funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

9. Juli 2020

So fühle ich mich als Jüdin in Deutschland | Auf Klo

"Und ab jetzt bist Du Anna". Warum bringen dich deine Eltern dazu, dich mit falschem Namen vorzustellen? Avital war als Jüdin immer wieder mit Vorurteilen konfrontiert. Es nervt sie aber auch, wenn alle immer nur an Judenhass denken, wenn es um Judentum geht - sie findet, das jüdische Leben ist viel mehr als das. Wie sich ihre Erfahrungen mit Antisemitismus angefühlt haben und wie sie es trotzdem geschafft hat, ein starkes jüdisches Selbstbewusstsein zu entwickeln, erzählt sie Maria bei Auf Klo. Du hast einen antisemitischen Vorfall beobachtet oder selbst erlebt? Der Verein RIAS hat ein bundesweites Meldenetzwerk für Antisemitismus aufgebaut. Hier kannst du dein Erlebnis melden und deine Perspektive schildern. Selbstverständlich wird mit deinen Informationen vertraulich umgegangen, wenn du das möchtest. Außerdem sind die Mitarbeiter*innen von RIAS gut darauf vorbereitet, das richtige Beratungsangebot für dich rauszusuchen, wenn du dir das wünschst. https://report-antisemitism.de/rias-berlin/ Wenn du selbst von Antisemitismus betroffen bist, such dir Unterstützung! Es gibt zum Beispiel die “Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V.” (ZWST) - die bieten nicht nur psychologische Einzelgespräche an, sondern auch andere Angebote für junge Jüd*innen wie etwa Ferienfreizeiten und Jugendgruppen. Hier kannst du dich mit anderen vernetzen kannst, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Für Studierende gibt es weitere Anlaufstellen, wie die “Jüdische Studierenden Union” oder die Initiative “Studentim”. Es kann helfen, ein Support System zu haben! https://www.zwst.org/ https://www.zentralratderjuden.de/der-zentralrat/institutionen/jsud/ https://www.studentim.de/home.html Redaktion und Regie: Tuija Wigard Redaktionsleitung: Linda Huber Graphik: Magda Kreps und Lea Majeran Moderation: Maria Popov Kamera, Schnitt & Ton: Katharina Frucht, Sadaf Jadvandi Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: über Sex und Verhütung, den ersten Besuch bei der Frauenärztin, die erste Periode und Lernstress. Aber auch über Alltagsrassismus, wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen, Sexismus, das eigene Outing, Depressionen, trans sein oder ungewollte Schwangerschaften. Bei uns wird wirklich alles angesprochen, damit jede*r weiß: es gibt nichts, wofür du dich schämen musst! UNSER KANAL: 📹 Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCUue... 📹 Facebook: https://www.facebook.com/aufklo 📹 Instagram: https://www.instagram.com/aufklo 📹 Twitter: https://twitter.com/auf_klo YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut' da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Instagram: https://www.instagram.com/funk Facebook: https://facebook.com/funk

Auf Klo

Auf Klo

Unterhaltsamer Mädels-Talk auf dem Damenklo: Hier quatschen Eda Vendetta und ItsColeslaw mit ihren Gästen über Liebe, Essen, Karriere & Co.

Auf Klo gibt es auch hier:

Was heißt das?

