funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

Staffel 5 - Episode 1

2. Januar 2019

Reda Rwena | GERMANIA

Azzlack Homeboy Reda Rwena ist Rapper und selbst ernannte „Post von Offenbach“. Der 22-jährige 069er ist in Deutschland geboren, fühlt sich jedoch ganz als Marokkaner. Wenig überraschend ist es daher, dass Reda vor allem durch Zusammenarbeiten mit Landsmännern wie Soufian und Du Maroc bekannt wurde. Das erste Album „Tijarist“ erschien Ende 2018 auf Brate Azzlack’s Label "069clique" und trumpft mit Features von Deutschrap-Größen, wie Celo&Abdi, Hanybal, Nimo und Olexesh. In seinen Tracks berichtet Reda Rwena von der Straße, über die Straße und in der Sprache der Straße. Welche Vor- und Nachteile der Offenbacher Slang ihm im Alltag bringt, wie dieser entstanden ist und wieviel Prozent davon Außenstehende eigentlich verstehen - darüber spricht er bei GERMANIA. --------------------------------------------------- GERMANIA zeichnet ein aktuelles Portrait von Deutschland – und das ausschließlich durch die Augen von Menschen mit Migrationshintergrund. Sie sprechen über ihr Identitätsgefühl, deutsche Eigenheiten und Marotten. Das kann mal lustig und mal ernst sein und wird von den Machern hinter »Frag ein Klischee« produziert. Und das sagen die Macher: Im Fokus steht nicht eine Flüchtlingsdebatte, sondern der Fakt, dass Deutschland längst ein Einwanderungsland ist und wir schon lange in einer multikulturellen Gesellschaft leben. GERMANIA wird produziert von funk. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). Mehr von #funk findet ihr auf YouTube: https://youtube.com/funkofficial auf Facebook: https://facebook.com/funk und im Web: https://funk.net

GERMANIA

Deutschland ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben: GERMANIA zeigt Identitäten zwischen Migration und Ankommen.

GERMANIA gibt es auch hier:

Was heißt das?

Staffel 5 - Episode 1

2. Januar 2019

Reda Rwena | GERMANIA

Azzlack Homeboy Reda Rwena ist Rapper und selbst ernannte „Post von Offenbach“. Der 22-jährige 069er ist in Deutschland geboren, fühlt sich jedoch ganz als Marokkaner. Wenig überraschend ist es daher, dass Reda vor allem durch Zusammenarbeiten mit Landsmännern wie Soufian und Du Maroc bekannt wurde. Das erste Album „Tijarist“ erschien Ende 2018 auf Brate Azzlack’s Label "069clique" und trumpft mit Features von Deutschrap-Größen, wie Celo&Abdi, Hanybal, Nimo und Olexesh. In seinen Tracks berichtet Reda Rwena von der Straße, über die Straße und in der Sprache der Straße. Welche Vor- und Nachteile der Offenbacher Slang ihm im Alltag bringt, wie dieser entstanden ist und wieviel Prozent davon Außenstehende eigentlich verstehen - darüber spricht er bei GERMANIA. --------------------------------------------------- GERMANIA zeichnet ein aktuelles Portrait von Deutschland – und das ausschließlich durch die Augen von Menschen mit Migrationshintergrund. Sie sprechen über ihr Identitätsgefühl, deutsche Eigenheiten und Marotten. Das kann mal lustig und mal ernst sein und wird von den Machern hinter »Frag ein Klischee« produziert. Und das sagen die Macher: Im Fokus steht nicht eine Flüchtlingsdebatte, sondern der Fakt, dass Deutschland längst ein Einwanderungsland ist und wir schon lange in einer multikulturellen Gesellschaft leben. GERMANIA wird produziert von funk. funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). Mehr von #funk findet ihr auf YouTube: https://youtube.com/funkofficial auf Facebook: https://facebook.com/funk und im Web: https://funk.net

208 Videos
funkfunk