Seite wird geladen

19. März 2019

Pole Dance: Sexy oder sportlich? | Auf Klo

Pole Dance. Zu diesem Tanz gibt es so viele Vorurteile wie kaum zu einer anderen Sportart. Erotische Bewegungen im Stripclub und Rotlichtmilieu? Für viele ist das die erste Assoziation. Aber muss #PoleDance immer sexy sein? Oder geht das auch in unerotisch? So rufen einige Tänzer*innen die Wurzeln in der traditionellen asiatischen Akrobatik in Erinnerung – und kämpfen dafür, dass Pole Dance als olympische Sportart anerkannt wird. Doch egal ob “sexy” oder nicht, die anscheinend schwerelosen Bewegungen haben eine Sache gemeinsam: Es ist verdammt anstrengend. Jeder der im Sportunterricht schon einmal eine Stange hochgeklettert ist, kennt das Gefühl von Haut auf Metall. Und das kann schon einmal weh tun. “Vergisst man aber beim Tanzen”, meint unsere Gästin Alisa. Pole Dance hilft ihr, den Kopf frei zu bekommen. Denn für sie bedeutet Pole Dance vor allem Empowerment. Und damit ist Alisa nicht alleine. Bei #AufKlo sprechen Maria Popov und Alisa über Vorurteile und Vorteile des Pole Dance und gehen allen Fragen rund um die Stange auf den Grund. Alisa findet: “Pole Dance kann alles sein, was du daraus machst.”

Auf Klo

AufKlo gibt dir Zeit und Raum zu reden. Über Sex, Beziehungen, Mental Health und andere Struggles. Wir sind für dich da, auch wenn’s mal schwierig wird!

Auf Klo gibt es auch hier:

19. März 2019

Pole Dance: Sexy oder sportlich? | Auf Klo

Pole Dance. Zu diesem Tanz gibt es so viele Vorurteile wie kaum zu einer anderen Sportart. Erotische Bewegungen im Stripclub und Rotlichtmilieu? Für viele ist das die erste Assoziation. Aber muss #PoleDance immer sexy sein? Oder geht das auch in unerotisch? So rufen einige Tänzer*innen die Wurzeln in der traditionellen asiatischen Akrobatik in Erinnerung – und kämpfen dafür, dass Pole Dance als olympische Sportart anerkannt wird. Doch egal ob “sexy” oder nicht, die anscheinend schwerelosen Bewegungen haben eine Sache gemeinsam: Es ist verdammt anstrengend. Jeder der im Sportunterricht schon einmal eine Stange hochgeklettert ist, kennt das Gefühl von Haut auf Metall. Und das kann schon einmal weh tun. “Vergisst man aber beim Tanzen”, meint unsere Gästin Alisa. Pole Dance hilft ihr, den Kopf frei zu bekommen. Denn für sie bedeutet Pole Dance vor allem Empowerment. Und damit ist Alisa nicht alleine. Bei #AufKlo sprechen Maria Popov und Alisa über Vorurteile und Vorteile des Pole Dance und gehen allen Fragen rund um die Stange auf den Grund. Alisa findet: “Pole Dance kann alles sein, was du daraus machst.”

587 Videos