funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

7. März 2017

Germania | Benaissa

Für Standup-Comedian Benaissa Lamroubal war die deutsche Sprache schon immer ein wichtiges Thema: Geboren in Nador in Marrokko, musste er schon als kleiner Junge seine Eltern als Dolmetscher im deutschen Alltag unterstützen. Heute verarbeitet Benaissa die Eigenarten arabischer und deutscher Sprache in seinem Bühnenprogramm. Warum Gespräche mit Deutschen immer etwas anstrengender sind als die mit nordafrikanischen Landsleuten, erzählt Benaissa bei Germania.  ___ »Germania« zeichnet ein aktuelles Portrait von Deutschland - und das durch die Augen von Menschen, die nicht hier geboren sind. Längst in Deutschland angekommene Migranten sprechen über deutsche Eigenheiten und Marotten. Das kann mal lustig und mal ernst sein und wird von den Machern hinter »Frag ein Klischee« produziert.  Und das sagen die Macher Im Fokus steht nicht eine Flüchtlingsdebatte, sondern der Fakt, dass Deutschland längst ein Einwanderungsland ist und wir schon lange in einer multikulturellen Gesellschaft leben. Mehr Bilder von unseren Protagonisten und den Orten, die sie bewegen, gibts auf INSTAGRAM: @germaniaofficial

GERMANIA

GERMANIA

Deutschland ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben: GERMANIA zeigt Identitäten zwischen Migration und Ankommen.

GERMANIA gibt es auch hier:

Was heißt das?

7. März 2017

Germania | Benaissa

Für Standup-Comedian Benaissa Lamroubal war die deutsche Sprache schon immer ein wichtiges Thema: Geboren in Nador in Marrokko, musste er schon als kleiner Junge seine Eltern als Dolmetscher im deutschen Alltag unterstützen. Heute verarbeitet Benaissa die Eigenarten arabischer und deutscher Sprache in seinem Bühnenprogramm. Warum Gespräche mit Deutschen immer etwas anstrengender sind als die mit nordafrikanischen Landsleuten, erzählt Benaissa bei Germania.  ___ »Germania« zeichnet ein aktuelles Portrait von Deutschland - und das durch die Augen von Menschen, die nicht hier geboren sind. Längst in Deutschland angekommene Migranten sprechen über deutsche Eigenheiten und Marotten. Das kann mal lustig und mal ernst sein und wird von den Machern hinter »Frag ein Klischee« produziert.  Und das sagen die Macher Im Fokus steht nicht eine Flüchtlingsdebatte, sondern der Fakt, dass Deutschland längst ein Einwanderungsland ist und wir schon lange in einer multikulturellen Gesellschaft leben. Mehr Bilder von unseren Protagonisten und den Orten, die sie bewegen, gibts auf INSTAGRAM: @germaniaofficial

210 Videos
funkfunk