funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Eurer Daten sehr ernst und wir möchten, dass Ihr Euch beim Besuch unseres Web-Angebots sicher fühlt. Wir erklären Euch hier, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.

Anonyme und werbefreie Nutzung

Ihr seid hier anonym. Wir speichern keine personenbezogenen Daten ohne Eure ausdrückliche Zustimmung und wir erstellen damit keine Nutzerprofile. Unsere Inhalte sind werbefrei und enthalten daher auch keine Tracking-Programme von Werbeanbietern, die Euer Surfverhalten protokollieren.

Persönliche Daten

Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten. Daten wie IP-Adresse etc. kommen zwar – wie bei jedem anderen Aufruf im Web – bei uns an, werden aber von uns nicht weiterverarbeitet. Eure personenbezogenen Daten wie Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erhalten wir nur dann, wenn Ihr uns diese Daten ausdrücklich mitteilt – zum Beispiel, weil Ihr, um einen Newsletter zu abonnieren, uns Eure E-Mail-Adresse angebt oder wenn Ihr als Journalist*in unser Presseportal nutzt und zur Akkreditierung Daten angebt.

Diese Daten speichern wir nur zu den angegeben Zwecken und nur solange, wie Ihr den entsprechenden Service in Anspruch nehmen wollt, danach werden sie gelöscht. Wir behandeln Eure persönlichen Daten vertraulich und geben sie keinesfalls an Dritte außerhalb des öffentlich-rechtlichen Senderverbundes von ARD und ZDF weiter. Ihr könnt Eure Daten jederzeit einsehen, berichtigen, löschen oder sperren lassen oder Eure Einwilligung in die Nutzung widerrufen (siehe unten: Auskunftsrecht).

Sofern wir personenbezogene Daten verarbeiten, geschieht dies in allen Fällen im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen der EU-Datenschutzgrundverordnung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO i.V.m. § 11g RStV oder aufgrund einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO).

Protokolldaten

Euer Browser sendet beim Zugriff auf unsere App eine Reihe von technischen Daten, die von unseren Servern protokolliert werden. Es werden Eure IP-Adresse, Eure Browserkennung und Domain, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge sowie der erfolgreiche Abruf in einer Protokolldatei festgehalten.

Alle Daten in den Protokolldateien sind zum einen ohne direkten Personenbezug und werden zum anderen in keinem Fall mit den von Euch ggf. bei uns hinterlegten persönlichen Daten zusammengeführt. Die Protokolldaten dienen ausschließlich internen Zwecken und werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Wir verwenden sie zum Beispiel zur Behebung technischer Fehler oder um sicherzustellen, dass Unbefugte keinen Zugriff auf unsere Systeme erlangt haben.

Außerdem werden wir Eure Daten niemals dafür verwenden, um Euch Werbung anzuzeigen. Unsere Angebote sind 100 % werbefrei. Wir werden Eure Daten nicht verkaufen oder für andere kommerzielle Zwecke verwenden.

Statistische Daten

Getrennt von persönlichen Daten und von den Protokolldaten erheben wir in einem gesonderten Verfahren statistische Daten, die die Nutzung unseres Web-Angebots dokumentieren. Mit Hilfe dieser Daten analysieren wir zum Beispiel, welche Inhalte unseres Angebots am häufigsten genutzt werden oder welche Videos an einem bestimmten Tag wie oft aufgerufen wurden oder von wo und mit welchen Endgeräten Ihr unsere Angebote nutzt.

Wir führen dabei zu keiner Zeit eine konkrete Beobachtung unserer Nutzer als identifizierbare Personen durch. Wenn Ihr unser Internetangebot besucht, fließen Eure Nutzungsdaten in die statistischen Erhebungen mit ein, ohne dass sich daraus Rückschlüsse über Euch als Person ziehen lassen. Euer Besuch auf dieser Datenschutz-Seite zählt zum Beispiel als einer von etwa 600 anonymen Besuchen im Monat.

AT Internet und INFOnline

Für die Ermittlung der anonymen statistischen Kennwerte werden Techniken der Firma AT Internet (www.atinternet.com/de) und ein sog. Zählpixel von INFOnline genutzt. Die durch diese Techniken gesammelten Daten werden ausschließlich anonymisiert auf Servern in Deutschland gespeichert. Ihr könnt dieser anonymen Erfassung Eurer Nutzungsvorgänge dieser Services unter www.xiti.com/de/optout.aspx und optout.ioam.de widersprechen.

