funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

1. Juli 2019

Diese Firma trackt dich im Netz | WALULIS

Sie poppt in unseren Fenstern auf wie heißer Mais - Online Werbung. Die nervigen Ads begleiten uns durch den Alltag als wären sie eine Depression. Aber warum sind die dazu immer noch auf uns zugeschnitten? Auf diese Frage haben wir heute die Antwort. Enjoy! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW Auf die Frage, warum Ads immer so schön maßgeschneidert daher kommen, könnte ein Kenner im Business sagen: “Criteo, du Cretin!” Denn so heißt die Firma, die dafür verantwortlich ist! Die werten aus als währen es Wahlhelfer. Die sammeln als wären sie Bettler. Und die Schneidern als wären sie tapfer. Das Opfer? Du. Du kriegst dann zum Beispiel extra zugeschnittene Werbung auf das, was du am Tag vorher gekauft hast. Hey, hast du Bock auf mehr Biber- Bettwäsche? Dieselben Schuhe nochmal? NA?!??! Deine Daten verraten alles über dich. Da hilft dann nur noch: Ablenken! Einfach mal alle zwei Tage so n schönes Taufkleid bei Amazon bestellen. Und dann bei Tchibo drei BH’s, fünf Boxer-Shorts, ein Schlauchboot und fünf Grabkerzen. Dann denkt Criteo: Okay der ist Christ, anhand der Unterwäsche Crossdresser und fährt gerne im Kanu zum Grab seiner fünf Omas. Perfekt. Da merkt niemand, dass du einfach nur Student bist. Ausgetrickst, Criteo! HA!

Walulis

Mediensatire im Internet: Walulis entlarvt mit Charme und Witz, wie Werbung, Fake-TV und überdrehte Influencer ihr Publikum veräppeln.

1. Juli 2019

Diese Firma trackt dich im Netz | WALULIS

Sie poppt in unseren Fenstern auf wie heißer Mais - Online Werbung. Die nervigen Ads begleiten uns durch den Alltag als wären sie eine Depression. Aber warum sind die dazu immer noch auf uns zugeschnitten? Auf diese Frage haben wir heute die Antwort. Enjoy! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW Auf die Frage, warum Ads immer so schön maßgeschneidert daher kommen, könnte ein Kenner im Business sagen: “Criteo, du Cretin!” Denn so heißt die Firma, die dafür verantwortlich ist! Die werten aus als währen es Wahlhelfer. Die sammeln als wären sie Bettler. Und die Schneidern als wären sie tapfer. Das Opfer? Du. Du kriegst dann zum Beispiel extra zugeschnittene Werbung auf das, was du am Tag vorher gekauft hast. Hey, hast du Bock auf mehr Biber- Bettwäsche? Dieselben Schuhe nochmal? NA?!??! Deine Daten verraten alles über dich. Da hilft dann nur noch: Ablenken! Einfach mal alle zwei Tage so n schönes Taufkleid bei Amazon bestellen. Und dann bei Tchibo drei BH’s, fünf Boxer-Shorts, ein Schlauchboot und fünf Grabkerzen. Dann denkt Criteo: Okay der ist Christ, anhand der Unterwäsche Crossdresser und fährt gerne im Kanu zum Grab seiner fünf Omas. Perfekt. Da merkt niemand, dass du einfach nur Student bist. Ausgetrickst, Criteo! HA!

412 Videos
funkfunk