funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

9. Oktober 2017

Die Adpocalypse - Das Ende von YouTube wie wir es kennen? | WALULIS

YouTube macht Schluss mit Werbung - zumindest bei Videos die kontroverse Themen behandeln. Wir haben uns die Adpocalypse mal angeschaut und sagen euch, ob Simon Desue deswegen jetzt aus seinem Loft in Miami ausziehen muss. Advertisement auf YouTube: Eine nette Einnahmequelle für mittlere und größere YouTuber. Doch die haben jetzt ein Problem: Viele ihrer Videos wurden für Werbung gesperrt, weil sie sich mit Themen beschäftigen, die für die Werbepartner von YouTube zu heiße Eisen sind. Nachdem im Frühjahr Werbung vor Terrorvideos geschaltet wurde, waren die YouTube Werbepartner einigermaßen erzürnt. Es folgte eine große Reform des Adsense Systems. Ein Algorithmus sperrt jetzt automatisch Videos für Monetarisierung, die Werbepartner potenziell abschrecken. Die YouTuber sind darüber natürlich wenig begeistert: Vielen bricht mit den Werbeeinnahmen ihr Hauptverdienst weg, andere befürchten, dass YouTube auf diese Weise seichte Themen pusht: Die Adpocalypse hat begonnen! Fame on You! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►Jetzt diesen Kanal abonnieren: http://walul.is/2meZD40 ►Newsletter mit intimen Details aus der Redaktion abonnieren: http://walul.is/2j0zogu ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW

Walulis

Walulis

Mediensatire im Internet: Walulis entlarvt mit Charme und Witz, wie Werbung, Fake-TV und überdrehte Influencer ihr Publikum veräppeln.

Walulis gibt es auch hier:

Was heißt das?

9. Oktober 2017

Die Adpocalypse - Das Ende von YouTube wie wir es kennen? | WALULIS

YouTube macht Schluss mit Werbung - zumindest bei Videos die kontroverse Themen behandeln. Wir haben uns die Adpocalypse mal angeschaut und sagen euch, ob Simon Desue deswegen jetzt aus seinem Loft in Miami ausziehen muss. Advertisement auf YouTube: Eine nette Einnahmequelle für mittlere und größere YouTuber. Doch die haben jetzt ein Problem: Viele ihrer Videos wurden für Werbung gesperrt, weil sie sich mit Themen beschäftigen, die für die Werbepartner von YouTube zu heiße Eisen sind. Nachdem im Frühjahr Werbung vor Terrorvideos geschaltet wurde, waren die YouTube Werbepartner einigermaßen erzürnt. Es folgte eine große Reform des Adsense Systems. Ein Algorithmus sperrt jetzt automatisch Videos für Monetarisierung, die Werbepartner potenziell abschrecken. Die YouTuber sind darüber natürlich wenig begeistert: Vielen bricht mit den Werbeeinnahmen ihr Hauptverdienst weg, andere befürchten, dass YouTube auf diese Weise seichte Themen pusht: Die Adpocalypse hat begonnen! Fame on You! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►Jetzt diesen Kanal abonnieren: http://walul.is/2meZD40 ►Newsletter mit intimen Details aus der Redaktion abonnieren: http://walul.is/2j0zogu ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW

395 Videos
funkfunk