funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

15. Dezember 2022

Umstrittener Polizeieinsatz: Was darf die Polizei? | STRG_F

Berlin, 9. September 2022, im Stadtteil Alt-Hohenschönhausen. Ein Streifenwagen fährt an einem Mehrfamilienhaus vor. Dort wohnt die syrische Familie Al-Hamwi. Der Vater ist dreimal ohne Ticket gefahren und dabei erwischt worden. Weil er die Strafe dafür nicht bezahlt hat, gibt es jetzt einen Haftbefehl gegen ihn. Zwei Polizisten klingeln. Sie wollen, dass er bezahlt – andernfalls würden sie ihn mitnehmen. Was jetzt folgt, wurde von seiner Ehefrau heimlich mit dem Handy gefilmt. Ein Ausschnitt davon ging durch alle Netzwerke und wurde heiß diskutiert. Zu brutal, unangemessen, rassistisch sagten die einen – alles in Ordnung, die Polizei wieder zu Unrecht am Pranger, sagte die anderen. Wir haben das vollständige Video analysiert, gemeinsam mit Polizist:innen und Expert:innen. Die Studie zur Berliner Polizei: https://www.berlin.de/sen/inneres/presse/weitere-informationen/artikel.1252150.php Ein Film von Jonas Schreijäg und Sulaiman Tadmory Kamera: Jonas Schreijäg, Schnitt: Andreas Wilken-Keeve, Claudia Qualmann Mischung: Jörn Bomhardt Redaktion: Lutz Ackermann

STRG_F

Reportagen eines jungen Reporter-Teams: eintauchend und aufdeckend. Nah und journalistisch. Ehrlich und empathisch.

STRG_F gibt es auch hier:

Was heißt das?

15. Dezember 2022

Umstrittener Polizeieinsatz: Was darf die Polizei? | STRG_F

Berlin, 9. September 2022, im Stadtteil Alt-Hohenschönhausen. Ein Streifenwagen fährt an einem Mehrfamilienhaus vor. Dort wohnt die syrische Familie Al-Hamwi. Der Vater ist dreimal ohne Ticket gefahren und dabei erwischt worden. Weil er die Strafe dafür nicht bezahlt hat, gibt es jetzt einen Haftbefehl gegen ihn. Zwei Polizisten klingeln. Sie wollen, dass er bezahlt – andernfalls würden sie ihn mitnehmen. Was jetzt folgt, wurde von seiner Ehefrau heimlich mit dem Handy gefilmt. Ein Ausschnitt davon ging durch alle Netzwerke und wurde heiß diskutiert. Zu brutal, unangemessen, rassistisch sagten die einen – alles in Ordnung, die Polizei wieder zu Unrecht am Pranger, sagte die anderen. Wir haben das vollständige Video analysiert, gemeinsam mit Polizist:innen und Expert:innen. Die Studie zur Berliner Polizei: https://www.berlin.de/sen/inneres/presse/weitere-informationen/artikel.1252150.php Ein Film von Jonas Schreijäg und Sulaiman Tadmory Kamera: Jonas Schreijäg, Schnitt: Andreas Wilken-Keeve, Claudia Qualmann Mischung: Jörn Bomhardt Redaktion: Lutz Ackermann

209 Videos
funkfunk