Seite wird geladen

5. Dezember 2023

Gewaltandrohung im Verhör | Der Fall Jakob von M.

Der elfjährige Jakob von M. wird entführt. Eine Million Euro Lösegeld soll seine Familie zahlen, um ihn freizukaufen. Die Familie schaltet die Polizei ein und am Tag der Lösegeldübergabe kann der Entführer gefasst werden: der Jurastudent Magnus G. Im Verhör lockt dieser die Polizei mehrere Tage lang auf falsche Fährten, Jakob von M. kann nicht gefunden werden. Der damalige Polizeivizepräsident Daschner befürchtet, dass das Kind dem Tod nahe ist. Er ordnet an, Magnus G. Folter anzudrohen. Und es funktioniert: als Magnus G. Schmerzen angedroht werden, die er nie wieder vergessen würde, verrät er, wo Jakob wirklich ist. Wir fragen uns: Darf die Polizei foltern oder Folter androhen, um Menschenleben zu retten?

Der Fall

Die Hosts von Der Fall wollen Psyche von Opfern und Täter:innen verstehen und fragen nach dem gesellschaftlichen Zusammenhang.

Der Fall gibt es auch hier:

5. Dezember 2023

Gewaltandrohung im Verhör | Der Fall Jakob von M.

Der elfjährige Jakob von M. wird entführt. Eine Million Euro Lösegeld soll seine Familie zahlen, um ihn freizukaufen. Die Familie schaltet die Polizei ein und am Tag der Lösegeldübergabe kann der Entführer gefasst werden: der Jurastudent Magnus G. Im Verhör lockt dieser die Polizei mehrere Tage lang auf falsche Fährten, Jakob von M. kann nicht gefunden werden. Der damalige Polizeivizepräsident Daschner befürchtet, dass das Kind dem Tod nahe ist. Er ordnet an, Magnus G. Folter anzudrohen. Und es funktioniert: als Magnus G. Schmerzen angedroht werden, die er nie wieder vergessen würde, verrät er, wo Jakob wirklich ist. Wir fragen uns: Darf die Polizei foltern oder Folter androhen, um Menschenleben zu retten?

78 Videos