funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

Staffel 1 - Episode 12

29. Januar 2021

Jugend ohne Gott – was bedeutet uns Religion noch?

Wie stehe ich zu Gott? Wie steht generell die Gen Z zu Religion? Das hab ich mich gefragt und deshalb Josef eingeladen. Josef ist 22, studiert Theologie in Madrid und ist Teil eines Priesterseminars. Das heißt, er ist angehender Priester und hat sein Leben komplett der Kirche gewidmet. Also ziemlich das Gegenteil von meinem Lifestyle. Mit ihm habe ich darüber gesprochen, ob unsere junge Generation noch Religion braucht und wie relevant die Kirche seiner Meinung nach ist. „Gott ist tot“ schrieb damals schon Nietzsche. Eine Aussage, welche bis heute provoziert, doch steckt vielleicht trotzdem ein wenig Wahrheit dahinter?

Komplett Verwirrt

Rafaela spricht über Schuldruck, Liebeskummer, Sex, Depressionen und Selbstfindung in der Pubertät.

Komplett Verwirrt gibt es auch hier:

Was heißt das?

Staffel 1 - Episode 12

29. Januar 2021

Jugend ohne Gott – was bedeutet uns Religion noch?

Wie stehe ich zu Gott? Wie steht generell die Gen Z zu Religion? Das hab ich mich gefragt und deshalb Josef eingeladen. Josef ist 22, studiert Theologie in Madrid und ist Teil eines Priesterseminars. Das heißt, er ist angehender Priester und hat sein Leben komplett der Kirche gewidmet. Also ziemlich das Gegenteil von meinem Lifestyle. Mit ihm habe ich darüber gesprochen, ob unsere junge Generation noch Religion braucht und wie relevant die Kirche seiner Meinung nach ist. „Gott ist tot“ schrieb damals schon Nietzsche. Eine Aussage, welche bis heute provoziert, doch steckt vielleicht trotzdem ein wenig Wahrheit dahinter?

15 Videos
vor 2 Monaten38:19

Quarantine & Chill? Der Daily Struggle

Triggerwarnung: In dieser Folge geht es auch um den Umgang mit der Pandemie und Einsamkeit. Wenn du dich gerade emotional nicht stabil genug fühlst, um mit diesen Themen umzugehen, höre am besten nicht/nicht alleine weiter, der Inhalt könnte dich stark belasten. Hilfe oder Unterstützung findest bei der Hotline der Deutschen Depressionshilfe unter 0800 / 33 44 533, online bei psychenet.de, corona-und-du.info/ und .bdp-verband.de/aktuelles/2020/corona/weitere-beratungsstellen-und-angebote.html, bei regionalen sozialpsychiatrischen Diensten in deiner Nähe (googlen) oder als Nachtoption bei der Telefonseelsorge 0800 / 11 10 111 (bei der Telefonseelsorge arbeiten die Menschen am Hörer ehrenamtlich und haben zum größten Teil keine therapeutische Ausbildung). Netflix & Chill bzw. Quarantäne & Chill? Es ist gerade vollkommen normal, in seiner Tinder Bio anzugeben, dass man Coronaleugner:innen uncool findet. Und, wenn wir Filme sehen, in denen die Leute im Bus keine Maske tragen, finden wir’s komisch. Scheinbar hat die Pandemie nicht nur die Welt, sondern auch uns verändert. Aber wie? Um das raus zu finden, hat Rafaela vor einigen Wochen Jugendliche auf der Straße befragt (mit Abstand!), wie sie sich eigentlich in der letzten Zeit gefühlt haben, und was ihre Ängste und Sorgen sind. Sie hat auch Ricarda, Psychologin und Co-Host vom Psycho & Doc Podcast mit ins Boot geholt, um mal ganz genau nachzufragen: Was macht Corona eigentlich mit uns? Auf diesen Seiten findet ihr bei Bedarf Faktchecks zum Thema Corona https://www.br.de/nachrichten/faktenfuchs-faktencheck,QzSIzl3 https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ https://correctiv.org/faktencheck/coronavirus/

funkfunk