funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

17. Dezember 2018

Wie Insta dich absichtlich abhängig macht! | WALULIS

Ist Insta wie Crack? Das unsere Jugend süchtig nach ihren Mobiltelefonen ist, wird normalerweise von diesen “Eltern” in die Diskussion beim Abendessen eingebracht. Aber was ist dran? Sind wir wirklich süchtig nach Insta? Das haben wir uns angeschaut. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW Urlaub! Essen! Ästhetik! Das ist Insta. Wir posten Fotos von uns, wie wir saftig, frisch und gestylet am Strand stehen. Oder wie wir lazy zu Hause setzen, mit nem Kao K in der Hand und alleine Netflix schauen. Denn es ist #noeffortsunday! Yeah! Forscher sagen nun allerdings, dass dieser ganze Zuspruch süchtig macht. Denn Insta hat einen sehr perfiden Kreislauf aus Likes und Inhalt - denn im Endeffekt sorgen Likes auf einen Post nur dafür, diesen Dopaminausstoß wieder erleben zu wollen. Und dann hat man irgendwann all sein Essen und jede Stelle seines Körpers präsentiert und dann muss man nach Australien fahren und da Sachen fotografieren und dann nach London und irgendwann war man überall und dann muss man wieder mit dem Essen anfangen! Es ist tatsächlich eine Sucht. Also ist Instagram Influencer als Beruf tatsächlich gefährlich. Denn, wer hätte es gedacht, Firmen nutzen das natürlich aus. Und versuchen absichtlich, eine solche Technologie auch in andere Produkte einzubauen, um uns langfristig zu binden. Alles ganz schön gefährlich. Also einfach mal das Handy weglegen und die Schönheit der Welt mit den eigenen Augen betrachten. Pfff. Wo sind wir hier, bei einem Poetry Slam? Aufpassen reicht. Natürlich sind Likes auf Insta immer noch Likes, wenn auch nicht im echten Leben. Besser als nichts also. Aber trotzdem eigentlich scheiße. Denn es macht dich halt süchtig. Doof.

Walulis

Walulis

Mediensatire im Internet: Walulis entlarvt mit Charme und Witz, wie Werbung, Fake-TV und überdrehte Influencer ihr Publikum veräppeln.

Walulis gibt es auch hier:

Was heißt das?

17. Dezember 2018

Wie Insta dich absichtlich abhängig macht! | WALULIS

Ist Insta wie Crack? Das unsere Jugend süchtig nach ihren Mobiltelefonen ist, wird normalerweise von diesen “Eltern” in die Diskussion beim Abendessen eingebracht. Aber was ist dran? Sind wir wirklich süchtig nach Insta? Das haben wir uns angeschaut. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►YouTube: https://youtube.com/funkofficial ►funk Web-App: https://go.funk.net ►Facebook: https://facebook.com/funk ►Impressum: https://go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS bei Facebook: http://walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: http://walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: http://walul.is/2qTVHMW Urlaub! Essen! Ästhetik! Das ist Insta. Wir posten Fotos von uns, wie wir saftig, frisch und gestylet am Strand stehen. Oder wie wir lazy zu Hause setzen, mit nem Kao K in der Hand und alleine Netflix schauen. Denn es ist #noeffortsunday! Yeah! Forscher sagen nun allerdings, dass dieser ganze Zuspruch süchtig macht. Denn Insta hat einen sehr perfiden Kreislauf aus Likes und Inhalt - denn im Endeffekt sorgen Likes auf einen Post nur dafür, diesen Dopaminausstoß wieder erleben zu wollen. Und dann hat man irgendwann all sein Essen und jede Stelle seines Körpers präsentiert und dann muss man nach Australien fahren und da Sachen fotografieren und dann nach London und irgendwann war man überall und dann muss man wieder mit dem Essen anfangen! Es ist tatsächlich eine Sucht. Also ist Instagram Influencer als Beruf tatsächlich gefährlich. Denn, wer hätte es gedacht, Firmen nutzen das natürlich aus. Und versuchen absichtlich, eine solche Technologie auch in andere Produkte einzubauen, um uns langfristig zu binden. Alles ganz schön gefährlich. Also einfach mal das Handy weglegen und die Schönheit der Welt mit den eigenen Augen betrachten. Pfff. Wo sind wir hier, bei einem Poetry Slam? Aufpassen reicht. Natürlich sind Likes auf Insta immer noch Likes, wenn auch nicht im echten Leben. Besser als nichts also. Aber trotzdem eigentlich scheiße. Denn es macht dich halt süchtig. Doof.

398 Videos
funkfunk