funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf

Gute Nacht Alter

Seite wird geladen

Darum geht es:

Gute Nacht, Alter​ (GNA) ist ein Late-Night-Show-Kosmos auf Youtubeund Instagram mit Ariane Alter. Die Ansprache ist schräg, pointiert undselbstbewusst. Die Haltung aufgeschlossen feministisch und reflektiert.GNA kann über sich selbst lachen - wer austeilt, muss auch einsteckenkönnen. GNA kennt die Lebenswelt seiner Zielgruppe und findet denalltäglichen Wahnsinn darin. Social-Trends und YouTube-Welt,popkulturelle Phänomene und gesellschaftspolitische Ereignisse - all dasund mehr beschäftigt uns.Wir filtern aus den Trending Topics, was für unsere Zuschauer wichtigist. Wo viel passiert, fassen wir zusammen und setzen einen Gag drauf.Wo grad keiner hinschaut, haken wir nach – wenn ́s wichtig ist. Niemandbleibt verschont - aber wir hauen nur auf die drauf, die sich wehrenkönnen. Unsere Welt ist online – unsere Inspirationen kommen aberüberall her. Wir spielen mit dem Pace von Social Media, gehen dasTempo mit, lassen aber auch die Luft raus, wenn es sich im Kreis dreht.GNA macht Spaß, aber kann auch weh tun: Wir zeigen die Weltungefiltert, mit Humor, radikaler Offenheit und Verletzbarkeit, dieVertrauen schafft. Wir machen uns stark für die Welt der Minderheitenund Outsider, der Diskriminierten und Unverstandenen.Die ersten Themen reichen von “Die Vagina im Deutsch-Rap”, über“Was bedeutet Cancel-Culture?” bis hin zu “Abstruse Coachings: WieFrauen bei Männern lernen sollen, wie man sich gegen sexuelle Belästigung wehrt”. Unsere Gäste sind Teil der alltäglichen Lebensweltunserer Zielgruppe und sind in einem ähnlichen Alter. Egal obSchauspieler, Musiker, Sportler, Moderator, Autor oder Podcaster - dieGäste sind fester Bestandteil der Internet- und Diskussionskultur undauch dort aktiv. Sie stehen für spannende Projekte oder inspirierendeDenkweisen für die sich die Zuschauer ehrlich interessieren und sichunterhalten fühlen.Musikalisch will GNA vor allem eine Plattform für aufstrebendeKünstlerinnen und Künstler vor allem aus Deutschland sein. Dabei istdas Genre zweitrangig. Natürlich wollen wir angesagte Richtungen wieDeutsch-Rap bedienen. Es darf aber auch mal Indie, Pop oder sogarItalo-Schlager sein.

funkfunk