funk ist ein Angebot von

ard

und

zdf
Seite wird geladen

29. Juni 2018

Gebetshaus statt Büro – ein Leben für Gott | Wann wird Glaube zu extrem? Folge 2

Beten als Beruf. Für die neue Folge treffe ich Silas. Silas betet 25 Stunden pro Woche und wird dafür bezahlt. Im Augsburger Gebetshaus ist er für seine wöchentlichen Gebetsstunden fest eingeteilt, eigentlich wie bei einem ganz normalen Job. Von seinen Förderern wird er für das Beten sogar bezahlt. Durch seine Gebete will Silas dazu beitragen, dass sich die Dinge in der Welt zum Positiven verändern. Ist das verständlich? Und: Macht der Job Silas zum radikalen Christen?

Die Frage

Wie komme ich mit dem Tod klar? Was ist geil an Fetischen? Franks Reportagen suchen Antworten, stellen besondere Menschen vor.

Die Frage gibt es auch hier:

Was heißt das?

29. Juni 2018

Gebetshaus statt Büro – ein Leben für Gott | Wann wird Glaube zu extrem? Folge 2

Beten als Beruf. Für die neue Folge treffe ich Silas. Silas betet 25 Stunden pro Woche und wird dafür bezahlt. Im Augsburger Gebetshaus ist er für seine wöchentlichen Gebetsstunden fest eingeteilt, eigentlich wie bei einem ganz normalen Job. Von seinen Förderern wird er für das Beten sogar bezahlt. Durch seine Gebete will Silas dazu beitragen, dass sich die Dinge in der Welt zum Positiven verändern. Ist das verständlich? Und: Macht der Job Silas zum radikalen Christen?

210 Videos
funkfunk