Seite wird geladen

29. September 2021

Aktivismus extrem: Hungern fürs Klima?

Streiken fürs Klima, aber extrem: Hungerstreik, also gar nichts mehr essen, bis die Forderungen erfüllt sind. Die eigene Gesundheit als Druckmittel. Darf man so weit gehen? Was soll das? Und: Kann man damit wirklich etwas verändern? Aminata ist im Camp von Aktivist*innen, die mit einem Hungerstreik auf den Klimawandel aufmerksam machen wollen. Im Berliner Regierungsviertel. Sie will wissen: Was sind ihre Forderungen? Warum haben sie sich für diese radikale Methode entschieden? Und die entscheidende Frage an Henning, einen der Aktivist*innen im Hungerstreik: Wie weit bist du bereit zu gehen? Würdest du dafür sogar sterben?

follow me.reports

Bei dem interaktiven Reportageformat follow me.reports nehmen dich Hannah, Aminata, Jakob, Robin und Pablo mit in spannende Lebenswelten junger Menschen.

follow me.reports gibt es auch hier:

29. September 2021

Aktivismus extrem: Hungern fürs Klima?

Streiken fürs Klima, aber extrem: Hungerstreik, also gar nichts mehr essen, bis die Forderungen erfüllt sind. Die eigene Gesundheit als Druckmittel. Darf man so weit gehen? Was soll das? Und: Kann man damit wirklich etwas verändern? Aminata ist im Camp von Aktivist*innen, die mit einem Hungerstreik auf den Klimawandel aufmerksam machen wollen. Im Berliner Regierungsviertel. Sie will wissen: Was sind ihre Forderungen? Warum haben sie sich für diese radikale Methode entschieden? Und die entscheidende Frage an Henning, einen der Aktivist*innen im Hungerstreik: Wie weit bist du bereit zu gehen? Würdest du dafür sogar sterben?

388 Videos