funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf

Stories. Der Buch-Podcast

Seite wird geladen

Darum geht es:

In Stories. dreht sich alles um Geschichten. Wöchentlich empfängt Mona Ameziane Autoren zur einstündigen Lesung und spricht mit ihnen über ihr neustes Buch.Unter den Autoren: Stars und aufstrebende Talente. Darunter Popkulturgrößen wie Heinz Strunk, Jan Böhmermann, Katrin Bauerfeind, Benjamin von Stuckrad-Barre und Newcomer wie Felix Lobrecht. Im „Stories.“-Podcast für funk gibt es für die User wöchentlich „Die Lesung“ inklusive Autoren-Talk und in einem zweiten Teil „Den Nerdtalk“, die ganz persönliche Nachbetrachtung der Lesung von Moderatorin Mona Ameziane. Dabei stets an ihrer Seite: Buchnerd und Freund Philipp Kressmann, der einen ganz eigenen Blick auf das Gehörte hat.Sie treffen sich zuhause an Monas Küchentisch. Philipp hat die Lesung verfolgt und sich Gedanken gemacht. Über den/die Autorin, das Interview und natürlich das Buch. Mona fragt ihn zu Beginn immer nach seiner Meinung, die er ungefiltert raushaut. Mal wird ein Gast gedisst, mal gefeiert. Bei einem starken Thema führen Philipp und Mona auch mal eine Grundsatzdebatte, die Literatur tritt dann vermeintlich in den Hintergrund. Letztendlich machen die beiden auf diesem Weg aber Literatur erlebbar. Dabei kommen Buch- und Autorentipps natürlich nicht zu kurz. Gerne beziehen sich die beiden auf schon Gelesenes, Vergleichbares oder Erlebtes. Bleiben dabei aber meistens verständlich und nur ein bisschen freaky.Der Podcast wird mit einem Instagram-Account begleitet. Auf diesem werden weitere Bücher vorgestellt und bewertet. Wir bieten popkulturelle Orientierung: Wir sagen euch, welche Bücher lesenswert sind. Die Follower können aktiv mitgestalten. Sie können sich von Mona Bücher wünschen, die sie liest und bespricht, aber auch in den Stories abstimmen und Fragen stellen.Stories ist nicht staubtrocken, sondern locker und entspannt.Wir machen Literatur erlebbar: Lesungen mit Autoren, die locker und entspannt sind. Wir stellen euch die Stars der Literaturszene vor, und zeigen sie von einer einzigartigen Seite. Autoren werden greifbar.

funkfunk