funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

2. Mai 2019

Mediakraft: YouTube Power Reloaded ? | WALULIS

Das einstige Elternhaus der YouTube- Stars: Mediakraft. Das Netzwerk, welches Berühmtheiten wie Y-Titty, Ape Crime und Unge beherbergte, ist stark in der Kritik gewesen. Das führte dazu, dass genau diese Stars das Netzwerk nach und nach verließen. Danach blieb es erst einmal ruhig, bis jetzt. Mediakraft 2.0 heißt die Devise. Was es damit auf sich hat, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW Wer kennt noch die alten Y-Titty Parodien? Hä? Kennste? Kennste? Die, die es kennen, werden sich vielleicht noch an Folgendes erinnern: Ganz oft kam da wie Stan Lee ein Mann in seinen 40ern ins Bild, den niemand kannte. Diese Cameos waren von Christoph Krachten. Der war der Chef von Mediakraft und der Boss der 3 Jungs, wenn man so will. Deshalb war das so lustig, wenn der ins Bild kam! Mediakraft war mal groß im Game. Sie hatten Unge, Ape Crime, Y Titty und so weiter und sofort. Ein Riesen-Netzwerk an Stars. Bis irgendwann alle diese Stars keinen Bock mehr hatten und in großen, emotionalen Videos genau das bekannt gaben. Riesen Skandal! Ja und seit dem ist Unge noch erfolgreicher geworden. Uff. Aber jetzt geht’s wieder los! Mediakraft 2.0 heißt das Motto. Und: Tik Tok! Nicht das Ke§ha -Lied, sondern die App. Übrigens bald bei uns im Video (aber nicht weitersagen!). Da versucht Mediakraft 2.0 zu punkten. Und das funktioniert! Wird also Unge sich diesem neuen Netzwerk unterordnen? Nein. Warum auch? Dumme Frage. Sorry.

Walulis

Walulis

Mediensatire im Internet: Walulis entlarvt mit Charme und Witz, wie Werbung, Fake-TV und überdrehte Influencer ihr Publikum veräppeln.

Walulis gibt es auch hier:

Was heißt das?

2. Mai 2019

Mediakraft: YouTube Power Reloaded ? | WALULIS

Das einstige Elternhaus der YouTube- Stars: Mediakraft. Das Netzwerk, welches Berühmtheiten wie Y-Titty, Ape Crime und Unge beherbergte, ist stark in der Kritik gewesen. Das führte dazu, dass genau diese Stars das Netzwerk nach und nach verließen. Danach blieb es erst einmal ruhig, bis jetzt. Mediakraft 2.0 heißt die Devise. Was es damit auf sich hat, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW Wer kennt noch die alten Y-Titty Parodien? Hä? Kennste? Kennste? Die, die es kennen, werden sich vielleicht noch an Folgendes erinnern: Ganz oft kam da wie Stan Lee ein Mann in seinen 40ern ins Bild, den niemand kannte. Diese Cameos waren von Christoph Krachten. Der war der Chef von Mediakraft und der Boss der 3 Jungs, wenn man so will. Deshalb war das so lustig, wenn der ins Bild kam! Mediakraft war mal groß im Game. Sie hatten Unge, Ape Crime, Y Titty und so weiter und sofort. Ein Riesen-Netzwerk an Stars. Bis irgendwann alle diese Stars keinen Bock mehr hatten und in großen, emotionalen Videos genau das bekannt gaben. Riesen Skandal! Ja und seit dem ist Unge noch erfolgreicher geworden. Uff. Aber jetzt geht’s wieder los! Mediakraft 2.0 heißt das Motto. Und: Tik Tok! Nicht das Ke§ha -Lied, sondern die App. Übrigens bald bei uns im Video (aber nicht weitersagen!). Da versucht Mediakraft 2.0 zu punkten. Und das funktioniert! Wird also Unge sich diesem neuen Netzwerk unterordnen? Nein. Warum auch? Dumme Frage. Sorry.

398 Videos
funkfunk