorbei. Das lässt unser flauschiger Held aber nicht so einfach auf sich sitzen. Er will seine verschwendeten Leben zurück! Kurzerhand begibt er sich auf die Suche nach dem Wunschstern. Mit diesem kann man sich nämlich seinen größten Wunsch erfüllen lassen. Doch der Weg zum Stern ist schwerer und gefährlicher als gedacht, denn nicht nur der samtpfotige Stubentiger ist daran interessiert. Der gestiefelte Kater ist den meisten wahrscheinlich aus den SHREK-Filmen bekannt. Darin kam der verschmuste Vierbeiner so gut an, dass man ihm bereits 2011 einen Solofilm widmete. Das Ergebnis war jedoch ein eher belangloser, durchschnittlicher Animationsfilm. Mit DER GESTIEFELTE KATER: DER LETZTE WUNSCH (PUSS IN BOOTS 2) wagt DreamWorks nun den zweiten Versuch. Kann das gut gehen? Das verrät euch Lenny in dieser brandneuen Kritik hier auf CINEMA STRIKES BACK.

Cinema Strikes Back

Das Paradies der Nerds informiert unterhaltsam und medientheoretisch fundiert über Filme, Comics, Serien, Videospiele und Bücher.

Cinema Strikes Back gibt es auch hier:

Was heißt das?

12. Januar 2023

Von diesem Film schwärmt die Welt: DER GESTIEFELTE KATER - DER LETZTE WUNSCH | Kritik (2023)

Es steht schlecht um den gestiefelten Kater: Acht seiner neun Leben hat er bereits aufgebraucht. Stirbt er noch einmal, ist es für ihn endgültig vorbei. Das lässt unser flauschiger Held aber nicht so einfach auf sich sitzen. Er will seine verschwendeten Leben zurück! Kurzerhand begibt er sich auf die Suche nach dem Wunschstern. Mit diesem kann man sich nämlich seinen größten Wunsch erfüllen lassen. Doch der Weg zum Stern ist schwerer und gefährlicher als gedacht, denn nicht nur der samtpfotige Stubentiger ist daran interessiert. Der gestiefelte Kater ist den meisten wahrscheinlich aus den SHREK-Filmen bekannt. Darin kam der verschmuste Vierbeiner so gut an, dass man ihm bereits 2011 einen Solofilm widmete. Das Ergebnis war jedoch ein eher belangloser, durchschnittlicher Animationsfilm. Mit DER GESTIEFELTE KATER: DER LETZTE WUNSCH (PUSS IN BOOTS 2) wagt DreamWorks nun den zweiten Versuch. Kann das gut gehen? Das verrät euch Lenny in dieser brandneuen Kritik hier auf CINEMA STRIKES BACK.

1011 Videos
funkfunk