Zur Optimierung unserer Dienste ermitteln wir mit Hilfe des Audience Flow Managers der Firma Zlyde (https://www.zlyde.com/privacy/) aggregierte und anonymisierte statistische Daten darüber, wie Ihr über unsere generierten Links („link.funk.net“ oder „go.funk.net“) zu unseren Inhalten gelangt.

Zlyde

Zlyde sammelt zur Auswertung statistische Daten von Eurem Webbrowser, wenn Ihr mit einem Link interagiert (d.h. über ihn auf unsere Inhalte „umgeleitet werdet"). Dabei handelt es sich um Nutzungsdaten (Euren Browsertyp, das Gerät mit dem Ihr zugegriffen habt, die Zeit, zu der Ihr zugegriffen habt, Euren allgemeinen Standort, von wo auf den Link zugegriffen wurde, das verwendete Betriebssystem, die verweisenden Websites oder Dienste, die URL-Parameter, die angehängt wurden, die Ziel-URL, zu der Ihr umgeleitet wurdet und die Anzahl und Häufigkeit der Besuche eines Links).

Durch die sofortige Anonymisierung der Daten ist ein Rückschluss auf eine konkrete Person oder einen individuellen Aufruf ausgeschlossen.

Selbst der anonymen Erfassung Eurer Nutzungsvorgänge könnt Ihr unter https://www.zlyde.com/privacy/widersprechen, falls Ihr unsere Services ohne Auswertung nutzen wollt.

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die durch den Browser gesammelt und temporär auf der Festplatte gespeichert werden. Sie verraten keinerlei persönliche Daten und können weder auf die Daten der Festplatte zugreifen noch dort Schaden anrichten.

Der von funk zur Videowiedergabe genutzte „Nexx Player“ setzt Cookies ein, damit die von Euch gewählten Player-Konfigurationen gespeichert bleiben.

Cookies ermöglichen darüber hinaus die statistischen Auswertungen, die in den vorigen Abschnitten beschrieben wurden (AT Internet, INFOnline), und helfen uns dabei, die Seiten von funk besser nutzbar zu machen.

Die funk.net-Angebote können auch ohne Cookies genutzt werden. Das bedeutet, dass Ihr als Nutzer volle Kontrolle darüber habt. Ihr könnt die Cookies jederzeit löschen oder Cookies gar nicht erst akzeptieren („Cookies blocken“). Über das Löschen oder Blockieren hinaus könnt Ihr auch der Setzung einzelner Cookies widersprechen, andere jedoch zulassen.

Ihr könnt Euch einen Überblick über die gespeicherten Cookies verschaffen, indem Ihr in Eurem Browser nachseht oder Browser-Erweiterungen benutzt.

funk setzt dabei die Cookies der oben genannten Firmen INFOnline, AT Internet und Nexx Player („Drittanbieter-Cookies“) zur Umsetzung der beschriebenen Funktionen ein. Diese Firmen haben sich verpflichtet, die Informationen aus den Cookies nur zu den mit funk vertraglich vereinbarten Analysezwecken zu nutzen. Die Firmen dürfen diese Daten keinesfalls für andere Zwecke (z. B. Werbung, Marketing, Tracking) nutzen oder weitergeben.

Alle unsere Cookies haben ein Verfallsdatum und löschen sich nach dem Erreichen dieses Datums von selbst: Das Cookie von Nexx Player hat eine Lebensdauer von einem Monat, diejenigen von AT Internet und INFOnline sind jeweils 12 Monate gültig.

Auch diesen Cookies könnt Ihr widersprechen; folgt dazu einfach den oben bei den Angaben zu den Drittanbietern aufgeführten Links.

Weitere Informationen zum Thema Cookies:

Push-Benachrichtigungen

Ihr könnt Euch zum Empfang von Push-Benachrichtigungen von funk über das Glockensymbol auf der Website anmelden. Ihr erhaltet dann über unsere Push-Benachrichtigungen regelmäßig Informationen über Format- und Serienstarts im Web-Angebot von funk. Außerdem könnt Ihr individuelle Neuigkeiten zu Euren Lieblingsformaten abonnieren. Zur Anmeldung müsst Ihr die Abfrage Eures Browsers zum Erhalt von Push-Benachrichtigungen erlauben. Dieser Prozess wird von funk dokumentiert und gespeichert. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts sowie Eure Browser-ID bzw. Eure Geräte-ID. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, damit wir im Falle eines Missbrauchs die Abläufe nachvollziehen können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.

