funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

25. Oktober 2019

Tschernobyl - Die nukleare Katastrophe

Tschernobyl

MrWissen2go Geschichte

Bei MrWissen2go Geschichte gibt es spannende Videos rund um historische Themen. Mit dabei: alles von A wie „Antike“ bis Z wie „Zarenreich“.

25. Oktober 2019

Tschernobyl - Die nukleare Katastrophe

Tschernobyl

121 Videos
vor 12 Tagen14:45

Die Geschichte der Geheimdienste

Geheimdienste, Agenten und Spione: Sie retten die Welt, haben Geheimwaffen und die Lizenz zum Töten. So werden sie uns zumindest in Filmen und Serien wie Homeland, James Bond oder Mission Impossible gezeigt. Doch Geheimdienste sind natürlich keine Erfindung der Filmproduzenten. Wie arbeiten die echten Spione? Geheimdienste beschaffen und sammeln Informationen, werten sie aus und stellen sie der Regierung eines Landes – oder anderen Auftraggebern – zur Verfügung. Denn: Wissen ist Macht! Das wissen schon die Menschen in der Antike. Dort gibt es Spione, die Gegner auskundschaften und „Auge und Ohr“ der Herrscher sind. Erst in der Neuzeit sind Geheimdienste Organisationen, wie wir sie kennen. Sie agieren sowohl im Krieg als auch im Frieden. Heutzutage erleichtert das Internet die Spionage deutlich. Noch nie war es so einfach, Informationen über Personen zu sammeln. Aber auch damals gab es schon einige Tricks. Wie die ersten Geheimdienste funktionieren und wie sich die Geheimdienstarbeit bis heute entwickelt hat, erklärt Mirko in diesem Video. Quellen: Wolfgang Krieger, Geschichte der Geheimdienste, München 2014. Tim Weiner, CIA, Frankfurt am Main 2012. Uwe Klußmann / Eva-Maria Schnurr, Die Macht der Geheimdienste, Hamburg 2020 https://www.bundestag.de/ausschuesse/weitere_gremien/parlamentarisches_kontrollgremium https://www.bnd.bund.de/DE/Der_BND/Geschichte/geschichte_node.html https://www.bpb.de/internationales/weltweit/innerstaatliche-konflikte/282063/geheimdienste-in-innerstaatlichen-konflikten https://www.bpb.de/apuz/183082/ueberwachen https://www.geo.de/3446-thma-geheimdienste https://www.spiegel.de/thema/geheimdienste/ https://www.spiegel.de/spiegel/spiegelgeschichte/index-2019-5.html https://www.spiegel.de/spiegel/spiegelspecial/d-8870325.html https://www.swr.de/wissen/1000-antworten/kultur/1000-antworten-2546.html 00:00​ Intro 00:54​ Was sind Geheimdienste? 02:27​ Die ersten Geheimdienste 05:48​ Methoden der Geheimdienste 08:23​ Der Kalte Krieg 13:42​ Fazit Schau gerne bei Instagram vorbei: https://www.instagram.com/mrwissen2gogeschichte/?hl=de Wir gehören zu #terraX und zu #funk Schau da unbedingt rein: Terra X: https://terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-158 Terra X bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow funk: https://www.funk.net/ funk bei Youtube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk: Moderation: Mirko Drotschmann Autor: Matthias Schöberl, Franziska Pfeffer Producerin: Andrea Lorenz; Daniela Ssymank Redaktion (OM): Inga Haupt Postproduktion: Motion Design: Rainer Düring Schnitt: Christian Wischnewski ZDF: Johanna Kaack, Kai Jostmeier, Volker Erbert, Nicole Valenzuela

vor 18 Tagen15:36

Wie die Nazis so viele Deutsche überzeugten

Millionen Deutsche verhelfen Adolf Hitler und der Nationalsozialistischen Partei Deutschlands (NSDAP) zur Macht. Sie richten sich wie selbstverständlich in der nationalsozialistischen Diktatur ein, ziehen für ihren „Führer“ Adolf Hitler sogar in den Zweiten Weltkrieg. Sie werden zu Mitläufern, Mittätern und Profiteuren eines Regimes, das für unfassbare Grausamkeiten verantwortlich ist. In den Kommentaren fragt Ihr uns immer wieder, wie es so weit kommen konnte. Wie haben die Nationalsozialisten so viele Menschen überzeugt? Mit reiner Propaganda? Eine schwierige Frage, deren Antwort wir uns mit diesem Video und einem Gedankenspiel nähern wollen. Arbeitslosigkeit, Armut, Politikverdruss: Um 1930 sind viele Deutsche unzufrieden mit der Weimarer Republik. Diesen Zustand nutzen die Nationalsozialisten geschickt aus. Mit Propaganda, Indoktrination und Manipulation, aber auch Einschüchterung und Terror verschaffen sie sich massenhaft Wählerstimmen. Immer mehr Menschen wenden sich der NSDAP zu. In diesem Video erzählen wir Euch, wie die Mitglieder unserer Beispielfamilie Mustermann sich von einfachen Bürgern der Weimarer Republik zu Anhängern der Nationalsozialisten und sogar Mittätern des NS-Systems entwickeln. Dazu erklärt Mirko neun Methoden, die den Nationalsozialisten dabei halfen, an die Macht zu kommen und sie bis zum Kriegsende 1945 zu halten. Schau gerne bei Instagram vorbei: https://www.instagram.com/mrwissen2gogeschichte/?hl=de Wir gehören zu #terraX und zu #funk Schau da unbedingt rein: Terra X: https://terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-158 Terra X bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow funk: https://www.funk.net/ funk bei Youtube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk: Moderation: Mirko Drotschmann Autor: Matthias Schöberl Producerin: Andrea Lorenz; Daniela Ssymank Redaktion (OM): Inga Haupt Postproduktion: Motion Design: Rainer Düring Schnitt: Christian Wischnewski ZDF: Volker Erbert, Nicole Valenzuela, Johanna Kaack, Kai Jostmeier

