funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf

Wahrscheinlich Peinlich

Darum geht es:

Fragen wie "Wann bekomme ich Schamhaare?", "Wie küsst man richtig?" oder "Welche Kondomgröße passt?" werden eher selten auf dem Schulhof diskutiert und erst recht nicht am Familientisch beim Abendessen. Doch wer ist dann ein guter Ansprechpartner und macht die Pubertät irgendwie verständlicher und weniger peinlich? Klare Antwort: "wahrscheinlich peinlich"! Bei "wahrscheinlich peinlich" geht es nicht darum, über junge Menschen zu sprechen, sondern mit ihnen – als große Schwester oder großer Bruder, an die man sich wenden möchte, wenn man nicht weiter weiß. Es soll keine Tabuthemen geben und jede Frage beantwortet werden. Mit witzigen, aber nicht weniger informativen Videos klärt "wahrscheinlich peinlich" auf TikTok auf, gibt Tipps und vermittelt Selbstverständnis. Mit Blick auf den Austausch in den Kommentarspalten steht vor allem im Mittelpunkt, dass User*innen dabei unterstützt werden, selbst zu entscheiden, was sie mögen oder wen sie lieben.

Wahrscheinlich Peinlich gibt es auch hier:

Was heißt das?

funkfunk