funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf

Ypsilon

Seite wird geladen

Darum geht es:

Die Inhalte richten sich an alle, die noch keine Berührungspunkte mit blinden Menschen und dadurch viele offene Fragen zu diesem Thema haben. Diejenigen, die dazu bereit sind, sich von Vorurteilen und Stereotypen zu verabschieden. Die daran interessiert sind, wie Inklusion funktioniert und motiviert werden wollen auch mal aus ihrer Komfortzone auszutreten. Menschen, die ihre Werte hinterfragen und offen sind für die Geschichten und Blickwinkel anderer. Das Format richtet sich nicht zuletzt an diejenigen, die selbst jeden Tag ihre Behinderung mit dabei haben. An alle, die gleichzeitig unterhalten und informiert werden wollen.

funkfunk