Seite wird geladen

30. August 2023

Warum Jakarta bald nicht mehr Indonesiens Hauptstadt ist I ATLAS

Jakarta ist eine absolute Mega-City mit 34 Millionen Einwohnern. Immer mehr Menschen strömen in die Hauptstadt von #Indonesien. Dort sitzen die größten Unternehmen des Landes und dort wird das meiste Geld verdient. Trotzdem hat Jakarta große Probleme. Die Luftqualität ist mies, die Bewohner stehen ständig im Stau, Menschen leben teilweise buchstäblich im Müll. Noch schlimmer ist aber, dass voraussichtlich 2050 niemand mehr wirklich in Jakarta leben kann. Die Stadt wird nämlich langsam, aber sicher versinken und damit unbewohnbar werden. Aber: Warum überhaupt? Und was ist der Plan für all die Menschen, die gerade in Jakarta leben? In der neuen Folge von #ATLAS erfahrt ihr, wie Indonesien seine gigantischen Probleme mit gigantischen Maßnahmen bekämpft.

ATLAS

ATLAS bringt die Welt zu dir: Jede Woche erzählen wir spannende Geschichten aus dem Ausland.

ATLAS gibt es auch hier:

30. August 2023

Warum Jakarta bald nicht mehr Indonesiens Hauptstadt ist I ATLAS

Jakarta ist eine absolute Mega-City mit 34 Millionen Einwohnern. Immer mehr Menschen strömen in die Hauptstadt von #Indonesien. Dort sitzen die größten Unternehmen des Landes und dort wird das meiste Geld verdient. Trotzdem hat Jakarta große Probleme. Die Luftqualität ist mies, die Bewohner stehen ständig im Stau, Menschen leben teilweise buchstäblich im Müll. Noch schlimmer ist aber, dass voraussichtlich 2050 niemand mehr wirklich in Jakarta leben kann. Die Stadt wird nämlich langsam, aber sicher versinken und damit unbewohnbar werden. Aber: Warum überhaupt? Und was ist der Plan für all die Menschen, die gerade in Jakarta leben? In der neuen Folge von #ATLAS erfahrt ihr, wie Indonesien seine gigantischen Probleme mit gigantischen Maßnahmen bekämpft.

98 Videos