funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

Staffel 4 - Episode 30

25. Dezember 2018

Faourouz Sadaoutchi | GERMANIA

Mit großer Freude präsentieren wir euch in der letzten Folge dieses Jahres unsere #ichbingermania-Gewinnerin Faourouz Sadaoutchi! Wir bedanken uns bei allen Einsender*innen für die wundervollen Geschichten, die ihr mit uns geteilt habt. Auf Instagram habt ihr eure Gewinnerin gewählt: die 26-jährige Faourouz ist Flugbegleiterin und Modedesignerin aus Wiesbaden. Kurz nach Faurouz’ Geburt erhält ihre Mutter die Erlaubnis, aus ihrem Heimatland Togo nach Deutschland auszuwandern. Ihre kleine Tochter lässt sie deshalb zunächst bei den Großeltern zurück. Erst im Alter von sieben Jahren kommt Faourouz nach Deutschland und lernt dort ihre Mutter kennen. Seit ihrer Ankunft am Frankfurter Flughafen ist der Ort mit Routhys Geschichte und ihrem Werdegang fest verbunden. Heute fühlt er sich für sie sogar an wie ein zweites Zuhause: als Flugbegleiterin reist Routhy von hier durch die ganze Welt. Warum es auf der Suche nach der eigenen Identität für Faourouz Sadaoutchi so wichtig war, nach 19 Jahren das erste Mal wieder nach Togo zu reisen und wie sie die unterschiedlichen Mentalitäten wahrnimmt, erfahrt ihr bei GERMANIA.

GERMANIA

GERMANIA

Deutschland ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben: GERMANIA zeigt Identitäten zwischen Migration und Ankommen.

GERMANIA gibt es auch hier:

Was heißt das?

Staffel 4 - Episode 30

25. Dezember 2018

Faourouz Sadaoutchi | GERMANIA

Mit großer Freude präsentieren wir euch in der letzten Folge dieses Jahres unsere #ichbingermania-Gewinnerin Faourouz Sadaoutchi! Wir bedanken uns bei allen Einsender*innen für die wundervollen Geschichten, die ihr mit uns geteilt habt. Auf Instagram habt ihr eure Gewinnerin gewählt: die 26-jährige Faourouz ist Flugbegleiterin und Modedesignerin aus Wiesbaden. Kurz nach Faurouz’ Geburt erhält ihre Mutter die Erlaubnis, aus ihrem Heimatland Togo nach Deutschland auszuwandern. Ihre kleine Tochter lässt sie deshalb zunächst bei den Großeltern zurück. Erst im Alter von sieben Jahren kommt Faourouz nach Deutschland und lernt dort ihre Mutter kennen. Seit ihrer Ankunft am Frankfurter Flughafen ist der Ort mit Routhys Geschichte und ihrem Werdegang fest verbunden. Heute fühlt er sich für sie sogar an wie ein zweites Zuhause: als Flugbegleiterin reist Routhy von hier durch die ganze Welt. Warum es auf der Suche nach der eigenen Identität für Faourouz Sadaoutchi so wichtig war, nach 19 Jahren das erste Mal wieder nach Togo zu reisen und wie sie die unterschiedlichen Mentalitäten wahrnimmt, erfahrt ihr bei GERMANIA.

212 Videos
funkfunk