funk ist das Content-Netzwerk von ARD und ZDF

Wir sind funk, wir sind ARD und ZDF und wir sind kein Fernsehkanal. Wir sind ein Netzwerk mit Inhalten für 14- bis 29-Jährige. Wir produzieren Formate für unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Interessen. Zusammen mit allen Rundfunkanstalten, mit Partnern aus der Webvideobranche und jungen, talentierten MedienmacherInnen arbeiten wir an wissenswerten, kritischen, lustigen, unterhaltenden und fesselnden Inhalten.

Wir sind in den sozialen Netzwerken zu Hause

Unsere Formate wie „Kliemannsland“, „1080NerdScope“ und „Y-Kollektiv“ findet ihr direkt auf YouTube, Facebook, Snapchat und Instagram und natürlich hier auf funk.net.

Kostenlose Serien anschauen

In der funk App gibt es kostenlose Serien wie „The Aliens“, „Twentysomething“ oder „Banana“ und jeden Tag ausgewählte Geschichten, in denen es um Netzphänomene und virale Hits, Hintergründe zum Tagesgeschehen, Lifestyle-Trends und um unsere eigenen Formate und Köpfe geht.

Seit dem 1. Oktober 2016 sind wir online. Fertig ist funk trotzdem noch nicht. Eigentlich wird funk auch nie fertig sein, denn wir werden uns ständig verändern und weiterentwickeln. Zusammen mit euch wollen wir über bestehende Inhalte diskutieren und neue Ideen entwickeln.

Mehr über funk

funk App

In der funk App gibt es alles, was das Internet-Herz begehrt: Jeden Tag spannende, unterhaltende und wissenswerte Geschichten und kostenlose Lizenzserien, in einem gewollt überschaubaren Rahmen. Du kannst selbst bestimmen, was dich interessiert und für was du deine Zeit lieber nicht investierst. Täglich gibt es Neues, aber nicht unendlich Vieles – man kann unsere App leer sehen. Aber keine Sorge, niemand muss lang auf Nachschub warten.

funk im Google Play Storefunk im App Store

Screenshot der App