funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

8. Juli 2019

Sony vs Nintendo: Streit um Zensur sexueller Inhalte | Montalk #41

Games und Sex sind vor allem in Amerika schon immer eine explosive Mischung, die schon öfter für den ein oder anderen Skandal oder Streit gesorgt hat. Sony stand vor kurzem in der Kritik, da Sony Games wie Senran Kagura Blast, Nekopara Vol.1 und zuletzt sogar Devil May Cry 5 einer Zensur unterzog und Szenen mit viel nackter Haut, Sex bzw. sexuellen Handlungen oder sogar ganze Spielmodi aus dem Videospielen streichen ließ. Nintendo äußerte sich jetzt ebenfalls zur Thematik Zensur und geht das Thema ganz anders an: Die Einschätzung, ob Inhalte, in denen es um Sex, Gewalt oder ähnliches geht erscheinen dürfen und für welche Altersklasse diese Inhalte geeignet sind, überlasse man Externen Rating-Agenturen wie der USK, ESRB und Co. Damit erscheinen Spiele wie Senran Kagura auf der Switch ungeschnitten. Zieht sich Nintendo damit einfach nur aus der Affäre oder machen sie es genau richtig? Was haltet ihr von der Zensur durch Sony? Schreibt eure Meinung in die Kommentare. Aber nicht vergessen: Immer schön sachlich bleiben ;) ______________ → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ► YouTube: https://youtube.com/funkofficial ► funk Web-App: https://go.funk.net ► Facebook: https://facebook.com/funk ► Impressum: https://go.funk.net/impressum

Game Two

Game Two

Die Rocket Beans zeigen ihr Liebe zu Videospielen auf charmant bescheuerte Art und Weise – egal ob PC-Master-Race, PlayStation, Xbox oder Switch.

Game Two gibt es auch hier:

Was heißt das?

8. Juli 2019

Sony vs Nintendo: Streit um Zensur sexueller Inhalte | Montalk #41

Games und Sex sind vor allem in Amerika schon immer eine explosive Mischung, die schon öfter für den ein oder anderen Skandal oder Streit gesorgt hat. Sony stand vor kurzem in der Kritik, da Sony Games wie Senran Kagura Blast, Nekopara Vol.1 und zuletzt sogar Devil May Cry 5 einer Zensur unterzog und Szenen mit viel nackter Haut, Sex bzw. sexuellen Handlungen oder sogar ganze Spielmodi aus dem Videospielen streichen ließ. Nintendo äußerte sich jetzt ebenfalls zur Thematik Zensur und geht das Thema ganz anders an: Die Einschätzung, ob Inhalte, in denen es um Sex, Gewalt oder ähnliches geht erscheinen dürfen und für welche Altersklasse diese Inhalte geeignet sind, überlasse man Externen Rating-Agenturen wie der USK, ESRB und Co. Damit erscheinen Spiele wie Senran Kagura auf der Switch ungeschnitten. Zieht sich Nintendo damit einfach nur aus der Affäre oder machen sie es genau richtig? Was haltet ihr von der Zensur durch Sony? Schreibt eure Meinung in die Kommentare. Aber nicht vergessen: Immer schön sachlich bleiben ;) ______________ → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ► YouTube: https://youtube.com/funkofficial ► funk Web-App: https://go.funk.net ► Facebook: https://facebook.com/funk ► Impressum: https://go.funk.net/impressum

660 Videos
funkfunk