9. Juli 2020

So fühle ich mich als Jüdin in Deutschland | Auf Klo

"Und ab jetzt bist Du Anna". Warum bringen dich deine Eltern dazu, dich mit falschem Namen vorzustellen? Avital war als Jüdin immer wieder mit Vorurteilen konfrontiert. Es nervt sie aber auch, wenn alle immer nur an Judenhass denken, wenn es um Judentum geht - sie findet, das jüdische Leben ist viel mehr als das. Wie sich ihre Erfahrungen mit Antisemitismus angefühlt haben und wie sie es trotzdem geschafft hat, ein starkes jüdisches Selbstbewusstsein zu entwickeln, erzählt sie Maria bei Auf Klo. Du hast einen antisemitischen Vorfall beobachtet oder selbst erlebt? Der Verein RIAS hat ein bundesweites Meldenetzwerk für Antisemitismus aufgebaut. Hier kannst du dein Erlebnis melden und deine Perspektive schildern. Selbstverständlich wird mit deinen Informationen vertraulich umgegangen, wenn du das möchtest. Außerdem sind die Mitarbeiter*innen von RIAS gut darauf vorbereitet, das richtige Beratungsangebot für dich rauszusuchen, wenn du dir das wünschst. https://report-antisemitism.de/rias-berlin/ Wenn du selbst von Antisemitismus betroffen bist, such dir Unterstützung! Es gibt zum Beispiel die “Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V.” (ZWST) - die bieten nicht nur psychologische Einzelgespräche an, sondern auch andere Angebote für junge Jüd*innen wie etwa Ferienfreizeiten und Jugendgruppen. Hier kannst du dich mit anderen vernetzen kannst, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Für Studierende gibt es weitere Anlaufstellen, wie die “Jüdische Studierenden Union” oder die Initiative “Studentim”. Es kann helfen, ein Support System zu haben! https://www.zwst.org/ https://www.zentralratderjuden.de/der-zentralrat/institutionen/jsud/ https://www.studentim.de/home.html Redaktion und Regie: Tuija Wigard Redaktionsleitung: Linda Huber Graphik: Magda Kreps und Lea Majeran Moderation: Maria Popov Kamera, Schnitt & Ton: Katharina Frucht, Sadaf Jadvandi Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: über Sex und Verhütung, den ersten Besuch bei der Frauenärztin, die erste Periode und Lernstress. Aber auch über Alltagsrassismus, wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen, Sexismus, das eigene Outing, Depressionen, trans sein oder ungewollte Schwangerschaften. Bei uns wird wirklich alles angesprochen, damit jede*r weiß: es gibt nichts, wofür du dich schämen musst! UNSER KANAL: 📹 Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCUue... 📹 Facebook: https://www.facebook.com/aufklo 📹 Instagram: https://www.instagram.com/aufklo 📹 Twitter: https://twitter.com/auf_klo YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut' da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Instagram: https://www.instagram.com/funk Facebook: https://facebook.com/funk

399 Videos
vor 21 Stunden13:53

Kein Sex wegen Scheidenpilz? 😓🍆 ⎮ Auf Klo

Es brennt - es juckt - es ist unangenehm: Scheidenpilz ist wirklich kein Zuckerschlecken! 🍭 Jacko @jackowusch leidet seit sie 14 Jahre alt ist immer wieder unter Scheidenpilz. Lange Zeit war das Thema für sie so belastend, dass sie es vor ihrem festen Freund verheimlicht hat. Teilweise hatte sie sogar trotz der Schmerzen Sex - gegen ihren Willen. Darüber sprechen?! Niemals - das wäre viel zu peinlich und intim! 🙅‍♀️ Heute sieht Jacko @jackowusch die Sache dagegen ganz anders: sie will dem Tabu rund um das Thema Scheidenpilz den Kampf ansagen. Bei fehlender Lust, Schmerzen und Trockenheit im Intimbereich, sagt sie ihrem festen Freund mittlerweile sofort, was Sache ist. Darüber sprechen?! Auf jeden Fall! 🙌 Auf Klo erklärt sie Lisa @lisasophielaurent, wie wichtig es ist, sich Menschen anzuvertrauen - und zu den eigenen Grenzen zu stehen ❣️ Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: über Sex und Verhütung, den ersten Besuch bei der Frauenärztin, die erste Periode und Lernstress. Aber auch über Alltagsrassismus, wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen, Sexismus, das eigene Outing, Depressionen, trans sein oder ungewollte Schwangerschaften. Bei uns wird wirklich alles angesprochen, damit jede*r weiß: es gibt nichts, wofür du dich schämen musst! UNSER KANAL: 📹 Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCUue... 📹 Facebook: https://www.facebook.com/aufklo 📹 Instagram: https://www.instagram.com/aufklo 📹 Twitter: https://twitter.com/auf_klo AUF KLO IST EIN ANGEBOT VON FUNK: 💻 YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial 💻 Instagram: https://www.instagram.com/funk 💻 Homepage: https://www.funk.net/channel/auf-klo-... 💻 Facebook: https://facebook.com/funk