vor einem Monat16:24

Von Pong bis E-Sports: Die Geschichte der Vidoespiele

Ob GTA, Among Us, Minecraft, Pac-Man oder Candy Crush – wohl jeder hat sich schon mal mit Computerspielen beschäftigt. Heute bildet die Videospielbranche einen Milliarden-Markt. Doch das war nicht immer so. Die ersten Computer sind riesige und vor allem auch teure Maschinen. Nur das Militär, Universitäten und große Forschungseinrichtungen verfügen Mitte des letzten Jahrhunderts über einen Computer. Allein der Betrieb dieser Computer kostet Unsummen. Auf diesen Rechenmaschinen zum Zeitvertreib zu spielen, das ist ein völlig abwegiger Gedanke. Oder doch nicht? Nun ja, die damaligen Programmierer und Techniker in den Rechenzentren sind kreative und intelligente Menschen. Und kreative und intelligente Menschen spielen nun mal gerne. So schreiben sie schon auf diesen millionenschweren Computern Spielprogramme. Erst ganz einfache und dann immer kompliziertere Spiele. Die Faszination, die von den Computerspielen ausgeht, bleibt der Industrie nicht verborgen und mit Arcade-Games auf Spielautomaten und Konsolen nimmt nicht nur Super Mario gewaltig Fahrt auf. Dann werden die Computer auch für normale Menschen erschwinglich – die „Heimcomputer“ kommen auf den Markt – und die Computerspiele erobern die Kinder- und Jugendzimmer. Die Computerspiele werden immer komplexer und oft werden sie zum Benchmark neuer Hardware. Doch genau das sind sie eigentlich auch schon, als die ersten Spiele vor fast 70 Jahren programmiert wurden. Doch welches sind die Meilensteine der Computerspielgeschichte? Auf eine Zeitreise in 9 Levels begibt sich Mirko in diesem Video. Das Video von Game Two: https://www.youtube.com/watch?v=rodVML4FVkY&ab_channel=GameTwo 00:00 Intro 01:10 Level 1 – Wie alles begann 03:16 Level 2 – Pong 04:07 Level 3 – Arcades 06:13 Level 4 – Heimcomputer & Konsolen 07:49 Level 5 – Ego Shooter 10:14 Level 6 – Handhelds 11:35 Level 7 – Open World 13:04 Level 8 – Mobile Games 13:45 Level 9 – E-Sports Schau gerne bei Instagram vorbei: https://www.instagram.com/mrwissen2gogeschichte/?hl=de Wir gehören zu #terraX und zu #funk Schau da unbedingt rein: Terra X: https://terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-158 Terra X bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow funk: https://www.funk.net/ funk bei Youtube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk: Moderation: Mirko Drotschmann Autor: Anne Westphal; Matthias Schöberl Producerin: Daniela Ssymank Redaktion (OM): Inga Haupt Postproduktion: Motion Design: Rainer Düring Schnitt: Christian Wischnewski ZDF: Volker Erbert, Nicole Valenzuela Bild vom PDP-1 CC BY 2.0: https://www.flickr.com/photos/hiddenloop/307119987/ Bild von Maze War CC BY 2.5 aus dem Video: https://www.youtube.com/watch?v=ZgT9IgRlrvI

