funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

7. März 2019

Darum sind Frauen nicht lustig | WALULIS

Der einzige Grund, warum Männer überhaupt noch was machen - Frauen. Im Comedy-Bereich war es schon immer sehr schwer für Frauen, Fuß zu fassen. Ein paar haben es geschafft - warum das aber leider immer noch ein Einzelfall ist, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW Halt, halt, halt! Bitte nicht steinigen. Frauen sind sehr gute Comedians. Und sie sind nicht nur “für eine Frau” ganz lustig, sondern einfach lustig. Frauen haben genauso viel Berechtigung auf der Bühne zu stehen, wie ein Mann. All das sollte eigentlich seit Jahren selbstverständlich sein. Ist es aber nicht. Frauen sind in der Comedy so selten wie Kaviar in Bottrop. Auch in der Comedy hinkt die Gleichberechtigung. Woran liegt das? Eine Erklärung wäre das Umfeld: Comedy-Redaktionen und Witze machen funktioniert rau. In einem Witze-Meeting wird rau, falsch und unter der Gürtellinie rausgehauen. Ungefiltert. Damit am Ende gute Witze gemacht werden, muss die Schlacke der schlechten vorher raus. Das schreckt viele Frauen ab. Oder sie gehen mit - daraus entsteht eventuell die Tendenz, dass, wenn eine Frau es auf die große Bühne schafft, oft dreckig “wie ein Mann” über ihre Geschlechtsorgane her zieht und “unprüde” über Sex redet. Eine andere Erklärung ist eine psychologische: Männer haben vor lustigen Frauen Angst, weil diese dann intelligenter wirken als sie selbst. Was mal wieder stark dafür spricht, wie dumm viele Männer wirklich sind. Also schon tiefenpsychologisch. Aber das führt natürlich dazu, dass eine Frau auf der Bühne viel mehr Barrieren einrennen muss als Männer. Und: Dadurch, dass es nicht viele Frauen auf der großen Bühnen gibt, haben die wenigen, die dort sind sofort viel mehr Erfolgsdruck. Es ist wirklich unfair. Und deshalb: Können wir bitte einfach alle Comedians, die sich sexistisch und plakativ über Frauen lustig machen, einfach durch weibliche Comedians ersetzen, die sich über irgendwas lustig machen? Geht das? Bitte. Wenn wir noch einmal in unserem Leben einen Blondinenwitz auf der Bühne hören, müssen wir nämlich leider sehr eklig kotzen.

Walulis

Mediensatire im Internet: Walulis entlarvt mit Charme und Witz, wie Werbung, Fake-TV und überdrehte Influencer ihr Publikum veräppeln.

7. März 2019

Darum sind Frauen nicht lustig | WALULIS

Der einzige Grund, warum Männer überhaupt noch was machen - Frauen. Im Comedy-Bereich war es schon immer sehr schwer für Frauen, Fuß zu fassen. Ein paar haben es geschafft - warum das aber leider immer noch ein Einzelfall ist, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW Halt, halt, halt! Bitte nicht steinigen. Frauen sind sehr gute Comedians. Und sie sind nicht nur “für eine Frau” ganz lustig, sondern einfach lustig. Frauen haben genauso viel Berechtigung auf der Bühne zu stehen, wie ein Mann. All das sollte eigentlich seit Jahren selbstverständlich sein. Ist es aber nicht. Frauen sind in der Comedy so selten wie Kaviar in Bottrop. Auch in der Comedy hinkt die Gleichberechtigung. Woran liegt das? Eine Erklärung wäre das Umfeld: Comedy-Redaktionen und Witze machen funktioniert rau. In einem Witze-Meeting wird rau, falsch und unter der Gürtellinie rausgehauen. Ungefiltert. Damit am Ende gute Witze gemacht werden, muss die Schlacke der schlechten vorher raus. Das schreckt viele Frauen ab. Oder sie gehen mit - daraus entsteht eventuell die Tendenz, dass, wenn eine Frau es auf die große Bühne schafft, oft dreckig “wie ein Mann” über ihre Geschlechtsorgane her zieht und “unprüde” über Sex redet. Eine andere Erklärung ist eine psychologische: Männer haben vor lustigen Frauen Angst, weil diese dann intelligenter wirken als sie selbst. Was mal wieder stark dafür spricht, wie dumm viele Männer wirklich sind. Also schon tiefenpsychologisch. Aber das führt natürlich dazu, dass eine Frau auf der Bühne viel mehr Barrieren einrennen muss als Männer. Und: Dadurch, dass es nicht viele Frauen auf der großen Bühnen gibt, haben die wenigen, die dort sind sofort viel mehr Erfolgsdruck. Es ist wirklich unfair. Und deshalb: Können wir bitte einfach alle Comedians, die sich sexistisch und plakativ über Frauen lustig machen, einfach durch weibliche Comedians ersetzen, die sich über irgendwas lustig machen? Geht das? Bitte. Wenn wir noch einmal in unserem Leben einen Blondinenwitz auf der Bühne hören, müssen wir nämlich leider sehr eklig kotzen.

412 Videos
funkfunk