vor 19 Tagen10:12

Intime Fragen: Mutter und Tochter müssen ehrlich antworten

Elif ist Mutter von drei Kindern, Fan von Rap-Musik und Tiktok-Star. Ihre Tochter Meliha hat manchmal ein Gastauftritt, doch ganz so offen und laut wie ihre Mutter ist sie nicht. Die beiden sind ein Herz und eine Seele, aber auch super unterschiedlich. Und da gibt es ein paar Fragen, die sie sich noch nicht getraut haben, zu stellen. Die beiden beantworten Fragen zu ihren schlimmsten Erfahrungen mit der anderen Person. Wobei hat Meliha ihre Mutter gelogen? Welche Eigenschaft von ihrer Tochter würde Elif sofort ändern, wenn sie könnte? Mutter und Tochter reden über Lügen und Streit, was sie aus ihrer Vergangenheit bereuen und und wie sie sich die Zukunft der anderen vorstellen – und ja, da gehen die Meinung auf jeden Fall sehr auseinander. Redaktion und Regie: Marie Kamprath Graphik: Magda Kreps und Lea Majeran Schnitt: Katharina Frucht, Dimitri Stratarkis … #AufKlo Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: Über Mode und Menstruation. Über das erste Mal und über Schokokuchen. Über dicke Körper und Schmalspurrapper. Wir begeben uns ins Dazwischen, lieben und leben den Bruch. Folgt uns auf …Facebook: https://www.facebook.com/aufklo ...Instagram: https://www.instagram.com/aufklo YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut' da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.netFacebook: https://facebook.com/funk

vor 21 Tagen12:11

Leihmutterschaft: Ich bin das Kind einer Eizellspende

Als Helen sieben Jahre alt war, hat sie durch Zufall erfahren, dass ihre Mutter nicht die Person ist, für die sie sie hielt. Ihre Familiengeschichte ist außergewöhnlicher und wohl komplizierter als sich Helen das vorgestellt hatte. Helen wurde mithilfe einer Eizellspende gezeugt und durch eine Leihmutter in den USA ausgetragen. Ihr Vater ist also ihr leiblicher Vater. Biologisch betrachtet, wäre die Eizellspenderin ihre leibliche Mutter. Ihre rechtliche Mutter, die Frau ihres Vaters, ist diejenige, die Helen und ihre jüngere Schwester in ihrem zu Hause im Schwarzwald erzieht. Sie konnte keine leiblichen Kinder bekommen. Mit ihrer Geschichte hat Helen lange gekämpft. Sie fühlte sich allein und nirgendwo richtig zugehörig. Als 14-Jährige ist sie in die USA gereist, um die Eizellspenderin kennenzulernen. Sie hatten zwar gemeinsame Hobbys, aber nicht das Mutter-Tochter-Verhältnis, das sich Helen gewünscht hatte. Auch die Schulzeit war für Helen nicht gerade leicht, weil sie ständig zu ihrer Familienkonstellation ausgefragt wurde. Heute kann sie ihre Eltern und auch ihre rechtliche Mutter besser verstehen. Sie wünscht sich, dass ihre Familie aber auch die Gesellschaft offener über das Thema Eizellspende und Leihmutterschaft, beides bisher in Deutschland verboten, reden. Redaktion und Regie: Marie Kamprath Graphik: Magda Kreps und Lea Majeran Moderation: Maria Popov Kamera: Julia Geiß Schnitt: Katharina Frucht, Dimitri Stratarkis #AufKlo Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: Über Mode und Menstruation. Über das erste Mal und über Schokokuchen. Über dicke Körper und Schmalspurrapper. Wir begeben uns ins Dazwischen, lieben und leben den Bruch. Folgt uns auf …Facebook: https://www.facebook.com/aufklo ...Instagram: https://www.instagram.com/aufklo YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut' da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.netFacebook: https://facebook.com/funk