Um Euch die Push-Benachrichtigungen anzeigen zu können, erheben und verarbeiten wir Eure Browser-ID sowie im Falle des mobilen Zugriffs Eure Geräte-ID. Indem Ihr unsere Push-Benachrichtigungen abonniert, erklärt Ihr Euch mit deren Empfang einverstanden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Eurer Daten ist nach Anmeldung zu unseren Push-Benachrichtigungen dann Eure Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). funk wertet die Push-Benachrichtigungen nur statistisch aus und kann so erkennen, ob und wann die Push-Benachrichtigungen angezeigt und angeklickt wurden und ob und zu welchen Formaten Ihr individuelle Informationen abonniert habt.

Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, beispielsweise können durch den Klick auf das Glockensymbol alle Abos dauerhaft beendet werden. IDs ohne Abo werden aus unserer Datenbank automatisch gelöscht. Eure Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist. Selbstverständlich bleiben alle Daten auch während des Abo-Zeitraums bei uns und werden nicht verkauft.

Einsatz von Local Storage

Damit wir das Web-Angebot von funk Euren persönlichen Bedürfnissen und Eurer Nutzung anpassen können, verwenden wir neben Cookies auch die sogenannte Local Storage Technik (auch „Lokale Daten“ und „Lokaler Speicher“ genannt), eine Nachfolge-Technologie der Cookies. Dabei werden Daten lokal im Cache („Zwischenspeicher“) Eures Browsers gespeichert, die auch nach dem Schließen des Browser-Fensters oder dem Beenden des Programms – soweit Ihr den Cache nicht löscht (s. u.) – weiterhin bestehen und ausgelesen werden können.

Die Local-Storage-Funktionen ermöglichen es uns, dass Ihr die Grundfunktionen unsere Seite auch nutzen könnt, falls gerade mal kurzfristig kein Internet verfügbar sein sollte. Dabei werden alle Informationen, die zum reinen Laden der Seite ohne Internet notwendig sind, als lokale Daten hinterlegt. Das sind Textdokumente (sog. API-Respones bzw. HTML-Skripte) und Bilder.

Auf die im Local Storage gespeicherten Daten können Dritte nicht zugreifen. Sie werden an Dritte nicht weitergegeben und auch nicht zu Werbezwecken verwendet.

Wenn Ihr nicht wollt, dass Online-Angebote Local-Storage-Funktionen einsetzen, dann könnt Ihr das in den Einstellungen Eures Browsers zur „Chronik“ bzw. zu „Lokalen Daten“, je nachdem welchen Browser Ihr verwendet, verwalten und löschen.

Sicherheitshinweis

Wir setzen alles daran, Eure personenbezogenen Daten durch Einsatz geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen vor unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Bitte beachtet, dass bei der Kommunikation mittels E-Mail die Datensicherheit im Internet nicht gewährleistet werden kann. Für die aufgeführten Links zu externen Seiten übernehmen wir keine Haftung.

Verantwortlichkeit

Die Datenerfassung in unserem Web-Angebot erfolgt durch funk. Wir sind ein Gemeinschaftsangebot von ARD und ZDF. Die Verantwortung im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und anderer Datenschutzgesetze obliegt dem Federführer:

Südwestrundfunk (SWR)
Anstalt des öffentlichen Rechts
vertreten durch den Intendanten Prof. Dr. Kai Gniffke
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart

Auskunftsrecht

Sofern wir personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Euch die in der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) genannten Rechte, insbesondere auf Auskunft, Berichtigung und Löschung zu.

Ihr habt insbesondere das Recht, über die bei uns über Euch gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen. Bitte reicht Eure Anfrage schriftlich beim Rundfunkbeauftragten für den Datenschutz (www.swr.de/unternehmen/datenschutz) ein und nennt dabei unser Web-Angebot. Der Datenschutzbeauftragte steht Euch auch für weitere Fragen zum Datenschutz im Bereich des Rundfunks, einschließlich des Rundfunkbeitrags und des ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, zur Verfügung.

Datenschutz auf Drittplattformen

Da wir mit unseren Inhalten von funk auf Drittplattformen wie z.B.YouTube, Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter oder TikTok vertreten sind, möchten wir Euch hier über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Drittplattformen informieren, soweit wir diese kennen und beeinflussen können.

