Seite wird geladen

23. April 2020

Narkolepsie: Warum ich ständig einschlafe

Wenn Melanie mit Freunden ausgiebig lacht, kann es gut sein, dass sie plötzlich einfach umkippt. Melanie hat Narkolepsie, eine Schlafstörung. Kataplexien nennen sich die Episoden, in denen Melanies Muskeln versagen und sie durch einen Auslöser wie Lachen oder Schadenfreude wie einnickt. Mittlerweile hat sie einige Anekdoten mit ihren Kataplexien gesammelt. Vor anderthalb Jahren hat Melanie erste Symptome von Narkolepsie bei sich entdeckt. Sie war ständig müde und erschöpft. Ihren Job als Türsteherin konnte sie nicht mehr machen. Die Diagnose war für Melanie ein Schock, ihre Leben und ihr Alltag plötzlich total anders. An schlechten Tagen wird sie kaum wach. Wenn Melanie sehr übermüdet ist kommen Halluzinationen dazu, dann sieht sie Katzen oder Rauch wenn jemand mit ihr redet. Melanie wollte sich nicht lange selbst bemitleiden und beschloss aktiv zu werden. Sie zeigt ihren Alltag mit Narkolepsie auf Instagram und ist motiviert wieder einen Weg in die Berufswelt zu finden. Die Krankheit soll nicht ihr Leben kontrollieren. Regie und Redaktion: Marie Kamprath Schnitt: Dimitri Stratakis … #AufKlo Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: Über Mode und Menstruation. Über das erste Mal und über Schokokuchen. Über dicke Körper und Schmalspurrapper. Wir begeben uns ins Dazwischen, lieben und leben den Bruch. Folgt uns auf …Facebook: https://www.facebook.com/aufklo ...Instagram: https://www.instagram.com/aufklo YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut' da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.netFacebook: https://facebook.com/funk

Auf Klo

AufKlo gibt dir Zeit und Raum zu reden. Über Sex, Beziehungen, Mental Health und andere Struggles. Wir sind für dich da, auch wenn’s mal schwierig wird!

Auf Klo gibt es auch hier:

23. April 2020

Narkolepsie: Warum ich ständig einschlafe

Wenn Melanie mit Freunden ausgiebig lacht, kann es gut sein, dass sie plötzlich einfach umkippt. Melanie hat Narkolepsie, eine Schlafstörung. Kataplexien nennen sich die Episoden, in denen Melanies Muskeln versagen und sie durch einen Auslöser wie Lachen oder Schadenfreude wie einnickt. Mittlerweile hat sie einige Anekdoten mit ihren Kataplexien gesammelt. Vor anderthalb Jahren hat Melanie erste Symptome von Narkolepsie bei sich entdeckt. Sie war ständig müde und erschöpft. Ihren Job als Türsteherin konnte sie nicht mehr machen. Die Diagnose war für Melanie ein Schock, ihre Leben und ihr Alltag plötzlich total anders. An schlechten Tagen wird sie kaum wach. Wenn Melanie sehr übermüdet ist kommen Halluzinationen dazu, dann sieht sie Katzen oder Rauch wenn jemand mit ihr redet. Melanie wollte sich nicht lange selbst bemitleiden und beschloss aktiv zu werden. Sie zeigt ihren Alltag mit Narkolepsie auf Instagram und ist motiviert wieder einen Weg in die Berufswelt zu finden. Die Krankheit soll nicht ihr Leben kontrollieren. Regie und Redaktion: Marie Kamprath Schnitt: Dimitri Stratakis … #AufKlo Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: Über Mode und Menstruation. Über das erste Mal und über Schokokuchen. Über dicke Körper und Schmalspurrapper. Wir begeben uns ins Dazwischen, lieben und leben den Bruch. Folgt uns auf …Facebook: https://www.facebook.com/aufklo ...Instagram: https://www.instagram.com/aufklo YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut' da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.netFacebook: https://facebook.com/funk

587 Videos