vor 23 Tagen12:03

Rassismus: 6 Dinge, die Du dagegen tun kannst

Rassismus geht dich nichts an? Da hast du die Rechnung aber nicht mit unserer neusten Auf Klo Folge gemacht. Rassismus gehört zur Geschichte Deutschlands und geht uns alle etwas an. Weil wir gemeinsam gegen Rassismus kämpfen müssen, damit am Ende des Tages alle ein sicheres und glückliches Leben führen können. Heute wollen wir den ersten Schritt gehen. Wir wollen unsere Position in der rassistischen Auseinandersetzung reflektieren, wollen lernen, wie wir mit unserer Familie über Rassismus sprechen und zu guter Letzt sogar ein für alle Mal die Frage beantworten, ob es Rassismus gegen weiße Menschen gibt. Im Kampf gegen Rassismus ist es am wichtigsten, sich vor allem gut in die Thematik einzulesen. Neben den Quellen die wir für dieses Video genutzt haben, findet ihr hier alle Links die ihr gebrauchen könnt, um euch mit der Thematik vertraut zu machen. Lesen gegen Rassismus auf einen Blick: Was war noch einmal Rassismus? https://link.funk.net/bpb_Rassismus https://link.funk.net/AmadeuAntonioStiftung_Rassismus Was ist Kolonialismus? https://link.funk.net/bpb_Kolonialismus Glossar für diskriminierungssensible Sprache: https://link.funk.net/AmnestyInternational_Glossar Quellen: Checke, dass du weiß bist, wenn du weiß bist! BPB // Rassismus // Maureen Maisha Auma https://link.funk.net/bpb_Rassismus Deutschlandfunk // Critical Whiteness: Weißsein als Privileg // Millay Hyatt https://link.funk.net/DLF_Kritisches_Weissein Informier dich Deutschlandfunk // Critical Whiteness: Weißsein als Privileg // Millay Hyatt https://link.funk.net/DLF_Kritisches_Weissein Neue Deutsche Medienmacher // Glossar // BIPOC https://link.funk.net/NDM_Glossar Amnesty // Diskriminierung https://link.funk.net/AmnestyInternational_Diskriminierung BPB // Rassismus // Maureen Maisha Auma https://link.funk.net/bpb_Rassismus Höre Betroffenen zu Hochschule für soziale Arbeit // Mehrfachdiskriminierung https://link.funk.net/HSA_Mehrfachdiskriminierung Diskrimininierungserfahrungen in Deutschland // BIM https://link.funk.net/Antidiskriminierungsstelle „Sogar Selbstmordgedanken“ durch rassistische Ausgrenzung // Deutschlandfunk https://link.funk.net/DLF_RassistischeAusgrenzung Werde aktiv: Lerne aus deinen Fehlern https://www.instagram.com/p/CB0KD_ZBH22/ Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: über Sex und Verhütung, den ersten Besuch bei der Frauenärztin, die erste Periode und Lernstress. Aber auch über Alltagsrassismus, wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen, Sexismus, das eigene Outing, Depressionen, trans sein oder ungewollte Schwangerschaften. Bei uns wird wirklich alles angesprochen, damit jede*r weiß: es gibt nichts, wofür du dich schämen musst! UNSER KANAL: 📹 Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCUue... 📹 Facebook: https://www.facebook.com/aufklo 📹 Instagram: https://www.instagram.com/aufklo 📹 Twitter: https://twitter.com/auf_klo YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut' da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Instagram: https://www.instagram.com/funk

funkfunk