Wenn wir ein Profil oder Kanal auf einer Drittplattform eröffnen, setzt der Betreiber Cookies (Erklärung, siehe oben), sobald Ihr die Profile oder Kanäle besucht. Die Betreiber der Drittplattformen erheben mithilfe des Einsatzes von Cookies personenbezogene Daten der Nutzer zur Auswertung des Nutzerverhaltens. Dies gilt insbesondere, wenn Ihr auf diesen Drittplattformen bereits registriert seid. Genauere Informationen dazu findet Ihr in den jeweiligen Datenschutzinformationen der Drittplattformen (siehe unten).

Wir erhalten von den Betreibern der Drittplattformen lediglich Auswertungen zur Nutzung unserer Inhalte in anonymisierter Form. Diese anonymisierten Daten werden für die Analyse des Nutzerverhaltens zu statistischen Zwecken verwendet, damit wir unsere Angebote besser auf Eure Bedürfnisse und Interessen als unsere Zielgruppe ausrichten können. Die Verarbeitung der anonymisierten Daten erfolgt auf einer gesetzlichen Grundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO i.V.m. § 11g RStV.

Wir können mithilfe der von den Betreibern der Drittplattformen zur Verfügung gestellten Filter die Kategorien der Daten auswählen, nach denen die Betreiber anonymisierte Statistiken bereitstellen. Die Betreiber stellen uns folgende Kriterien bzw. Kategorien zur Auswertung der Aktivitäten unserer Inhalte anonymisiert zur Verfügung, sofern die entsprechenden Angaben vom Nutzer gemacht worden sind oder vom Betreiber erhoben werden:

· Altersspanne

· Geschlecht

· Ort (Bundesland und Land)

· Sprache

· mobiler oder stationärer Seitenaufruf (YouTube zusätzlich einzelne Gerätetypen und Betriebssystem)

· Interaktionen im Kontext mit Posts (z.B. Reaktionen, Kommentare, Shares, Klicks, Views, Videonutzungsdauer)

· Uhrzeit der Nutzung

Welche personenbezogenen Daten die Betreiber der Drittplattformen insgesamt sammeln und zu welchen weiteren Zwecken die Betreiber Nutzerdaten verarbeiten, ist uns nicht bekannt. funk hat auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einer Drittplattform sowie die Erhebung, Analyse und Nutzung von Userdaten keinen Einfluss. Da wir keine personenbezogenen Daten von Euch verarbeiten, sondern nur anonymisierte Statistikdaten erhalten, ist es uns nicht möglich einen Bezug zu Eurer Person herzustellen und entsprechende Datenauskünfte zu erteilen. Bitte wenden Euch dafür an den Betreiber der jeweiligen Plattform.

Wir raten dazu, die vielfältigen Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen auf der jeweiligen Drittplattform zu nutzen und regelmäßig zu überprüfen.

In seinen Datenrichtlinien erklärt der jeweilige Plattformbetreiber, welche Daten bei der Nutzung erhoben werden:

Facebook

https://www.facebook.com/policy
Jeder Facebook-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://www.facebook.com/settings?tab=your_facebook_information

YOUTUBE

https://policies.google.com/privacy 

Jeder YouTube-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://takeout.google.com/

INSTAGRAM

https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388

Jeder Instagram-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security/

SNAPCHAT

https://www.snap.com/de-DE/privacy/privacy-policy

Jeder Snapchat-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://accounts.snapchat.com/accounts/downloadmydata

TWITTER

https://twitter.com/de/privacy

Jeder Twitter-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://twitter.com/settings/your_twitter_data

TIKTOK

https://www.tiktok.com/de/privacy-policy

Jeder TikTok-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu per E-Mail zu beantragen: privacy@tiktok.com

TELEGRAM

https://telegram.org/privacy

Jeder Telegram-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://t.me/gdprbot

SPOTIFY

https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/

Jeder Spotify-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://support.spotify.com/de/article/data-rights-and-privacy-settings/

iTunes

https://www.apple.com/de/legal/privacy/

Jeder iTunes-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu beantragen:

https://www.apple.com/de/legal/privacy/de-ww/

Google Podcasts

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Jeder Google Podcasts-Nutzer hat die Möglichkeit, eine Kopie seiner aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://takeout.google.com/


funkfunk