vor einem Monat15:38

Adolf Eichmann: die Jagd bis zum Prozess

Adolf Eichmann ist der „Organisator des Holocaust“. Eichmann setzte den Beschluss der Wannseekonferenz von 1942 um: Die systematische Verfolgung, Vertreibung, Deportation und Ermordung von Millionen von Juden. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges führen die Alliierten zahlreichen Prozesse gegen viele Nazigrößen. Einige Nazis entziehen sich den Prozessen durch Suizid, andere versuchen in den Wirren im Nachkriegseuropa unterzutauchen. So auch Adolf Eichmann. Unter falschen Namen schlägt er sich als Gelegenheitsarbeiter durch. Doch Eichmann wird insgeheim verfolgt: Simon Wiesenthal, ein Holocaust-Überlebender ist ihm auf den Fersen. Wiesenthal sammelt jegliche Informationen über Nazi-Verbrecher und natürlich auch über Adolf Eichmann. Dennoch schafft es Eichmann letztlich nach Argentinien zu flüchten – über die sogenannte Rattenlinie. In Argentinien kann er mehrere Jahre mit seiner Familie unbehelligt leben, bis ihn der israelische Geheimdienst entführt. Simon Wiesenthals unermüdliche Arbeit hat sicher ihren Anteil an der Ergreifung Eichmanns, doch heute gilt als sicher, dass auch die Geheimdienste der Bundesrepublik, der USA und der UdSSR über Eichmanns Aufenthaltsort informiert waren. In Israel wurde Eichmann der Prozess gemacht, der 1961 mit dem Todesurteil endete. Die ganze Jagd auf Adolf Eichmann zeichnet Mirko in diesem Video nach. Schau gerne bei Instagram vorbei: https://www.instagram.com/mrwissen2gogeschichte/?hl=de Wir gehören zu #terraX und zu #funk Schau da unbedingt rein: Terra X: https://terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-158 Terra X bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow funk: https://www.funk.net/ funk bei Youtube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk: Moderation: Mirko Drotschmann Autor: Matthias Schöberl Producerin: Andrea Lorenz; Daniela Ssymank Redaktion (OM): Inga Haupt Postproduktion: Motion Design: Rainer Düring Schnitt: Christian Wischnewski ZDF: Volker Erbert, Nicole Valenzuela

vor 2 Monaten12:42

Die Geschichte der Deutschen Dialekte

Eine Sprache – viele Dialekte. Was wir heutzutage unter Dialekten verstehen, das sind regionale Unterschiede, die sich in die Standardsprache, im Hochdeutsch, eingeschlichen haben. Welche Mundarten es in Deutschland gibt und welchen historischen Ursprung die unterschiedlichen Dialekte, wie etwa Schwäbisch, Fränkisch und Friesisch, haben, erklärt euch MrWissen2Go Mirko Drotschmann in diesem Video zu den deutschen Dialekten. Und was Hochdeutsch mit Sächsisch zu tun hat. Außerdem stellt sich Mirko Eurer Dialekte-Challenge stellen: Er spricht Euren Dialekt-Sätze, die wir im Community Tab bei YouTube und bei Instagram gesammelt haben. 00:00 Intro 00:42 Was ist ein Dialekt? 01:37 Die Geschichte der Dialekte 03:56 Das Hochdeutsche 04:59 Das Dialektsterben 10:20 Mirkos Dialekte-Challenge Schau gerne bei Instagram vorbei: https://www.instagram.com/mrwissen2gogeschichte/?hl=de Wir gehören zu #terraX und zu #funk Schau da unbedingt rein: Terra X: https://terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-158 Terra X bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow funk: https://www.funk.net/ funk bei Youtube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk: Moderation: Mirko Drotschmann Autor: Matthias Schöberl Producerin: Andrea Lorenz; Daniela Ssymank Redaktion (OM): Inga Haupt Postproduktion: Motion Design: Rainer Düring Schnitt: Christian Wischnewski ZDF: Volker Erbert, Nicole Valenzuela

vor 2 Monaten16:58

Mafia: Das organisierte Verbrechen in Italien

„Ich mache dir ein Angebot, das du nicht ablehnen kannst.“ Der Satz stammt aus dem Film „Der Pate“. Wenn es um die Mafia geht zitieren viele genau diesen Satz. Natürlich gerne in dieser schaurig-schönen Art, wie ihn Marlon Brando in umarmender väterlicher Liebe spricht, die einem die Kehle zuschnürt. Die Mafia fasziniert uns, obgleich wir wissen, dass sie eine Organisation ist, die mordet, erpresst und jedwede Art von lukrativen Verbrechen begeht. Doch „die Mafia“ gibt es so eigentlich gar nicht. Es sind mehrere Organisationen, die sich auch gegenseitig bekämpfen. So operiert das organisierte Verbrechen in Form der Cosa Nostra, der Camorra und der ’Ndrangheta mit wechselnden Einfluss in Italien. Wie alles im 19. Jahrhundert angefangen hat, dazu existieren viele und oft auch widersprüchliche Geschichten. In diesem Video begibt sich Mirko auf die Spuren der Mafia, dem organisierten Verbrechen in Italien und befasst sich mit den Taten und mit den Jägern der Mafia. Kapitel: 00:00 Intro 02:13 Cosa Nostra 09:06 Camorra 12:44 ’Ndrangheta Schau gerne bei Instagram vorbei: https://www.instagram.com/mrwissen2gogeschichte/?hl=de Wir gehören zu #terraX und zu #funk Schau da unbedingt rein: Terra X: https://terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-158 Terra X bei YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow funk: https://www.funk.net/ funk bei Youtube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk: Moderation: Mirko Drotschmann Autor: Matthias Schöberl Producerin: Andrea Lorenz; Daniela Ssymank Redaktion (OM): Inga Haupt Postproduktion: Motion Design: Rainer Düring Schnitt: Christian Wischnewski ZDF: Volker Erbert, Nicole Valenzuela

funkfunk