funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

11. März 2019

Zu hohes Risiko: Steam löscht Vergewaltigungsspiel | Montalk #24

Auf Steam ist vieles möglich - Digi-Distributor Valve sieht sich nicht nur als Download-Plattform für große Blockbuster und kleine Indie-Perlen. Auch Nischen- und Special-Special-Interest-Titel haben auf Steam eine Heimat. Geht es nach dem Willen der Betreiber, sollen Zocker und Entwickler selbst entscheiden, welche Inhalte verfügbar sind und welche nicht gewollt sind. Im Fall von Rape Day wurde Steam dann aber doch selbst tätig: die noch nicht veröffentlichte bizarrr-unappetitliche Visual Novel rund um Vergewaltigungsphantasien während einer Zombie-Apokalypse wurde letzte Woche vorsorglich aus dem Store genommen. Offiziell weil die Folgen und Konsequenzen einer Veröffentlichung nicht abzusehen wären. Nicht, weil vielleicht bereits die Idee des Spiels einfach scheiße und überflüssig klingt. Entsprechend sprechen wir heute über die Verantwortung, die Anbieter wie Steam, Epic und Co. für ihre Store-Inhalte bieten.

Game Two

Game Two

Die Rocket Beans zeigen ihr Liebe zu Videospielen auf charmant bescheuerte Art und Weise – egal ob PC-Master-Race, PlayStation, Xbox oder Switch.

Game Two gibt es auch hier:

Was heißt das?

11. März 2019

Zu hohes Risiko: Steam löscht Vergewaltigungsspiel | Montalk #24

Auf Steam ist vieles möglich - Digi-Distributor Valve sieht sich nicht nur als Download-Plattform für große Blockbuster und kleine Indie-Perlen. Auch Nischen- und Special-Special-Interest-Titel haben auf Steam eine Heimat. Geht es nach dem Willen der Betreiber, sollen Zocker und Entwickler selbst entscheiden, welche Inhalte verfügbar sind und welche nicht gewollt sind. Im Fall von Rape Day wurde Steam dann aber doch selbst tätig: die noch nicht veröffentlichte bizarrr-unappetitliche Visual Novel rund um Vergewaltigungsphantasien während einer Zombie-Apokalypse wurde letzte Woche vorsorglich aus dem Store genommen. Offiziell weil die Folgen und Konsequenzen einer Veröffentlichung nicht abzusehen wären. Nicht, weil vielleicht bereits die Idee des Spiels einfach scheiße und überflüssig klingt. Entsprechend sprechen wir heute über die Verantwortung, die Anbieter wie Steam, Epic und Co. für ihre Store-Inhalte bieten.

642 Videos
funkfunk