funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

19. Mai 2017

Fynn und Hauke beim Matjesfest | Kliemannsland

Es ist Matjeszeit! Yeah! In unserem hübschen Dörfchen steigt das alljährliche Matjesfest und das können sich unsere beiden kliemannsländer Aushängeschilder  als twee echte norddeutsche Jung nicht entgehen lassen. Dazu muss zuerst einmal eine passende Kopfbedeckung her und die wird prompt mit Hilfe von Franzi aus der regionalen Zeitung gefertigt. Sobald alles sitzt fungieren die netten Hütchen auch noch direkt als Helme, denn bevor es an den Fisch geht, führt erstmal eine wilde Rollerfahrt in die Stadt. Das Matjesfest ist größer als erwartet und so warten viele wilde Abenteuer auf die zwei Freunde. Zuerst geht es selbstverständlich ans Matjes-Wettessen und nachdem 10 mehr oder weniger gleich große Fische und die nötigen Waldmeister-Slushys gefunden sind, werden innerhalb von 2 Minuten so viele verfrühstückt wie möglich. Das sind zwar nur 1 bis 2, aber Heringe sind ja auch nicht zum Stopfen da. Der Heimwerkerking gewinnt mal wieder und gibt dafür direkt ein Kartoffelschnäpschen und zwei Tröten aus. Abenteuer Nummer 2  ist das obligatorische Krabbenpulen und mit Haukes Schummel-Erfahrung und einem etwas größeren Schlückchen der „Zevener  Pampe“ kann nicht viel schief gehen. Den Hut leicht nach hinten geschoben und mit seinem persönlichen Trompeter bewaffnet pult „Tim“ alles weg was geht – ein Hammer! Gut, gewonnen hat er nicht, aber immerhin gibt’s noch einen kleinen Schluck auf die Niederlage. Nächstes Mal auf jeden Fall wieder!Noch mehr Wahnsinn aus dem Kliemannsland gibt’s hier:  Facebook: https://www.facebook.com/Kliemannsland  Instagram: https://www.instagram.com/kliemannsland Twitter: https://twitter.com/kliemannsland

Kliemannsland

Das Kliemannsland ist eine gigantische Spielwiese für Bastler*innen und kreative Freigeister. Ein ganzer Hof zum Austoben und Erschaffen.

19. Mai 2017

Fynn und Hauke beim Matjesfest | Kliemannsland

Es ist Matjeszeit! Yeah! In unserem hübschen Dörfchen steigt das alljährliche Matjesfest und das können sich unsere beiden kliemannsländer Aushängeschilder  als twee echte norddeutsche Jung nicht entgehen lassen. Dazu muss zuerst einmal eine passende Kopfbedeckung her und die wird prompt mit Hilfe von Franzi aus der regionalen Zeitung gefertigt. Sobald alles sitzt fungieren die netten Hütchen auch noch direkt als Helme, denn bevor es an den Fisch geht, führt erstmal eine wilde Rollerfahrt in die Stadt. Das Matjesfest ist größer als erwartet und so warten viele wilde Abenteuer auf die zwei Freunde. Zuerst geht es selbstverständlich ans Matjes-Wettessen und nachdem 10 mehr oder weniger gleich große Fische und die nötigen Waldmeister-Slushys gefunden sind, werden innerhalb von 2 Minuten so viele verfrühstückt wie möglich. Das sind zwar nur 1 bis 2, aber Heringe sind ja auch nicht zum Stopfen da. Der Heimwerkerking gewinnt mal wieder und gibt dafür direkt ein Kartoffelschnäpschen und zwei Tröten aus. Abenteuer Nummer 2  ist das obligatorische Krabbenpulen und mit Haukes Schummel-Erfahrung und einem etwas größeren Schlückchen der „Zevener  Pampe“ kann nicht viel schief gehen. Den Hut leicht nach hinten geschoben und mit seinem persönlichen Trompeter bewaffnet pult „Tim“ alles weg was geht – ein Hammer! Gut, gewonnen hat er nicht, aber immerhin gibt’s noch einen kleinen Schluck auf die Niederlage. Nächstes Mal auf jeden Fall wieder!Noch mehr Wahnsinn aus dem Kliemannsland gibt’s hier:  Facebook: https://www.facebook.com/Kliemannsland  Instagram: https://www.instagram.com/kliemannsland Twitter: https://twitter.com/kliemannsland

313 Videos
funkfunk