funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

8. Februar 2017

Germania | AK Ausserkontrolle neu

Krieg zwang die Eltern von AK Ausserkontrolle ihre Heimat Türkei zu verlassen - über den Libanon kamen sie schließlich nach Deutschland. Zwar wurde AK Ausserkontrolle in Berlin geboren, wirklich integriert fühlt sich der Rapper - der sein Gesicht immer hinter einem Tuch verbirgt - aber bis heute nicht. Denn ohne deutschen Pass und unbefristete Aufenthaltserlaubnis blieben dem jungen Berliner nach der Schule viele Türen verschlossen. Also fiel die Wahl auf Alternativen, die auch ohne Arbeitserlaubnis verfügbar waren. Wie er seinen Weg als Kurde in Deutschland beschritten hat, erzählt AK Ausserkontrolle bei Germania. ___ »Germania« zeichnet ein aktuelles Portrait von Deutschland - und das durch die Augen von Menschen, die nicht hier geboren sind. Längst in Deutschland angekommene Migranten sprechen über deutsche Eigenheiten und Marotten. Das kann mal lustig und mal ernst sein und wird von den Machern hinter »Frag ein Klischee« produziert.  Und das sagen die Macher Im Fokus steht nicht eine Flüchtlingsdebatte, sondern der Fakt, dass Deutschland längst ein Einwanderungsland ist und wir schon lange in einer multikulturellen Gesellschaft leben. Mehr Bilder von unseren Protagonisten und den Orten, die sie bewegen, gibts auf INSTAGRAM: @germaniaofficial

GERMANIA

GERMANIA

Deutschland ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben: GERMANIA zeigt Identitäten zwischen Migration und Ankommen.

GERMANIA gibt es auch hier:

Was heißt das?

8. Februar 2017

Germania | AK Ausserkontrolle neu

Krieg zwang die Eltern von AK Ausserkontrolle ihre Heimat Türkei zu verlassen - über den Libanon kamen sie schließlich nach Deutschland. Zwar wurde AK Ausserkontrolle in Berlin geboren, wirklich integriert fühlt sich der Rapper - der sein Gesicht immer hinter einem Tuch verbirgt - aber bis heute nicht. Denn ohne deutschen Pass und unbefristete Aufenthaltserlaubnis blieben dem jungen Berliner nach der Schule viele Türen verschlossen. Also fiel die Wahl auf Alternativen, die auch ohne Arbeitserlaubnis verfügbar waren. Wie er seinen Weg als Kurde in Deutschland beschritten hat, erzählt AK Ausserkontrolle bei Germania. ___ »Germania« zeichnet ein aktuelles Portrait von Deutschland - und das durch die Augen von Menschen, die nicht hier geboren sind. Längst in Deutschland angekommene Migranten sprechen über deutsche Eigenheiten und Marotten. Das kann mal lustig und mal ernst sein und wird von den Machern hinter »Frag ein Klischee« produziert.  Und das sagen die Macher Im Fokus steht nicht eine Flüchtlingsdebatte, sondern der Fakt, dass Deutschland längst ein Einwanderungsland ist und wir schon lange in einer multikulturellen Gesellschaft leben. Mehr Bilder von unseren Protagonisten und den Orten, die sie bewegen, gibts auf INSTAGRAM: @germaniaofficial

210 Videos
funkfunk